Was sind Arbeitsrennstrecken?

Sie wissen vielleicht nicht, dass Sie vor der Geburt Arbeitsrennbahnen hatten. Dieses seltsame Wort leitet sich vom griechischen “prodrmow” ab,was den Vorgänger eines Ereignisses bedeutet. In der klinischen Medizin bezieht sich eine Rennstrecke auf die Anzeichen und Symptome, die akuten Manifestationen, in diesem Fall der Geburt, vorausgehen.

Geburtsarbeit sind jene Zeichen, die uns sagen, dass die Zeit der Geburt naht. Sie sind variabel in jeder Frau, in einigen können sie ein paar Wochen vor, während in einem anderen nur ein paar Stunden vor der Geburt des Babys stattfinden.

Die Symptome der Rennstrecken sind vor allem durch intensivere Kontraktionen gekennzeichnet, für einige Frauen sind sie schmerzhaft, für andere sind sie es nicht. Dies sind nicht die falschen Kontraktionen von Braxton Hicks, die den Gebärmuttermuskel trainieren, aber sie sind auch nicht die wahren Kontraktionen, die während der Dilatation auftreten.

Im Gegensatz zu Geburtskontraktionen, die rhythmisch, progressiv und intensiv sind, sind die Kontraktionen der Prodrome ärgerlich, aber sie sind weder rhythmisch noch regelmäßig und ihre Funktion ist es, den Gebärmutterhals vor der Dilatation zu löschen und zu erweichen.

Krämpfe sitzen im Unterbauch, oder manchmal in den Engländern, dauern aber zwischen 15 und 20 Sekunden, etwas weniger als Wehen und verschwinden, wie sie begonnen haben. Im Gegensatz zu echten Geburtskontraktionen, wechselnden Positionen oder Ruhe, Kontraktionen aufhören.

Wenn Sie in den letzten Wochen der Trächtigkeit sind, können Sie diese Art von Kontraktionen erleben, die Sie manchmal zweifeln lassen, ob Sie ins Krankenhaus laufen sollten oder nicht. Während der Prozess für jede Frau unterschiedlich ist, wenn Sie in der Arbeit sind, gibt es mindestens 2 oder 3 intensive Kontraktionen, die etwa eine Minute alle 10 Minuten dauern.

Neben Kontraktionen, die Rennstrecken beinhalten andere Symptome wie den Verlust des Schleimstopfens (wenn auch nicht unbedingt), Erweichung des Gebärmutterhalses (wir können es nur durch eine Erkundung wissen), den Abstieg des Bauches angeblich den Magenbereich und bei einigen Frauen größere emotionale Empfindlichkeit in der nahenden Zeit.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment