Eine Frau wird mit 74 Jahren zum ersten Mal Mutter, und ihr Mann erleidet einen Tag nach der Geburt ihrer Zwillinge einen Herzinfarkt

Fruchtbarkeitsbehandlung, um den Traum zu erfüllen, eine Mutter zu sein, ist sehr häufig, vor allem im fortgeschrittenen Alter.

Aber es macht immer noch darauf aufmerksam, dass “sehr alte” Frauen Kinder bekommen können, wie im Fall von Mangayamma Yaramati, die gestern im Alter von 74 Jahren Zwillinge zur Welt gebracht hat, die sie zum ersten Mal zur Mutter gemacht haben.

Doch seine Geschichte erregt noch mehr Aufmerksamkeit, weil der Ehemann der 82-jährigen Frau aus der Ostindien-Region Andhra Pradesh nur einen Tag nach der Geburt ihrer Kleinen einen Herzinfarkt erlitten hat.

Das erste, was uns in den Sinn kommt, wenn wir diese Nachricht hören, ist: Wer wird sich um diese Kinder kümmern, wenn ihre Eltern sterben, ist es ethisch, eine Schwangerschaft in einem so fortgeschrittenen Alter zuzulassen?

Der glücklichste Moment Ihres Lebens

Vor ein paar Monaten entschied sich diese Frau, die sich “von der Gesellschaft stigmatisiert fühlte, weil sie keine Kinder hatte”, mit ihrem Mann, sich einer iVF-Behandlung zu unterziehen. Nur zwei Monate später gelang es ihr, schwanger zu werden.

Uma Sankar, die Ärztin der Frau, erklärte der BBC, dass die Zwillinge durch C-Sektion geboren wurden, was in so besonderen Fällen wie Yaramati normal ist, und dass “Mutter und Babys in Ordnung sind”.

Auch die Eltern fühlten sich gestern “unglaublich glücklich” und sehen kein Problem darin, Eltern in einem so fortgeschrittenen Alter gewesen zu sein.

Laut Mangayamma “haben wir es oft ausprobiert und zahlreiche Ärzte gesehen, also ist dies die glücklichste Zeit meines Lebens.”

Was wir leider nicht wissen, ist, ob sie sich heute genauso euphorisch fühlen werden, weil die Ärzte, die sich um den Mann kümmern, nach einem Herzinfarkt nicht mitgeteilt haben, wie ihre Gesundheit ist.

Eines der Risiken, die damit verbunden sind, mit so vielen Jahren Eltern zu werden, besteht darin, dass den Kindern die Eltern zu früh ausgehen, wie wir im Fall von Carmen Bousada gesehen haben, der Barcelonanerin, die mit 67 Zwillingen hatte und kurz darauf starb. Es stimmt, dass ein Unfall oder eine Krankheit in jedem Alter passieren kann, aber im fortgeschrittenen Alter besteht ein erhöhtes Risiko.

Und wie ich eingangs erwähnte, ist es nicht das erste Mal, und es wird wahrscheinlich auch nicht das letzte sein, dass eine Frau eine Mutter ist, wenn sie mit ihrem Alter Großmutter sein könnte (und je nachdem, wo sogar Urgroßmutter ist). Es gibt viele Fälle, die wir in erziehung-kreativ diskutiert haben,obwohl dies die der Mutter mit dem fortgeschrittensten Alter ist.

Über die, die sich um die Mädchen kümmern würden, falls ihnen etwas passiert, erklärte der jüngste Vater:

“Nichts liegt in unseren Händen. Was auch immer passiert, es wird geschehen. Alles liegt in Gottes Hand.”

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment