Wie sieht das Baby aus? Wir haben die perfekte Antwort

Ich weiß, dass das, was ich sagen werde, nicht politisch korrekt oder gesellschaftlich akzeptiert ist, aber es ist schon okay, uns in Baby-Alikes verständlich zu machen. Dass, wenn du die Augen des Vaters hast (aber wenn du sie noch nicht geöffnet hast!) und den Mund der Mutter (wenn auch natürlich ohne Zähne), dass, wenn sie in die mütterliche Familie gegangen ist (und sie hört dich nicht väterlich)…

Im Laufe der Zeit habe ich gelernt, mich aus der kleinen Frage zu schleichen: “Wie sieht es aus?” und zeige Diplomatie und Aufrichtigkeit in dieser Reihenfolge: “Er hat etwas von beidem, obwohl ich sehr schlecht für das Gleichaussehen bin.” Am Ende sieht es toll aus, Apostille mit einem “Außerdem verändern sie so viel…” zu haben.

Besser, dies zu sagen, als darauf hinzuweisen, dass es tatsächlich wie ein Hamsterkalb aussieht, oder dass es uns an einen Frosch erinnert, dass er einen Kegelkopf hat oder dass wir ihn so “abstrakt” finden, dass wir erwarten, dass es schnell wächst, um menschliche Form zu nehmen.

Mit den obigen Worten, diplomatischer, haben wir nichts gesagt, und wir lassen wahrscheinlich die stolzen Eltern glücklich. Aber das Beste ist, wir haben nichts gesagt, was nicht wahr ist. Denn etwas über seine Eltern hat zumindest die Urzellen, die einen Embryo gebildet haben. Wir behaupten auch aufrichtig, dass wir schlecht darin sind, Ähnlichkeitenzu finden, zumindest zwischen Babys und Erwachsenen.

Denn wenn Du mich nach Babyähnlichkeiten fragst, werde ich dort kein Problem haben. Das Beste daran ist, ob sie Zwillinge oder Zwillinge sind: wie sie wie einander aussehen! Natürlich haben beide kleine Haare, geschlossene Augen, abgeflachte Nase, sind ein wenig verfärbt, tragen Windeln, Hut und Poloshirts…

Warum werden Babys mit Hülsenfrüchten wohl in Krankenhäusern identifiziert, oder erhalten sie eine besondere Mütze…? Was ist mit dieser Angst vor verwirrten Babys? Ich wäre infundiert, wenn sie so verschieden voneinander wären, und so ähnlich wie Eltern, würden Sie nicht sagen? Aber wir können uns die “Nester” von gestern anschauen und alle Vögel gleich sehen, wenn nicht bei den Namen in den Krippen…

Wenn sich zeigt (und im Volksmund akzeptiert), dass Babys unter einem Jahr eher der Mutter ähneln,macht die Bereitschaftsfrage nicht mehr so viel Sinn, aber in der Zwischenzeit…

Als ich meine Töchter hatte, versuchte ich, diese Frage nach der Ähnlichkeit des Babys zu unterdrücken. Aber glauben Sie, dass ich keine Meinungen erhalten habe? Von Krankenhausbesuchen bis heute gibt es diejenigen, die darauf hinweisen, dass einer der Kleinen mehr wie ich oder ihr Vater aussieht, es gibt sogar dieselben Leute, die eine Woche das eine sagen und die nächste Woche das Gegenteil. Wow, sie verändern die Kinder schnell, aber nicht so sehr…

Ich gestehe jedoch, dass, wenn jemand, ohne mich zu fragen, in einer meiner Töchter ein wenig von mir sieht, etwas in meinem kleinen Herzen aufleuchtet. Umso mehr grundfürschen sie mir, wenn ich gefragt werde, wiedas Baby aussieht, zu antworten, indem ich Vater und Mutter gleichermaßen erleuchte: “Er hat etwas von beidem”, was in Wirklichkeit viele Neugeborene ausschließt.

Foto | BeautifulFreaks
auf Flickr In Erziehung Kreativ | Wie wird mein Baby aussehen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Miffy Nachtlampen
Miffy Nachtlampen

Heute präsentieren wir Ihnen einige Nachtlampen in Form eines Hasen…

Leave a Comment