Kann ich die Plazenta nach der Lieferung aufbewahren?

Die Plazenta ist viel mehr als eine Orgel. Es beginnt in der Gebärmutter der Frau ab dem Moment der Embryo-Implantation zu wachsen und begleitet die Entwicklung des Babys während der Schwangerschaft. Nährt das Baby, indem es alles zur Verfügung stellt, was es braucht, um im Mutterleib zu wachsen. Placenta spielt eine Schlüsselrolle in der Schwangerschaft, da es die lebenswichtige Verbindung des Babys zur Mutter ist.

Die Plazenta gibt dem Baby durch die Mutter Leben, daher überschreitet ihre Bedeutung das rein physiologische, um ein Symbol des Lebens zu werden. In der Tat ist es in einigen Kulturen. Weit entfernt von dieser göttlichen Überlegung, in den meisten Geburten ist die Plazenta als medizinische Rand-, Nebenprodukt- oder Schwangerschaftsrückstände ausgeschlossen, aber wenn ich sie bewahren will, kann ich die Plazenta bestellen, sie nach der Entbindung zu nehmen?

Kann ich die Plazenta behalten?

Wenn Sie wissen wollen, welche große Bedeutung die Plazenta für die Entwicklung des Babys hat, sowie seine Funktionsweise und Details wie sein Gewicht oder wie es wächst, sindsehr interessant und Sie können es hier konsultieren, aber jetzt werden wir uns darauf konzentrieren, was mit der Plazenta nach der Geburt passiert, wenn nach der Geburt des Babys auftritt, das heißt, wenn das Organ die Gebärmutter verlässt.

In Spanien wie auch in den meisten Ländern gibt es keine Regelung über das Ziel, das der Plazenta gegeben wird, aberdie Regel ist, sie als Krankenhausabfälle abzutun.

In Ermangelung eines klaren Verfahrens in Bezug auf die Plazenta, wenn Sie es behalten möchten, müssen Sie ein schriftliches Dokument vorlegen, das Ihren Wunsch zum Ausdruck bringt,die Plazenta Ihnen zuliefern, oder sie in Ihrem Geburtsplan angeben,eine Manifestation des schriftlichen Willens über Ihre Lieferung.

Die Eltern ihrerseits sollten die Richtlinien des Krankenhauses darüber informieren und den Geburtshelfer über ihren Wunsch informieren, die Plazenta zu erhalten, sowie die Mitarbeiter, die an der Geburt teilnehmen.

Wie die Plazenta zu erhalten

Nach der Lieferung sollte die Plazenta innerhalb der ersten 4 Stunden nach der Lieferung gekühlt werden. Um es zu halten, muss es in einem Glas- oder Keramikbehälter platziert werden, ein großer Doppel-Reißverschluss-Beutel kann auch verwendet werden, und in einem Kühlschrank oder Eisaufbewahrung platziert werden.

Wenn die Plazenta innerhalb von 48 Stunden verarbeitet werden soll, kann sie gekühlt bleiben, aber wenn sie später durchgeführt werden soll, muss sie einfrieren und dann in den Kühlschrank ab der Nacht vor dem Tag auftauen, der für die Verarbeitung gewählt wurde.

Es gibt Frauen, die sie begraben oder ein anderes Ritual mit der Plazenta durchführen wollen. In diesem Fall bleibt es eingefroren, bis die Zeit kommt.

Welche Verwendungen wird der Plazenta gegeben?

Sobald die Mutter nach Hause zu ihrem Baby und Plazenta zurückkehrt, gibt es viele verschiedene Mögliche, unter den bekanntesten:

  • Plazentophagie: eine der am weitesten verbreiteten Anwendungen ist Plazentotophagie, d.h. Kochen der menschlichen Plazenta Vorbereitung verschiedenerezepte und dann Einnahme. Es kann in Form von Smoothies oder Smoothies sein, mischen Sie es mit anderen Lebensmitteln oder sogar in Eintopf oder Sashimi. Günstige Eigenschaften für die Mutter werden oft als Schutz vor postpartalen Depressionen oder einer Erhöhung der Milchproduktion zugeschrieben, aber die Wissenschaft bestreitet diese Theorie: Eine Überprüfung der Studien hat ergeben, dass es keine nachgewiesenen Vorteile des Essens der Plazenta gibt.

  • Essenzen oder Cremes: unter den Verwendungen der Plazenta, Kosmetik ist auch sehr beliebt. Plazenta von Tieren werden große regenerative Kraft zugeschrieben. Sie werden aus Cremes zu Lotionen oder Essenzen hergestellt.

  • Kapseln oder Pillen:diejenigen, die nicht mit der rohen oder gekochten Plazenta wagen, in der Regel auf Kapseln aus der Plazenta erstellt. Gemahlenes Pulver wird hergestellt und gekapselt. Kits werden sogar verkauft, um es zu Hause zu tun. Im Durchschnitt, etwa 90-150 Pillen könnten für jede Plazenta gemacht werden.

  • Begraben Siees: in bestimmten Gegenden Afrikas begraben Frauen alle Plazenta ihrer Babys am selben Ort, einem heiligen Ort, an dem sie dieses Organ ehren. Nach Mapuche Kultur muss die Plazenta unter einem Baum begraben werden, um das Baby zu schützen.

Haben Sie Ihre Plazenta behalten? Planen Sie das? Welchen Nutzen würden Sie ihm geben?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment