Nutzen und Risiken vertikaler Geburten

Die aufrechte Lieferung scheint mit mehrerenLeistungen verbunden zu sein, vor allem mit der Verkürzung der Dauer der Entsiedlungszeit der Arbeit.

Dies ist völlig logisch, ebenso wie Vertikalität und Bewegung während der Dilatation es dem Baby ermöglichen, seinen Weg durch den Geburtskanal zu machen und die erste Phase der Geburt zu verkürzen, im Gegensatz zu, wenn wir uns hinlegen oder stillstehen.

Es gibt jedoch auch einige damit verbundene Risiken, die wir im Folgenden besprechen. Da jedoch weder einige der Vorteile noch die Risiken bestätigt werden, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation, dass Frauen bei der Geburt die Position wählen dürfen, die sie zur Geburt haben möchten.

Ein in der WHO Reproductive Health Library veröffentlichter Bericht bewertet den Nutzen und die Risiken der verschiedenen Geburtspositionen, die Frauen während der Zeit der Ausscheidung von der Arbeit einnehmen. Es umfasst 20 klinische Studien mit 6136 Frauen.

Die Ergebnisse dieser Studie zeigten, dass bei Frauen, die keine Periduralanästhesie erhielten, eine aufrechte oder laterale Entbindung mit folgenden Bedingungen verbunden war:

  • eine Verkürzung der Dauer der Ausweisung,
  • eine geringfügige Verringerung der assistierten Geburten,
  • eine Verringerung der Episiotomien,
  • eine Zunahme von Perinealtränen zweiten Grades,
  • einen geschätzten Anstieg des Blutverlustes um mehr als 500 ml,
  • eine Abnahme der Manifestation starker Schmerzen während der Zeit der
  • weniger abnorme Muster in der fetalen Herzfrequenz.

Wie wir sehen, die potenziellen Vorteile der vertikalen Lieferung bei weitem überwiegen die Risiken, so Forschung setzt sich auf diese wahrscheinliche Zunahme der zweiten Grad Tränen und vor allem erhöhte Blutverlust.

Doch bis zu weiteren Untersuchungen in diesem Zusammenhang betont die WHOdie Notwendigkeit, dass Frauen selbst entscheiden müssen, wie sie gebären wollen, ihre bequemstePosition, und weist darauf hin, dass die wirkliche Herausforderung für die Angehörigen der Gesundheitsberufe darin besteht, Frauen unparteiische Informationen zur Verfügung zu stellen, auf denen die Wahl der Geburtspositionen basieren kann, und Ratschläge zu erhalten, wie sie sich auf die Geburt in ihrer gewählten Position vorbereiten können.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment