Irene Montero brachte ihre Zwillinge nach sechs Monaten Schwangerschaft zur Welt: Ursachen und Komplikationen in der Frühzeit

Die parlamentarische Sprecherin von Podemos, die wir vor ein paar Tagen in einer Fernsehsendung über Mutterschaftsprechen konnten, hat leo und Manuel, die Zwillinge, die sie für September-Oktober erwartet hatte, vorzeitig zur Welt gebracht. Sie wurden mit sechs Monaten (ca. 28 Wochen Schwangerschaft) geboren, wenn die normale Schwangerschaftsdauer 40 Wochen beträgt.

Die Geburt fand heute um neun Uhr in einem Madrider Krankenhaus statt und die Situation der Kinder ist “delicate”, da sie unter Beobachtung auf ihre Entwicklung warten.

Sehr Frühgeborene

Jedes Jahr werden weltweit 15 Millionen Frühgeborene geboren. Geburten, die zwischen Woche 37 und 42 der Schwangerschaft auftreten, gelten als volljähnig, diejenigen, die vor Woche 37 auftreten, gelten als verfrüht, sehr früh, die zwischen Woche 28 und 32 auftreten, und extreme oder große vorzeitige Frühgeborene, die zwischen Woche 22 und 28 der Schwangerschaft die Welt erreichen.

Jede Woche im Mutterleib ist für die Entwicklung von Babys unerlässlich,da frühgeborene Kinder ihre Organe nicht vollständig entwickelt haben und weniger wiegen und daher mehr Komplikationen ausgesetzt sind.

Ursachen von Frühgeburten

Es gibt keine einzige Ursache, die Frühgeburten auslöst und jede schwangere Frau kann eine Frühgeburt haben, obwohl es mehrere andere Faktoren gibt, die vor allem in Verbindung gebracht werden könnten:

  • Vor- und Schwangerschaft sonnische Erkrankungen wie Präeklampsie oder Eklapsie
  • Eine Geschichte von Frühgeburten oder wiederholten Abtreibungen
  • Uterus-Fehlbildung
  • Schwangerschaftsinfektionen
  • Mit einer Mehrfachschwangerschaft
  • Der Stress der Mutter

Laut einer Studie der Anhui Medical University, China im Jahr 2010 durchgeführt und im American Journal of Obstetrics and Gynecology veröffentlicht, Leiden stressige Erfahrungen zuBeginn der Schwangerschaft kann die Geburt von untergewichtigen oder sehr frühgeborenen Kindern induzieren.

Erhöhte Produktion bestimmter Hormone im Zusammenhang mit Stress und Depression würde eine wichtige Rolle bei der Auslösung der Geburt spielen.

Komplikationen von Frühgeborenen

Sein geringes Gewicht und immer noch unreife Organe, vor allem die Lunge, führen dazu, dass Babys, die vor dem Term geboren wurden, größeren Komplikationen ausgesetzt sind als diejenigen, die als Terme geboren wurden, wie:

  • Atemprobleme:wie Atemnotsyndrom (DRS), vorzeitige Apnoe, bronchopulmonale Dysplasie und Lungenentzündung, bedingt durch Unreife der Lunge.
  • Anämie:Frühgeborene haben ein hohes Risiko für niedrigere rote Blutkörperchen.
  • Unfähigkeit, die Körpertemperatur zu regulieren:Sie werden mit niedrigem Körperfett und unreifer Haut geboren, was es schwierig macht, körperwärmend aufrechtzuerhalten.
  • Retinopathie: Betrifft die meisten Frühgeborenen zwischen 24 und 26 Wochen Schwangerschaft, aber selten betrifft sie über 33 bis 34 Wochen der Schwangerschaft.
  • Intraventrikuläre Blutung:Babys, die innerhalb von 34 Wochen geboren werden, haben ein erhöhtes Blutungsrisiko im Gehirn.
  • Erhöhte Anfälligkeit für Infektionen,insbesondere nekrotisierende Enterokolitis,eine Krankheit, die dazu führt, dass Teile des Darms zerstört werden.
  • Unreifes Magen-Darm- undVerdauungssystem: Ihr Verdauungssystem ist noch unreif, um Nährstoffe aufzunehmen, so dass sie intravenös gefüttert werden
  • Gelbsucht: ein Zustand, der durch hohe Bilirubinspiegel im Blut gekennzeichnet ist.

Wir hoffen, dass sich Irene Monteros Frühgeborene in den kommenden Tagen günstig entwickeln werden und dass wir in ein paar Wochen die Nachricht brechen können, dass sie bereits bei ihren Eltern zu Hause sind. Und natürlich unsere ganze Unterstützung für die Eltern,denn wenn Ihr Baby vorzeitig geboren wird und nichts so ist, wie Sie geplant haben,ist die Unsicherheit sehr groß.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Was sind Sequendine?
Was sind Sequendine?

"Secundinas" (Aus dem Lateinischen secundinae, -arum). Med. Plazenta und Membranen,…

Leave a Comment