Windelwechsel, ein Moment der Fürsorge und Spiele

Heute werden wir über Windelwechsel sprechen. Ich habe schon die Zählung verloren, wie viele Windeln ich bis heute gewechselt habe… und die, die ich verlassen habe. Bei durchschnittlich fünf pro Tag, für zwei Mädchen, für jeweils drei Jahre, ist das Ergebnis eine Menge Zeit für den Prozess des Wechsels der Windel verbracht, diewir als etwas Routine tun können oder nutzen Sie es in einem Moment der Spiele und Pflege.

Manchmal erlauben uns die Hektik nicht, aber so oft wir können und mindestens einmal am Tag, Windelwechsel ist eine großartige Gelegenheit, 15 Minuten am Tag mit dem Baby zu spielen und zu lachen.

Zunächst einmal quietscht mein Baby jedes Mal, wenn ich sie ins Bett legte, um sie zu wechseln, also muss ich hart arbeiten, um sie trotzdem zu unterhalten, damit sie stillstehen und aufhören kann, den Wechsler zu ziehen.

Ich muss alle Unterhaltungswaffen einsetzen, um sie vom Jammern zum Spaß abzulenken. Sie sind unfehlbar ein paar Küsse auf dem Bauch, das muss ich natürlich geschickt gewesen sein, seine Kleidung so schnell wie möglich wegzunehmen. Wenn du älter bist, wirst du es lieben, drei- oder viermal am Tag die Kleidung zu wechseln, aber was es jetzt ist, hast du nicht das Gefühl, dass es so ist.

Zurück zu Windeln, wenn sie Neugeborene sind, dauert jeder Windelwechsel eine Weile, weil sie so zart und winzig sind, dass wir alles mit großer Sorgfalt tun müssen. Es ist ein Ritual, das verwendet werden kann, um das Baby zu streicheln, ihm Gegenstände beizubringen, den ersten Blick zu werfen und mit ihm süß in die Augen zu schauen.

Im Laufe der Zeit ist es immer noch ein Ritual, aber mit weniger Protokoll. Windelwechsel ist eine tolle Zeit für Spiele. Zu Hause kommt die ältere Schwester, um Cheerleader zu spielen, die Lieder singen und Geschichten lesen, inzwischen erfülle ich die Gelegenheit, den des Babys für eine Weile in der Luft zu lassen, was ihr gut geht.

Das kleine Mädchen nutzt ihre Nacktheit, um ihre Haut zu berühren, ihre Zehen zu essen und ihre Schwester zu imitieren, indem sie etwas Klang anspricht.

Ich genieße den Moment, einige Massage nieren oder Essen Küsse und Bisse (weich) seine kleinen Beine und gerollten Füße, eines der Dinge, die er am liebsten nach seinem Lachen zu beurteilen.

Es geht darum, dass sich Windelwechsel ein wenig ausbreiten, aber wir haben Spaß an allen dreien wie verrückt.

Wann immer Sie Zeit haben, nutzen Sie diesen Moment, um ihn mit Ihrem Baby zu genießen, mindestens einmal am Tag. Es ist eine ausgezeichnete Stresstherapie.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment