“Ich bin ein sensationelles Kind”: Kinder mit sensorischer Verarbeitungsstörung

Es gibt Kinder, die die Welt um sie herum nicht wahrnehmen, wie andere es tun. Es sind Kinder mit sensorischer Verarbeitungsstörung,einem sensorischen Integrationsproblem, das sie daran hindert, die von den Sinnesorganen des Körpers erfassten Informationen richtig zu interpretieren und zu organisieren.

“Ich bin ein sensationelles Kind” ist der Wahlkampfslogan, um das Bewusstsein für die Existenz dieser Störung bei Kindern zu schärfen. Es ist eine wenig bekannte Störung (für mich ist es eine ziemliche Neuheit), daher gibt es viele Kinder, die darunter leiden, die nicht richtig behandelt werden.

Das Kind, das an einer sensorischen Verarbeitungsstörung(TPS) leidet,auch sensorische Integrationsstörung(DIS)genannt wird, ist ein Kind, das übertriebene emotionale Reaktionen hat, Veränderungen in seiner täglichen Routine nicht aushält, Verhaltens- und Lernprobleme hat, sehr unruhig ist, leicht erschreckt ist, Schlafprobleme hat, Autonomie in der Körperpflege hat und Freunde findet.

Einige Symptome können erkannt werden, da das Kind sehr jung ist, obwohl sie sehr verwirrend sind, wie Reizbarkeit, Probleme bei der Regulierung des Schlafes, übermäßiges Weinen, ziemlich häufige Anzeichen bei kleinen Kindern. Zwischen den 2 und 4 Jahren können Sie einen TPS vermuten, wenn Sie zusätzlich zu den vorherigen Probleme mit kleinen Gegenständen, Treten, Ankleiden oder Klettern haben.

Zusätzlich zu den Symptomen, die Sie in der obigen Zeichnung sehen, kann Ihr Kind verdächtigt werden, eine abnormale sensorische Verarbeitung zu haben, wenn:

  • Normalerweise können Sie keine alltäglichen Aktivitäten wie Körperhygiene, Essen, Glücksspiel, Schularbeiten ausführen.
  • Er weint viel, er gilt als reizbar.
  • Schlecht schlafen: Hat Schwierigkeiten einzuschlafen oder einzuschlafen.
  • Schlecht essen: Texturen, Aromen, Gerüche ablehnen.
  • Lehnen Sie bestimmte Hygiene-Pflege: Waschen Sie Ihren Kopf, Reinigung Ohren, Haare schneiden, Zähne putzen, Nägel schneiden.
  • Er zeigt starke Vorlieben für bestimmte Kleidungsstücke, seine Schuhe stören ihn, er klagt über Falten in seinen Socken, er weigert sich, einen Hut zu tragen.
  • Er weigert sich, bestimmte Materialien wie Sand, Fingermalerei und Ton zu berühren.
  • Er scheint nicht zu erkennen, dass er schmutzig ist und alles berührt.
  • Er liebt Spinning-Spiele, Schaukeln und Vergnügungsparks. Er scheint nie schwindelig zu sein.
  • Vermeiden Sie alle Arten von plötzlicher Bewegung, bleiben Sie aus Schaukeln und Vergnügungsparks heraus.
  • Es scheint weicher als andere Kinder; Wenn wir es nehmen, um es zu heben, fühlen wir es als ein totes Gewicht.
  • Er wird schnell müde in körperlichen Aktivitäten.
  • Er scheint ungeschickter als Kinder in seinem Alter.
  • Er hat ein geringes Selbstwertgefühl und wenig Freunde.

Über | Psychopädagogen pro Tag
Mehr Informationen | Spanischer Verband für sensorische Integration, Landesverband der Berufsgenossenschaften für Frühpfleger

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment