Die großartige Erklärung in Zeichnungen von einer Mutter zu ihrem Mann, warum sie so müde und reizbar aufsteht

Es ist nichts Neues, dass wir durch das Elternwerden viele Stunden Schlaf verlieren. Wenn ein Baby zu Hause ist, sind die nächtlichen Erweckungen kontinuierlich und wir ruhen uns nicht genug aus, um am nächsten Tag strahlend und gut gelaunt zu sein. Es ist nicht, Sie zu entmutigen, aber es sei denn, Sie haben das Glück, dass das Baby die ganze Nacht schläft, das wird nicht wieder passieren, bis ich in die Grundschule gehe (naja, vielleicht übertreibe ich ein wenig).

Eine Mutter, Mattea Golf, hatte vor kurzem einen dieser hundehumorvollen Morgen, weil sie ein fünf Monate altes Mädchen hat, das sie stillt, und vor allem in dieser Nacht hatte sie sehr wenig geschlafen. Als ihr Mann sie fragte, warum sie morgens so reizbar sei,fand sie keine Worte, um es auszudrücken, also beschloss sie, es ihr in einigen lustigen Zeichnungen zu erklären.

Der Unterschied: Er hat keine Brüste, die Milch produzieren

Mattea und Kris haben zwei Mädchen, eines fünf Jahre alt und die anderen fünf Monate alt, die nachts stillen und stillen, auf Wunsch,wie es bei kleinen Babys üblich ist.

Der Ehemann behauptet, dass er auch an der Erziehung der Mädchen beteiligt ist, die nachts aufstehen, was immer es braucht. Aber in dieser Nacht hatte er aus dem Schlepper geschlafen, als seine Frau mehrmals aufgewacht war, um seine Tochter zu stillen. Und als er morgens nach seiner schlechten Laune gefragt wurde, hatte er die tolle Idee, sie in Zeichnungen zu erklären.

Jeder schläft

Unnütze Brustwarzen

Zwei Stunden später…

Ohrfeige, Ohrfeige, Ohrfeige…

Wirklich, ich muss seine Nägel schneiden.

Nippel noch nutzlos

Nun, ich muss das aufräumen.

Kicks

Ich friere. Warum ist sie so verärgert?

Guten Morgen, Honig. Ist es nicht toll zu schlafen? Lasst uns kuscheln

Der Facebook-Post der Mutter wurde mehr als 200.000 Mal geteilt und hat Tausende von Kommentaren von anderen Müttern erhalten, die es lustig und sehr real finden.

Eine letzte Klarstellung

Tage nach der Veröffentlichung wollte sie einige Kommentare, die sie über ihren Mann erhalten hatte, klären, und sie tat dies durch eine Zeichnung und einen Text:

“Ich glaube, die meisten Leute verstanden genau das, was ich zu vermitteln versuchte, aber um es klar zu sagen, ich habe nicht wirklich versucht, die schlafende Person, meinen Mann, auch bekannt als Mr. Useless Nipples, zu verunglimpfen.

Stillen war ausschließlich meine Entscheidung, und es ist etwas, was mein Mann sehr unterstützt und schätzt. Er ist ein sehr engagierter Vater in vielerlei Hinsicht. Es ist wahr, dass auch die besten Väter es von Zeit zu Zeit intensivieren können und ich kann oder kann nicht fantasieren, ihn aus dem Bett zu werfen, wenn er während der meisten Mitternachtsabenteuer schlafen kann (ein Talent, das ich nicht besitze …). Mutter zu sein ist ein wirklich harter Job, aber so ist es ein guter Vater zu sein und ich liebe ihn und ich schätze ihn dafür.”

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment