Die Dactylin- oder Fingerfarbe

Malen mit Fingern und Händen,wie jedes andere Handwerk, ist eine Aktivität, die die Kleinen des Hauses verzaubert, weil sie ihre Phantasie, ihre Energie, ihre Kreativität entfesseln… Es ist eine lustige Aktivität und mit dem richtigen Material und Kontext dürfen wir nicht vor unauslöschlichen Flecken fürchten, sondern einfach mit ihnen genießen.

Durch die Manipulation von Pasta oder Fingermalerei entwickelt und verbessert Sensibilität den künstlerischen, verbalen und emotionalen Ausdruck,vor allem, wenn es sich um eine Aktivität handelt, die in einer Gruppe, mit Freunden oder mit der Familie ausgeübt wird. Unkonfiver motorische Fähigkeiten werden auch bei jüngeren Kindern gefördert, wie manuelle Geschicklichkeit und Hand-Augen-Koordination.

Sie entdecken neue Texturen, Gerüche und Farben, von der anfänglichen Vorsicht, die Farbe mit einem einzigen Finger auszuprobieren und sorgfältig zu malen, zu mehr Leichtigkeit und Leichtigkeit in den Strichen. Lassen Sie sie jedoch nicht von ihren Leinwänden kommen…

Künstler können mit Handflächen, Fingern, Nägeln, Handgesang, Knöcheln und den kühnsten sogar mit Ellenbogen, Unterarmen oder mit den Füßen malen.

Es gibt verschiedene Materialien, mit denen zu malen, spezifische Produkte von sehr unterschiedlichen Farben vermarktet werden (einschließlich komplette FingerFarbe Kits wie die, die wir hier gesehen), und wir können auch versuchen, eine hausgemachte Pasta zu machen.

Wir müssen ihnen nur mit ausreichender Kleidung, einem geräumigen Platz und dem Material zum Malen, Pappe oder Folios versorgen. Haben auch die Reinigung Ort vorbereitet, um Farbe Reste aus Ihren Händen und anderen Raum zu entfernen, um trocknen, horizontal, die Bilder, die aus der Erfahrung.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment