Sex, wenn wir Eltern sind, muss nicht schlechter sein, es kann besser sein als vorher

Sex, wenn wir Kinder haben? “Little and when you can” ist vielleicht die häufigste Antwort unter den Eltern. “Zwischen Klein und Nichts”, würden einige sagen. Das allgemeine Gefühl ist, dass Sex nach der Ankunft der Kinder verschlechtert sich in Quantität und Qualität. Aber es muss nicht wirklich so sein, denn gut durchdacht, Sex nach Kindern kann noch besser sein als vorher,und wir meinen es.

Sex war früher besser

Das Gefühl vieler Eltern ist, dass vor der Ankunft der Kinder das Geschlecht war “toll”, entspannt, intensiv… Im Allgemeinen neigen wir dazu, sich daran zu erinnern, dass Sex “frei von Windeln und Wutanfällen”wie:

  • Spontan: “Wirhaben es gemacht, als wir wollten”, und jetzt…
  • Und feurig:“Bevor alles leidenschaftlicher war”, “Sie war eifriger” (diese Veränderung des Wunschniveaus bei Frauen nach der Mutterschaft ist einer der größten Gründe für die Konsultation in diesem Bereich, aber ich muss sagen, dass nicht alle von ihnen geschehen, und dass es Paare gibt, in denen er seinen Wunsch nach abstieg gesehen hat).

Und natürlich, wenn es Zeit ist, die Kinder von der Schule abzuholen, dann in die Nachschule zu gehen,Abendessen zu machen, zu baden, Pyjamas, “Ich will nicht schlafen, das ist immer noch Tageslicht!”, “Komm, ich lese dir eine Geschichte”… und all die Dinge, die Vaterschaft impliziert (was wunderbar ist, lasst uns es auch nicht verteufeln), diese spontane und feurige Sache… wie es nicht gegeben ist.

Das ist, wenn wir wahrnehmen, dass unser Sexualleben zu weniger, schlechter und… Das ist nicht cool!

Was ist guter Sex?

Das vorherrschende Sexmodell, das gesellschaftlich Akzeptierte, das, das uns aus dem Film, vom Fernsehen – und von unserem Schwager beim Familiengrills – kommt, verkauft uns die Idee, dass echter Sex, der gute,,, wie ich bereits sagte, leidenschaftlich und spontan sein muss.

Das heißt, wir haben die Idee, dass eine sexuelle Begegnung “unter Bedingungen” diejenige ist, in der wir “von Band gefangen werden” im Aufzug, “weil wir so eifrig sind, dass wir es kaum erwarten können, nach Hause zu kommen.”

Wir denken, dass Sex “10” spontan sein muss, als ob Begehren etwas ist, das in der Umwelt schwebt und dass, zu nichts, was wir sagen, es uns trifft und uns dazu bringt, mit Leidenschaft berauscht zu ersticken. Aber der Wunsch muss verwöhnt, am Leben gehalten werden, damit er uns tausend anziehen lässt…

Und Sex, Sex ist mehr als all das:ja, es ist Geschlechtsverkehr, es ist Masturbation (separat oder zusammen), es ist berührend, riechend, genießend… Sex ist viele Dinge, invielerlei Hinsicht, so zu denken, dass “es gibt einen echten Sex” und der Rest sind Ersatz oder “vorderdurch gehen” führt uns zu vermissen Quellen des Vergnügens, und das ist eine Schande.

Nein, es war weder so leidenschaftlich noch so feurig. es besteht auch keine Notwendigkeit, die

Wir dachten so, aber wenn Sie aufhören, darüber nachzudenken, ein wenig… haben Sie es wirklich “so oft” getan? War es wirklich so spontan, so feurig? Wahrscheinlich nicht.

Es wurde getan, wenn sie konnten und wie Sie konnten,nicht mehr, nicht weniger! Als du Freunde warst und nicht zusammen lebtest, musstet du bleiben, und du wusstest, was du tun würdest, also war es spontan und häufig, und es war nicht schlecht, oder?

Sind Sie nicht mit ungeheurem Wunsch zu Ihrem Date gekommen, weil Sie wussten, was passieren würde? Nun, das (wink, augenzwinkernd).

Sex nach der Erziehung kann besser sein als vorher

Spontan vs. programmiert

Ja, der leidenschaftliche und spontane Sex ist toll, “es ist sehr reich”, aber er ist nicht der einzige oder der beste. In der Tat ist diese Art von Sexualität eher wie Fast Food, etwas,das schnell konsumiert wird, aber eine Befriedigung hinterlässt… Sagen wir, relativ.

Wenn wir Kinder haben, ist die Spontaneität schwieriger – und die Angst, erwischt zu werden, lässt uns schrumpfen. die Seele — richtig?

Aber das mag wie ein Handicap erscheinen, ist eigentlich eine gute Sache, denn der vorbereitete Sex, der gegeben wird, weil wir geblieben sind, nach einem Date von Freunden oder zusammen gesucht, der Moment, fühlt sich großartig für unseren Wunsch an…

Und außerdem, notwendig, um Platz dafür zu finden und geblieben sind, stellen wir sicher, dass wir Sex haben! Kein “Mal sehen, ob es passiert”, wir wissen, dass es passieren wird!

