Würden Sie Ihr Baby allein in einem Hotelzimmer schlafen lassen, während Sie zum Abendessen gehen?

Reisen mit Kindern ist nicht immer einfach, und reisen mit Babys ist wahrscheinlich noch weniger. Wir können viele Pläne machen, aber am Ende kann es kompliziert werden, sie alle zu erfüllen, weil das Leben mit kleinen Kindern oft sehr unberechenbar ist.

Zum Beispiel hätten sie ein Familienessen planen können, aber es stellt sich heraus, dass das Schlafengehen Ihres Babys ankommt und im Hotelzimmer einschläft, bevor sie zum Abendessen gehen können. Was tun Sie in diesem Fall? Sind sie zurückgetreten, dass sie nicht mehr ausgehen und um Zimmerservice bitten, oder geht Ihr Mann für etwas aus? Oder lassen sie das Baby im Zimmer schlafen, während sie zum Abendessen im Hotelrestaurant gehen?

Letzteres taten eine britische Mutter und ihr Mann, und sie erzählt es anonym in einem Artikel für Telegraph.

Sie beginnt mit der Aussage, dass sie mit ihrem Mann und ihrem 11 Monate alten Baby unterwegs war, um einige Freunde zu besuchen, aber auch kinderzu Hause, sie entschieden sich, in einem Hotel zu bleiben, um sich wohler zu fühlen. Als Mutter zum ersten Mal war sie nach der Schwangerschaft müde und hatte nicht die gleiche Leichtigkeit, auszugehen, wie sie es tat, bevor sie ihr Baby bekam. So wurde es einfach für sie (und wie sie in dem Artikel erzählt, spannend), ihr Baby in ihr Reisebett zu legen, den Monitor einzuschalten, um sie zu überwachen und sich aus dem Zimmer zu schleichen, um zum Abendessen zu gehen.

Ich weiß nicht, ob meine Reaktion übertrieben ist, aber als ich das las, war ich beeindruckt. Ist das Ihr Ernst? Ihr elf Monate altes Baby ganz allein in einem Hotelzimmer einschlafen zu lassen, nur weil Sie Lust haben, alleine zum Abendessen zu gehen, scheint mir sehr riskant. Die Wahrheit ist, ich habe noch nie so etwas gehört oder gelesen, vielleicht bin ich deshalb so überrascht.

Ich möchte von diesem Moment an sehr deutlich machen, dass ich sie nicht beurteilen kann. Ich glaube nicht, dass sie die schlimmste Mutter oder eine schlechte Mutter ist, und ich glaube nicht, dass wir sie für das angreifen sollten, was sie getan hat. Aber auf jeden Fall würde ich es nicht. Es erinnert mich ein wenig an einige Fälle, dass ich nie zu Ende verstehen, wie Mütter, die ihre Babys allein lassen, um zu Hause zu verlassen. Was mich an diesem Artikel interessiert, ist, ein wenig zu reflektieren, die Situation zu analysieren und die folgende Frage zu beantworten: Ist sie zu selbstbewusst oder bin ich zu paranoid?

In ihrer Geschichte sagt sie, dass das Abendessen schnell war. Um 10 .m., waren sie wieder in ihrem Hotelzimmer, putzten sich die Zähne und setzten ihre Pyjamas “wie Ninjas” an, um das Baby nicht zu wecken. Bis dahin hatte sie nicht mehr über ihre Entscheidung nachgedacht.

Aber es ist am nächsten Tag, wenn sie sich mit den Freunden treffen, die sie besuchen wollten, und ihnen sagen, was passiert ist, dass sie anfangen zu zweifeln, das Richtige getan zu haben, nachdem sie mit einem Gesicht der Besorgnis reagiert haben. Seine Freunde sagten ihnen, dass Hotels nicht für ihre Familie arbeiten, weil sie ihre Kinder nie allein lassen würden, da sie es sehr riskant finden.

Nach diesem Gespräch unterhielt sie sich im Laufe der Woche mit anderen Eltern und alle waren sich einig, dass das, was sie getan hatten, schrecklich und sorglos war. Was mich hier zwischen Neugier und Staunen provoziert, ist ihre Reaktion auf die Antworten anderer Eltern:“Es tut mir leid, aber wenn du das denkst, lassst du die Angst vor dem Unbekannten – oder zumindest die Angst vor sehr unwahrscheinlichen Dingen — ihr Leben verwalten.” Denn nach ihr habe sie ihr Baby friedlich in einem anderen Zimmer schlafen lassen, so wie sie es jede Nacht zu Hause tut.

Aber kommen Sie, ein Hotel ist nicht das gleiche wie ein Haus. Zu Hause sind die Entfernungen viel kleiner, es gibt keine Aufzüge oder Treppen weit weg oder sehr lang. Es gibt keinen Schlüssel, den Sie einstecken müssen, damit Sie in den Raum gelangen können. Zu Hause sind Sie in einer kleinen und sicheren Umgebung. Bekannt, vertraut, komfortabel, ruhig. In einem Hotel, nun ja, scheint es mir, dass es viele Dinge und Situationen gibt, die man nicht verhindern oder kontrollieren konnte. Der Artikel erwähnt nicht, auf welchem Boden sie waren, aber selbst wenn man davon ausgeht, dass sich der Raum auf der nächsten Etage des Restaurants befindet, muss man noch einen langen Weg gehen und durch mehrere Türen gehen, um in den Raum zu gelangen.

Es gibt keine Möglichkeit, dass ich paranoid klingen möchte, aber wir müssen realistisch sein: Es kann viel alott a lot a of your control passieren. Was würde zum Beispiel passieren, wenn der Feueralarm ausgelöst würde und alle Gäste mit der Evakuierung beginnen würden? Ich bin sicher, dass es nicht einfach ist, gegen eine Menschenmenge zu laufen. Oder wenn jemand aus irgendeinem Grund sah, wie sie herunterkamen und versuchten, in ihr Zimmer einzusteigen und es auszurauben? Ja, es ist keine übliche Situation, aber es ist auch nicht unmöglich.

Der Punkt, den ich erreichen möchte, ist: Lohnt es sich, Ihr Baby zu riskieren, es allein in einem Hotelzimmer zu lassen, nur weil es Lust hatte, allein zu Abend zu essen? Ich glaube nicht. Die Rede ist von einem 11 Monate alten Baby. Die Mutter sagt, dass sie die ganze Zeit vom Monitor beobachtet wurde, aber ich gehe auf den Punkt zurück, den ich vorhin erwähnt habe: Wenn etwas passiert, sind die Entfernungen in einem Hotel länger. Es ist nicht dasselbe, wenn man in das Zimmer im Obergeschoss Ihres Hauses läuft, als durch Türen und Kletterböden in einem Hotel zu gehen.

Und nun, in gewisser Weise beruhigt es mich zu wissen, dass dies ein ganz besonderer Fall ist und dass die meisten Mütter meinem Standpunkt zuzustimmen scheinen. Der Artikel wurde auf der Mom Cave TV-Seite geteilt und die Meinungen der Mütter wurden nicht warten. Die meisten waren Kommentare, in denen sie sehr deutlich machen, dass keiner von ihnen jemals so etwas tun würde,aber andere sind sehr hart und beleidigen sogar die Mutter und beschuldigen sie der Nachlässigkeit und Verlassenheit.

Auf der anderen Seite kommentieren einige Mütter sogar, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, die sie ergriffen haben könnten, um zu vermeiden, dass ihr Baby allein gelassen wird,wie die Bestellung des Zimmerservices, das frühere Abendessen alle zusammen, um die Schlafstunden des Babys nicht zu unterbrechen oder sogar zu überprüfen, ob das Hotel einen Babysitter-Service anbietet.

Hoffen wir, dass dies nur eine voreilige Entscheidung einer Mutter war, die verzweifelt versuchte, etwas Zeit allein mit ihrem Mann zu haben, und es ist etwas, das nicht wieder passiert, denn laut ihrem Artikel scheint sie es ein wenig zu bedauern (obwohl Papa nichts erwähnt). Glücklicherweise dachte ihre Tochter nicht, dass etwas passiert ist, aber ich denke, wenn sie ein Kind hat, gibt es nichts Wertvolleres oder Wichtigeres als ihre Sicherheit.

Was hätten Sie stattdessen getan? Würden Sie Ihr Baby zum Abendessen in einem Hotelzimmer allein lassen?

Über | Beängstigend Mama
Foto | iStock
In erziehung-kreativ | Würden Sie Ihren Vierjährigen nicht allein zu Hause lassen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment