“Spoiled” ist gut zu erhöhen

Zuallererst können Sie sehen, dass das Wort verdorben zitiert wird, in Bezug auf das, was ich denke, wird oft als ein “verdorbenes” Kind. Ich glaube nicht, dass ein “verdorbenes” Kind ein Kind ist, das viel Pflege hat, viele Arme nimmt, viel Pflege hat oder viel mit ihm spielt. Für mich ist ein wirklich schlecht gezüchtetes Kind ein Kind, das in der Krippe weinen muss, bis es einschläft, wie eine Schnarbe behandelt wird oder nicht die nötige Aufmerksamkeit erhält.

Es wird oft gesagt, dass ein Kind ein “verdorbener” ist, weil es nur in seinen Armen einschläft. In der Krippe weint sie und schafft es nur, in ihren Armen einzuschlafen, in der Regel Mamas. Ich würde kein Baby nennen, das offen zum Ausdruck bringt, dass er Mamas Wärme vorzieht, allein in seiner Krippe zu sein. Ich sehe das normal. Noch wichtiger ist, dass ich es für eine sehr liebevolle Methode halte, Kinder zu schlafen und mit ihren Eltern im Bett zu schlafen. Ich verstehe nicht, warum Eltern, die ihre Kinder mit ihnen schlafen lassen oder nachts “ins Bett gehen”, mit schlechten Augen betrachtet werden, als ob sie etwas falsch machen würden.

Es wird auch oft gesagt, dass Kinder “verflucht” werden, indem sie sie den ganzen Tag kleben lassen. Ich erinnere mich, als meine zweite Tochter geboren wurde, schlief ich die ersten Wochen die ganze Nacht auf meiner Brust, trotz meiner Nierenschmerzen. Alle sagten mir, dass ich sie verderbe, dass ich mich an sie gewöhne und dass sie dann nicht allein schlafen würde. Ich denke, wenn ich Eltern werde, ist es das Grundlegende, sich auf die Verbindung mit unserem Baby zu konzentrieren und unseren Instinkten zu folgen. In diesen Fällen sind die draußen klebrig. Für mein Baby war es der beste Weg zu schlafen und ich hatte kein Problem, mit ihr auf der Brust zu schlafen, was mehr ist, ich liebte es. Das Mädchen würde weniger nachts aufwachen, wahrscheinlich weil sie sich sicherer fühlte, und wenn sie saugen wollte, hatte sie eine geschlossene, ich fand es kaum heraus, dass sie es tat.

Der Satz “Es ist gut für sie, ein wenig auszuziehen” ist bekannt. Wem geht es gut? Eltern, die die falsche Fantasie haben, dass Kinder “ihren Raum” wegnehmen. Es macht Kinder nicht unabhängiger, von ihren Eltern abzunehmen, alles. Die Bindung in der Kindheit gibt ihnen die Sicherheit, die sie brauchen, um mit den Lebensumständen fertig zu werden.

Bei all dem möchte ich ganz und gar sagen, dass Sie diejenigen ignorieren, die meinen, wir verderben unsere Kinder, wenn sie sie zu sehr verwöhnen. Und wenn sie verderben soll, um ihnen übermäßige Liebe und Aufmerksamkeit zu geben, dann lassen Sie alle Kinder verwöhnt werden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Hodges Pläne
Hodges Pläne

Hodges Pläne sind Ebenen, die verwendet werden, um das Becken…

Leave a Comment