Der Zöpfe macht Kinder unsicherer und abhängiger, sagt Dr. Estivill

Dr. Estivill, ein Auf Schlafmedizin spezialisierter Kinderarzt, sagte vor einigen Monaten auf einer Konferenz über pädagogische Methoden, dass “Schulbildung Kinder unsicherer und Eltern instabiler macht”.

Es ist nicht das erste Mal, dass Estivills Aussagen unter den Eltern ins Schlingern geraten sind, dass wir Elternschaft mit Anhaftung befürworten und uns im Widerspruch zu seiner berühmten Methode erklären, Babys das Schlafen beizubringen.

Laut Estivill macht die Anwendung seiner Schlafmethode Kinder sicherer

Wenn, wie Estivill es ausspricht, das Schlafen mit unseren Kindern sie unsicher macht,wird verstanden, dass die Anwendung ihrer Methode und das Weinen, bis sie einschlafen, starke und selbstbewusste Kinder schaffen wird.

Und mir Logik (und Erfahrung) wird mir etwas anderes gesagt.

Obwohl Estivill wiederholt, wann immer er die Gelegenheit hat, dass die Meinungen der Elternforen ihn nicht interessieren, weil sie nicht wissenschaftlich sind, denke ich, dass er aufhören sollte, ihnen von Zeit zu Zeit zuzuhören.

Meine drei Kinder waren bei uns; jeder auf seine Weise und so lange, wie sie es für angemessen gehalten haben, aber alle drei haben in der Nähe ihrer Eltern geschlafen. Und glauben Sie mir, Herr Estivill, das hat Ihnen immer Sicherheit und emotionale Stabilität gegeben.

Mein ältester Sohn war ein sehr unruhiges Baby im Bett, von denen, die tausendmal herumlaufen, ihre Füße in den Mund legen und den Rücken als Kissen benutzen. Schlafen mit ihm behinderte unsere Ruhe sehr, aber mein Junge war glücklich mit uns.

Er schüttelte mir gerne mitten in der Nacht die Hand, beruhigte sich mit einer Liebkosung oder einem Flüstern und sein Glück war am größten, als er morgens aufwachte und uns an seiner Seite sah.

In meinem Kopf bin ich nicht eingestiegen, um dieses Glück und die Notwendigkeit von Kontakt und Zuneigung zu brechen, die wir alle brauchen (und wie viel mehr ein kleines Kind!),indem ich etwas “lehre”, das ich am Ende natürlich im Laufe der Zeit lernen würde.

Also entschieden wir uns für eine Lösung, bei der wir alle davon profitierten, und legten einen Spaziergang am Krankenbett für mein Kind hin. Wir fingen an, besser zu schlafen und meine Kleine hatte weiterhin Mama und Papa an der Seite.

Wir hatten es nie eilig,ihre Unabhängigkeit zu fördern, obwohl es viele Stimmen in unserer Umgebung gab (vielleicht beeinflusst durch das berühmte”Schlafen, Kind”),die unsere Art zu schlafen kritisierten.

Weil sie wissen, wenn Sie Mutter werden, öffnen Sie die Vede für jeden zu kritisieren, zu operieren und sogar in das Bett des Paares zu bekommen. Aber das ist eine andere Sache.

Als mein Sohn drei Jahre alt wurde, beschloss er, die Unabhängigkeit zu suchen, und er ging. Ja, Estivill, ich betrübe dich nicht: Du hast beschlossen, in einem separaten Raum aus freien Willen zu schlafen.

Im Alter von drei Jahren zeigte mein Sohn – dieses unsichere Kind, das in seinen Gesprächen manifestiert, dass er mit seinen Eltern geschlafen hat – eine Reife und Selbstvertrauen, die viele Erwachsene schon für sich selbst wollten

Die Geschichte wurde mit meiner zweiten Tochter wiederholt und jetzt, mit der dritten, gehen wir ohne Eile weiter, um diese Phase zu beenden, die, wie wir aus Erfahrung wissen, nicht nur enden wird, sondern darüber hinaus werden wir vermissen.

Andererseits”schafft das Schwein abhängige und unsichere Kinder”

Estivill stellt nicht nur fest, dass der Zöpfe Kinder unsicherer macht,sondern auch erklärt, dass sie auch abhängiger und ihre Eltern “instabiler” werden.

“Urteile wie diese widerlegen jede Logik, wenn wir über Humanwissenschaften sprechen: Unsichere Kinder und instabile Eltern entstehen für eine Reihe von Umständen, niemals wegen einer isolierten und konkreten Tatsache wie dem Zöpfen”, sagt die auf Psychosomatik spezialisierte Psychotherapeutin und Familienberaterin Elena Frisuelos.

“Und Eltern werden nicht durch Das Verlegen instabil. Die emotionale Instabilität, die ein Elternteil zu einem bestimmten Zeitpunkt empfinden kann, ist auf seine eigene persönliche oder elterliche Geschichte, die er vor der Geburt eines Kindes gelebt hat, aber nicht auf die Tatsache, dass er mit ihm schläft.”

Ein Kind, unabhängig von seinem Alter, muss wissen, dass seine Eltern immer da sein werden; entweder, weil er Angst vor der Dunkelheit hat, einen Alptraum erlitten hat oder eine bestimmte Situation ihn in Bedrängnis bringt.

Das ist die Rolle der Eltern: zu sein, zu begleiten und zu helfen, und nicht, unsere wichtigsten Instinkte zu verstummen, indem wir die Worte eines Handbuchs berücksichtigen.

Auf der anderen Seite, und wie ich bereits erwähnt habe, lässt mich der gesunde Menschenverstand denken, dass die Unsicherheit und Abhängigkeit eines Kindes eher entstehen, wenn es nicht in seinen Eltern die Unterstützungsfigur und emotionale Unterstützung findet, die er in jeder Phase seines Lebens sucht, als sonst.

“Beweise und Studien zur Elternschaft zeigen, dass die Schulbildung die Unabhängigkeit der Kinder wahrscheinlicher macht, die Selbstentscheidung stärkt und die Schaffung einer sicheren Bindung an die Eltern fördert, was der Schlüssel zur Bildung von Selbstwertgefühl ist” – Elena-Urteil.

Wenn Sie also immer noch bezweifeln, ob das Schlafen neben Ihren Kindern ihre emotionale Entwicklung negativ beeinflussen kann, müssen Sie nur auf Ihren eigenen Instinkt hören. Derjenige, der nie versagt und Ihnen sagen wird, was Ihr Baby wirklich braucht: weinen oder begleitet werden?

  • fotos von iStock
  • Via Rioja2
  • In Babies and More Vor dem Schlafengehen, lassen Sie ihn weinen oder ihm helfen, Schlaf zu fangen?, Wenn Sie Ihr Kind nachts nach der Methode Estivill weinen lassen, haben Sie es falsch gemacht,Nein, niemand hat noch gezeigt, dass Elternschaft mit Anhaftung nicht funktioniert,Heute ist der Welttag des glücklichen Schlafes:Schlafen Sie mit mir, Babys können Anzeichen von Depressionen und Angst leiden, bevor sie erscheinen, Estivill empfiehlt, ein Baby nicht weinen zu lassen, welches Problem gibt es,wenn es nur ein paar Tage ist und sich dann nicht daran erinnert? , Du bist eine gute Mutter, die Botschaft einer Mutter, aufhören, die Mutterschaft anderer zu beurteilen,Meine Kinder schlafen nicht mehr mit mir. Schlussfolgerungen nach 9 Jahren Der Schule, Ist die Estivill-Methode geeignetfür Kinder über drei Jahre? , Estivill und Gesellschaft, Baby weinen ist der unerträglichste Lärm, der existiert, Druck kinder haben weniger Selbstvertrauen,Vier von zehn Kindern unter drei Jahren fehlt eine sichere Bindung zu ihren Eltern,

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Eco Sphere
Eco Sphere

Es geht natürlich nicht um Spielzeug oder Gegenstände, die die…

Leave a Comment