Wenn ich sehe, wie ein Vater seinen Sohn schlägt, was soll ich tun? (I)

Es ist ihnen allen passiert, erstaunt Szenen zu besuchen, in denen ein Vater seinen Sohn schlägt, aber wir bleiben, ohne zu wissen, was wir tun sollen. Die Reaktion der Empörung, der Empathie gegenüber dem Kind, das die Aggression erleidet, die Wut des Vaters oder der Mutter, die das Kind schlagen, entfernen uns ins Innere, aber wir wissen nicht genau, was die beste Reaktion ist. Wenn wir sehen, wie ein Vater seinen Sohn schlägt, was sollen wir tun?

Wenn wir uns bewusst sind, dass Gewalt nur Gewalt erzeugt und dass, wie uns der Psychologe Ramén Soler in einem Interview sagte, das wir in Erziehung Kreativ gemacht haben, es niemals eine Rechtfertigung dafür gibt, ein Kind zu schlagen,dann wird unsere instinktive Reaktion darin bestehen, zu handeln, dem Vater seine Gewalt ins Gesicht zu werfen und das Kind zu trösten. Und sogar in die Quere kommen und den Kleinen verteidigen. Es ist eine logische Reaktion, die gleiche, die wir hätten, wenn wir einen Mann sehen würden, der seine Frau angreift. Und es macht Sinn. Aber es wird nicht immer die richtige Einstellung sein, um das Kind vor weiteren Schäden zu bewahren.

Die Mechanismen der Gewalt gegen Kinder

Wenn eine Person ihr Kind in der Öffentlichkeit trifft, kann sie dies in der Regel tun, wenn sie die Nerven verliert oder das Kind etwas tut, was sie für falsch halten. Aber wenn Sie es in der Mitte der Straße tun, kann dies auch zu Hause passieren. Und ich bin sicher, dass sie denken, dass “dies Ihr ganzes Leben lang getan wurde und nichts passiert ist.” Nun, wenn es passiert, es trifft immer wieder die Kinder.

Ich meine damit nicht eine Prügelei, in diesem Fall müssen wir auf jeden Fall handeln, denn zunächst müssen wir das Kind schützen und auch die Behörden warnen.

Ich meine diese normalen Szenen, in denen sie verprügelt, am Arm gezogen werden, während das Kind sie verdreht oder beleidigt oder ein Souposkop bedroht. Ich selbst weiß nicht so genau, was ich tun soll, wenn ein Vater seinen Sohn auf der Straße schlägt, vor allem, wenn wir über Menschen sprechen, die wir nicht kennen oder nicht einer Beziehung des vorherigen Vertrauens beitreten.

Die Wahrnehmung von Gewalt gegen Kinder

Wir müssen uns bewusst sein, dass diese Eltern möglicherweise wiederholen, was sie gelernt haben, und sogar zu Unrecht davon überzeugt sein werden, dass es ein geeigneter Weg ist, um dem Kind besseres Verhalten beizubringen.

Kindern werden nicht die gleichen Rechte gewährt wie Erwachsenen, die niemand treffen darf, um ihre Einstellung zu ändern, außer natürlich, eine Aggression abzuwehren, die uns gefährdet. Aber gegenüber Kindern sind nur wenige Menschen schockiert, wenn sie eine Flucht oder ein Zittern sehen.

Kinder sind nicht im Weg. Es gibt ein Recht, die Hand zu heben, wenn es keine Prügel ist, auch wenn das Gesetz es verbietet. Die Hälfte der Eltern trifft ihre Kinder, nochmehr, da es Studien gibt, die zeigen, dass bis zu 80% der Kinder verprügelt werden.

Und die meisten von ihnen werden es rechtfertigen oder akzeptabel sehen. Und wir haben noch zwei Fragen: Was können wir tun, um dem Kind, das wir treffen sehen, zu helfen, und was können wir tun, um die soziale Einstellung zum Missbrauch zu ändern?

Unsere Reaktionen, wenn ein Elternteil sein Kind peitscht

Meine automatische Reaktion, wenn ich sehe, wie ein Vater seinen Sohn auspeitscht, wäre, dem Erwachsenen zu begegnen und ihn, vielleicht verändert, zu entlarven, dass er Gewalt anden, dass das ein Verbrechen ist und dass er darüber nachdenken sollte, wie es sich anfühlen würde, wenn jemand ihn trifft. Komm, es ist, dir zu sagen, beschwere dich nicht, wenn deine Kinder, wenn sie älter sind, sie ihre Kuchen zurückhaben oder, als alte Männer, sie in ein Pflegeheim schicken und sie mit dem, was mit ihnen passiert, wegkommen. Wer Winde sät, sammelt Stürme.

Und angesichts dessen habe ich einen monumentalen Witz und einen Skandal, eine schlechte Antwort, aber ich bezweifle sehr, dass ich den Vater dazu bringen werde, zu reagieren. Und natürlich kann das Kind, sobald ich gehe, älter werden, und mehr, wenn es nach Hause kommt. Ich werde nichts repariert haben.

Irgendwann habe ich das Telefon abgeholt und ihm gesagt, dass ich die Polizei rufen werde. Sie hören in der Regel auf. Aber jetzt bin ich mir bewusst, dass es dem Kind überhaupt nicht helfen wird, obwohl vielleicht die einfache Tatsache, dass jemand dem Vater sagt, dass das, was er tut, nicht richtig ist, ihn mit einer positiven Idee zurücklässt: Er verdient diesen Deal nicht und sie haben kein Recht, ihn zu treffen. Aber wenn ich sie nicht wiedersehe, fürchte ich, dass meine Intervention auf lange Sicht nicht viel gutes wird.

Ein reibungsloserer Ansatz, vielleicht, wenn es möglich ist. Ich, der heißblütig ist, arbeite es, aber es kostet mich. Ich wäre nicht nett zu einer weiblichen Täterin und ich komme nicht zu einem der Kinder nett. Aber es funktioniert. Sie kommen besorgt und schauen auf den Vater (oder die Mutter, ich denke, es ist verstanden, dass ich beide meine) und ich biete Hilfe an. Ihr in Ordnung, ihr braucht etwas?

Dass für Aggression, Können Sie ein hartes Wort auf das Kind zeigen, aber normalerweise, wenn Sie nicht Tiere ohne Vergebung sind, fühlen Sie den Wunsch, Sie über das Problem zu erzählen, das passiert ist. Sie sind spät, das Kind hatte einen Wutanfall, schlug den kleinen Bruder oder machte einen Streich. Sie waren überwältigt und schämten sich, gezeigt zu werden.

Ein freundliches Wort, zeigen Empathie für das Problem (alle Kinder wurden jemals überwältigt), bieten Hilfe mit Taschen oder Wagen… das verändert seine Wahrnehmung. Und wenn sie sich öffnen, dann können wir ihnen eine ähnliche persönliche Situation erzählen und ihnen sogar eine Vorstellung davon geben, wie sie konstruktiver mit dem Überlauf umgehen können. Aber wenn wir anfangen, ihnen die emotionalen und physischen Schäden der Spanks zu erzählen, werden sie in der Regel schließen.

Lassen Sie uns zugeben, dass die Gesellschaft es immer noch für akzeptabel hält, einen Missbrauch von Kindern mit geringer Intensität zu praktizieren,sie wird durch Spannungen gerechtfertigt, oder es wird sogar behauptet, dass es schlimmer ist, nicht rechtzeitig einen Kuchen zu geben, als freizügig zu sein. Aber Kinder zu treffen macht sie aggressiv, kann mit psychischen Störungen zusammenhängen und nützt ihnen schon gar nicht. Die Folgen von Spanks sind real,physisch und emotional und nicht positiv.

Wie Sie sehen können, ist es sehr komplex, eine Haltung einzunehmen, wenn wir sehen, dass ein Vater seinen Sohn schlägt,denn mehr als das sofortige Eingreifen eines Fremden kann er, wie der Fall sein mag, das Eingreifen der Behörden, einen sanften Ansatz, nichts tun oder an einem gesellschaftlichen Wandel von der Mentalität hin zum Missbrauch von Kindern arbeiten. Aber natürlich stört es mich sehr, dass die Eltern ihre Kinder treffen.

Morgen werde ich Ihnen einige konkrete Fälle erzählen und Ihnen den Rat des Psychologen Ramén Soler geben, in diesen Situationen zu handeln, in denen wir auf der Straße sehen, wie ein Vater seinen Sohn peitscht.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Pedaltraktor
Pedaltraktor

Warum alles Dreiräder, Autos, Fahrräder oder Motorräder sein wird, kann…

Leave a Comment