Ein Geburtssimulator mit Zange. Video

Ein Roboterbecken mit dem Kopf eines künstlichen Babys im Inneren sind die Komponenten dieses Zangen-Liefersimulators für die Praxis von Medizinstudenten entwickelt. Der Simulator wurde in Frankreich entwickelt und soll zukünftigen Geburtshelfern das Wissen geben, wie man Zangen bei Geburten so sicher wie möglich und ohne dem Baby zu schaden, richtig einsetzt.

Der Realismus dieser Erfindung, genannt “BirthSIM” (so etwas wie “BirthSIM”, Simulation) dient den Schülern, ihre Praktika durchzuführen, indem sie ihr Manöver auf einem Bildschirm beobachten. Es wurde von einem Team französischer medizinischer Forscher in Lyon entwickelt, zusammen mit Computerexperten aus Kanada.

BirthSIM ist ein lebensgroßes Modell des Beckens der Mutter, mit dem künstlichen Kopf eines Babys, das im Inneren versteckt und auf einem pneumatischen Arm montiert ist, der die Bewegungen des Babys bei der Geburt nachahmt. Während der Tests schiebt der pneumatische Arm den Kopf des Babys nach vorne.

Sowohl die Pinzette als auch der Kopf des Babys verfügen über elektromagnetische Sensoren, die die Verfolgung ihrer Bewegungen in 3D auf dem Bildschirm ermöglichen. Auf diese Weise kann der Schüler genau sehen, was passiert, wenn die Pinzette im Becken voranschreitet, und überprüfen, ob sie den richtigen Weg gehen oder nicht.

BirthSIM kann auch Informationen über den Druck geben, den der Student auf den Kopf des Babys ausübt, um es zu warnen, wenn es übermäßig ist.

Denken Sie daran, dass es hier keine Mutter oder kein Baby gibt, die leiden, aber diese invasive Technik im wirklichen Leben verursacht Stress und Schmerzen sowohl beim Baby als auch bei der Mutter, also müssen Sie Ihre Praxis einschränken und sie mit so viel Geschicklichkeit und Delikatesse wie möglich durchführen, wenn nötig.

Hoffen wir also, dass gleichzeitig, dass es in diesem Zangen-Liefersimulator-Profis praktiziert wird, darüber informiert wird, wie man eine Lieferung so weniger instrumentalisiert wie möglich fördern kann und dass der Einsatz dieser Pinzetten nur in wirklich notwendigen Fällen durchgeführt werden sollte.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment