Sitzen des Babys

Wie wir bereits mehrfach gesagt haben, braucht jedes Baby seine Zeit für die Entwicklung bestimmter Facetten, wie z. B. still sitzen. Kinder beginnen in der Regel damit, den Kopf aufrecht zu halten, sich umzudrehen und sich dann hinzusetzen. Dies geschieht zwischen 4 und 7 Monaten, und mit etwa 8, die meisten Babys schaffen es, aus der Unterstützung sitzen.

Viele Eltern sind eifrig, ihr Baby zu sitzen, und irrtümlicherweise antizipieren diesen Moment,indem sie die Situation erzwingen, indem sie ihm mit Kissen helfen, sie denken, dass er lernen wird, zuerst zu sitzen, aber in Wirklichkeit kann es ernste Probleme verursachen, wenn das Baby noch nicht trainiert ist. Wenn Ihre Muskeln noch nicht entwickelt sind, können Sie Wirbelsäulenschäden erleiden, da das Gewicht auf Ihren unteren Rücken fällt.

Was getan werden kann, ist, Sie zu ermutigen, Ihre Nacken-, Rücken- und Armmuskulatur zu stärken. Um dies zu tun, nutzt er ihn aus, wenn er sich hinlegt und bietet ihm etwas, das seine Aufmerksamkeit von oben erregt, so dass er seinen Kopf heben und versuchen wird, seine Arme zu heben, um ihn zu erreichen. Wenn Sie mit Stützen zu sitzen beginnen, müssen Sie ermutigt werden, perfektes Sitzen, so müssen Sie lernen, Ihr Gleichgewicht zu halten, aber immer halten Sie uns in der Nähe. Wir können Spielzeuge, die Dich motivieren, vor ihn stellen, so dass er sich leicht nach vorne lehnt und versucht, sie zu fangen und dann in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Aber denken Sie daran, solange das Baby nicht allein sitzen kann, sollte es nicht lange in dieser Position bleiben.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment