Babystimulation beginnt im Mutterleib

Obwohl unser Sohn geboren wird, ist er von Reizen umgeben, aber es ist im Mutterleib,wo die Stimulation beginnt, da sich der Fötus in ständiger Entwicklung befindet, beginnen seine Sinne sich vorzubereiten und zu schärfen.

Aufgrund dieser frühen Entwicklung der Sinne muss sich die Mutter in einem ruhigen Kontext befinden, in dem der Fötus alles wahrnehmen kann, was geschieht.

So haben ebenso positive Reize (z.B. Küsse oder Liebkosungen) schmeichelhafte Wirkungen und inspirieren einen heiteren Ionalzustand, alle negativen Situationen (wie Kämpfe oder Schreie) wirken sich nachteilig auf den emotionalen Zustand des Babys aus.

Mit dem Baby zu sprechen, ist etwas, das ihm nützen wird, denn selbst wenn wir ihn nicht sehen, wird er uns zuhören und darauf reagieren. Wir müssen mit ihm sprechen, als wäre er draußen bei uns und erleben alles, was uns die Umwelt bietet.

Das Platzieren einer Taschenlampe im Bauch und das Bewegen helfen, das Sehvermögen des Babys zu stimulieren, da eine leichte Menge Anblick den Bauch erreicht. Aber wir müssen vorsichtig sein, da das Kind sehr sensibel ist und es nicht ratsam ist, das Licht zu missbrauchen.

Musik hat eine sehr schmeichelhafte Wirkung auf den Fötus, da sie hilft, die Gehirnaktivität zu fördern.

Das Streicheln des Bauches ist ein Reiz, den das Baby indirekt durch Hitze, Bewegung und Vibration fühlt.

Während dieser Stimulationstechniken ermöglicht die Teilnahme des Rests der Familie dem Baby, sich mit seiner zukünftigen Umgebung vertraut zu machen.

Der Vater oder die Menschen, die der Mutter am nächsten sind, stimulieren das Baby ebenso wie sie: die Gebärmutter streicheln oder mit dem Fötus sprechen; so lernt er seine Stimme und die Bewegungen kennen, die von Liebkosungen im Bauch erzeugt werden.

Wir sollten nicht vergessen, dass wir, wenn wir das Baby stimulieren, wenn es noch im Mutterleib ist,den Arzt konsultieren sollten, wie dies zu tun ist und wie lange es von intrauteriner Stimulation durchgeführt werden sollte. Nur so können wir die positiven Ergebnisse für unser Kind erzielen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Miffy Nachtlampen
Miffy Nachtlampen

Heute präsentieren wir Ihnen einige Nachtlampen in Form eines Hasen…

Leave a Comment