Kurioses virales Video: ein Ballon und ein Ping-Pong-Ball, um zu erklären, was bei der Geburt passiert

Es gibt Möglichkeiten und Wege zu erklären, was beider Geburt passiert, aber das ist definitiv das originellste, was ich je gesehen habe. Vielleicht ist das der Grund, warum es ein sehr gemeinsames virales Video in den sozialen Medien geworden ist, vor allem unter Frauen, die bald gebären werden.

Die Teilnehmerin Liz Chalmers, Inhaberin des Puget Sound Childbirth Center,hat diese Demonstrationstechnik zum ersten Mal in einer Lieferwerkstatt erlernt. Er lud es auf Facebook hoch, um seiner Nichte, die in Australien lebt, zu erklären, wie Gebärmutterkontraktionen funktionieren, um dem Baby bei der Geburt zu helfen. Und das mit ein paar sehr grundlegenden Elementen: einem Ballon, der die Gebärmutter wäre, und einem Ping-Pong-Ball, der das Baby darstellt.

Anfangs verblüfft es. Es sieht aus wie eine Art Handwerk, aber dann sieht man, wie alles Sinn macht. Es ist perfekt für das Lernen, Geburtskontraktionen von falschen Kontraktionen zu unterscheiden und wie sich der Gebärmutterhals im Laufe der Arbeit verändert.

Beginnen Sie, indem Sie den Ping-Pong-Ball in den Ballon einsetzen und ihn mit etwas Luft anschwellen. Er erklärt weiter, wie Braxton Hicks Kontraktionenfunktionieren, die weder rhythmisch noch konstant sind, sondern die Gebärmutter auf die Geburt vorbereiten.

“Das sind braxton Hicks Kontraktionen, die nur Praxis Kontraktionen sind, die gegen Ende der Schwangerschaft immer häufiger werden. Aber sie verändern den Gebärmutterhals nicht.”

Tatsächliche Geburtskontraktionen hingegen treten im oberen Teil der Gebärmutter auf und sind rhythmische, progressive und intensive Kontraktionen.

“Es ist das, was in der frühen Arbeit passiert: Zervixlöschung. Und nicht viel Dilatation tritt auf, während wir noch an der Verkürzung des Gebärmutterhalses arbeiten.”

Nach der latenten Dilatationsphase,wenn die Verkürzung oder das Löschen des Gebärmutterhalses eintritt, tritt die zweite Phase der Geburt auf: aktive Dilatation,bei der der Gebärmutterhals von 3 bis 10 ZentimeterN Dilatation geht, um den Geburtskanal zu öffnen und dem Baby das Verlassen zu ermöglichen (die dritte Phase: Vertreibung).

“Viele Menschen werden an dieser Stelle nervös. Es ist wie: ‘Oh, nein, ich will nicht schieben!’ Es ist wie echte Arbeit, wo man sagen würde ‘ Okay, nur atmen. Tun Sie es sanft. Du streckst dich wunderbar. Und dann gib ihm einfach noch einen Schub, und das Baby wird hier sein.”

Alle sind überrascht und lachen, wenn der Ping-Ping-Ball aus dem Inneren des Ballons herausschießt, derParter zeigt. Sie empfiehlt, es kleinen Kindern zu zeigen, um ihnen auf spielerische Weise beizubringen, wie Babys geboren werden.

Einige sind erschrocken, nachdem sie das Video gesehen haben, während andere glauben, dass es der spielerischste Weg ist, um zu beschreiben, was während der Arbeit passiert. Was haben Sie gedacht?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Molliges Baby
Molliges Baby

Gelegentlich treffen wir eine Freundin von uns, die ein Baby…

Leave a Comment