Einen “Freund”-Termin zu vereinbaren, “uns eine Massage mit Happy End zu geben” ist nicht negativ, wie wir denken können. Im Gegenteil, es kann es muuuucho besser machen.

Wenn Sie wissen, dass Sie in Ihr Lieblingsrestaurant gehen, wenn Sie wissen, dass Sie einen coolen Plan haben, genießen Sie es nicht vorher, wenn Sie wissen, was auf Sie wartet? Nun, das ist “wie”!

Sexuelles Verlangen, das uns dazu bringt, mehr oder weniger Aufregung zu haben, mehr oder weniger Begehren zu haben, ist etwas, das wir füttern müssen, es ist nicht da “weil ja” ad eternum. Und eine Möglichkeit, unseren Wunsch in Form zu bringen, ist genau, indem wir darüber nachdenken, vorweggenommen…

Wenn wir bereits wissen, dass wir noch ein Treffen abhalten müssen, werden wir sicherlich den Tag damit verbringen, darüber nachzudenken, was wir tun werden (oder was sie uns antun werden), und diese Vorfreude lässt den Wunsch wachsen.

Wiegen beim Sex, anstatt erwischt zu werden, in den Waschmaschinen, die Sie in oder in den Traum, den ich habe, ist Garantie für Lust und Vergnügen. Ole!

Auf der anderen Seite hilft es uns, die Programmierung zu gewährleisten, dass wir Sex haben, denn wenn wir es in den Händen des Schicksals lassen, werden wir es nie tun können, jetzt, da wir Eltern sind!

Innovation

Gerade weil sich die Lebensumstände geändert haben und wir in unserem Haus nicht mehr allein leben, wenn wir Sex haben wollen, und wir uns wohl fühlen, sind wir an der Reihe, unsere Vorstellungskraft zu nutzen und kreativ zu werden, um die Zeit dafür zu finden. Nun, die Zeit und der Ort, natürlich.

Diese Veränderungen sind eigentlich Innovation, und sie können die frische Luft sein, die unsere Beziehung braucht, um unsere Batterien wieder anzuziehen, damit die Flamme “voll” ist.

Vielleicht, bevor Sie ein Elternteil sind, werden Sie nicht über bestimmte Dinge nachdenken, aber jetzt, da Sie den Standort ändern müssen, jetzt, da Sie wissen, dass die Zeit, die Sie davon nutzen müssen, jetzt, da Sie sich besser kennen… Sie finden es einfacher, aus Ihrer sexuellen Komfortzone zu bekommen und zu suchen und zu testen…

Auch wenn es nicht so aussieht, dient Vaterschaft dazu, die sexuelle Routine zu pulverisieren, wenn wir uns auf den Vorschein machen.

Das (gute) Geschlecht der Eltern

  • Es verbannt die Idee, dass echter Sex spontan und ultra-feurig ist: echterSex ist derjenige, der dir Freude bereitet… und dafür musst du es tun!
  • Termin-Dating: Wasich in der Regel “meinen Partnern” vorschlagen, ist, dass sie mindestens ein Date von Freunden von mindestens zwei Stunden pro Woche haben. Es ist eine völlig angenommene Sache: die Woche ist 168 Stunden lang, können Sie nicht wirklich zwei für Sie finden?
  • Halten Sie die Flamme am Leben:wie zu Hause gibt es “kleine Wesen”, die alles wissen, was wir uns nicht frei “grüne Dinge” sagen können, aber wir haben die Whatsapp, wir können irgendwo einen “Ton up”-Hinweis hinterlassen, wo wir wissen, dass die Kleinen nicht zugreifen werden… es lebe die Kreativität! Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Nachricht an die richtige Person senden, da Ihre Schwiegermutter halluzinieren kann, wenn er einige Dinge liest oder sieht.
  • Nehmen Sie ein paar Vorspeisen: da es schwieriger für es ist, spontan zu sein, was wir tun können, ist zu gehen “hacken etwas”, eine Berührung hier, ein hinterhältiger Kuss da drüben… Das wird sicherstellen, dass wir uns gegenseitig tun, wenn wir wirklich hineinkommen.
  • Hier erwische ich Sie, hier bringe ich Sieum: wir werden nicht immer in der Lage sein, drei Stunden unserer sexuellen Begegnung zu widmen (in der Tat haben wir Kinder haben wir es kompliziert), so dass “die Maschinerie des Begehrens gefettet zu halten” die “Rapiditos” geben Reben. Zum Beispiel können Sie zusammen duschen, wenn Kinder einschlafen: Hygiene und Leidenschaft zugleich, leben! Und hey, an dem Tag können wir mehr Zeit mit einem Date von Freunden verbringen, dann toll!
  • Ja, beim Sex, wenn wir Kinder haben, können sich Infrastruktur und Logistik ändern, aber das macht es nicht schlechter.

    Drehen Sie die Situation um, die jetzt wie ein Handicap scheint, um es in “ein Abenteuer” zu verwandeln, eine Möglichkeit, kreativer zu sein, und Sie werden sehen, wie Sie viel genießen,denn wenn es etwas gibt, das Lust nährt, und daher die Aufregung, ist monotone zu pulverisieren,also… kreativ werden!

    Fotos: Pexels.com

    Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

    Leave a Comment