Fünfjähriger Junge: Alles über Essen, Schlaf, Entwicklung und Geselligkeit in dieser Phase

Es scheint unglaublich, aber unser Sohn ist bereits fünf Jahre alt geworden. Während dieses Jahres werden Sie autonomer und unabhängiger, Sie werden Ihren Körper, seine Möglichkeiten und seine Grenzen besser kennen, Ihre Bewegungen erhalten Sicherheit…

Das Grundlegende, um dies zu erreichen, wie in den Vorjahren, ist, dass es ein Umfeld hat, das Sie bei dieser Entwicklung begleiten und unterstützen wird.

Es gab eine bedeutende motorische Entwicklung, die ihn vom Baby zum Kind wachsen ließ, während seine Psychologie und seine Affektivität auch eine beeindruckende Entwicklung in diesen frühen Lebensjahren durchgemacht haben.

Es ist hier, wenn wir unseren speziellen Entwicklungskalender vom Baby beenden, sprechen über Ihre Ernährung, Schlaf und Geselligkeit in diesem Stadium.

Fütterung um fünf

Sein Wachstum wird langsam, aber kontinuierlich sein, und sein Ernährungsbedarf variiert nicht viel vom Vorjahr.

In diesem Alter können Kinder alles essen. Es wird empfohlen, dass sie einen halben Liter Milch pro Tag trinken,trinken oder in Lebensmitteln wie Käse zugesetzt werden, die vorrangig ungesalzen, untergehärtet und fettarm bleiben.

Ihre Ernährung sollte auf Obst und Gemüse basieren, kombiniert mit guten Proteinquellen (ob Tiere oder Gemüse, von denen es einen ausgezeichneten Anteil an Hülsenfrüchten gibt), Kohlenhydraten (vorzugsweise ganz und unraffiniert).

Protein, Energie, Ballaststoffe und Vitamine müssen täglich vorhanden sein und kombiniert werden, so dass in einem minimalen Ausdruck die Beiträge in Zucker, Kakao, industriellem Gebäck, gesättigten Fetten und Salz übrig bleiben.

Richtige Lebensmittelerziehung umfasst auch notwendige Bräuche wie das Händewaschen vor und nach dem Essen und Zähneputzen.

Es ist notwendig, sicherzustellen, dass die Zeit des Essens geteilt und glücklich ist, in dem die Familie kommuniziert, besser mit dem ausgeschalteten Fernseher. Darüber hinaus werden Sie mit Ihren Eltern beim Einkaufen und der Zubereitung von Speisen genießen, so dass Sie die Bedeutung gesunder Ernährung besser verstehen.

Die Mengen sollten dem Appetit des Kindes angemessen sein und ihn niemals dazu drängen, alles zu essen oder das Gericht zu beenden, indem er seinem Körper vertraut und ohne zu besessen ist, wenn ein bestimmtes Essen nicht nach seinem Geschmack ist.

Wichtig ist, dass man sich ausgewogen ernährt und gute Ernährungsmuster entwickelt, nicht dass man das Gericht neu schneidet oder absolut alles isst.

Schlafen bei Fünfjährigen

Es gibt in der Regel keine üblichen nächtlichen Erwachen, aber wenn es Kinder gibt, die Krisen im Zusammenhang mit äußeren oder inneren Spannungen entwickeln, die in nächtlichen Schrecken und Phasen gesehen werden können, in denen sie nachts um Gesellschaft bitten.

Viele Kinder schlafen gerne in ihrem Zimmer, aber andere schlafen lieber mit Mama undPapa, ohne dass uns das Sorgen bereiten muss.

Die Erziehung eines Fünfjährigen ist eine emotionale und intellektuelle Herausforderung, ebenso wie eine Lernübung für ältere Menschen, dass wir die Art und Weise teilen, wie eine Person, die wir lieben, die Welt, andere und sich selbst entdeckt.

Motorentwicklung im Alter von fünf Jahren

Im Alter von fünf Jahren haben Kinder große Erfahrungen mit dem Umgang mit dem eigenen Körper gesammelt. Ihre Kontrolle über feine und dicke motorische Fähigkeiten ist bereits beträchtlich und sie sind in der Lage, viele Dinge für sich selbst zu tun.

Er hat gelernt, die Grenzen seines Körpers zu kennen und hat auch ein sehr komplettes Körperschema entwickelt. Durch Bewegung und Bewegungen wissen Sie bereits, wie Sie die Umwelt mit der Position Ihres Körpers und seiner Position in Beziehung setzen können.

Auch die Lateralität ist bereits geregelt und hat eine größere Beherrschung eines Teils des Körpers über dem anderen und kann die Konzepte von links und rechts verstehen oder zumindest beginnen.

Seine Kontrolle der Feinmotorik ist offensichtlich, obwohl es weiterhin im Raum und positionen von Objekten arbeitet, die von ihren Sinnen geleitet werden. Er muss Dinge manipulieren, Materie und ihre Funktionsweise untersuchen, physikalische Gesetze verinnerlichen.

Der Fünfjährige hat schon genug ausgeglichen. Sie können sanft springen, Tiptoe und auf einem Fuß.

Sie können den Bleistift nehmen, seinen Namen schreiben, erkennbareObjekte malen, sowie bereit sein, zu lernen, wie man sich putzt, putzt oder reinigt, wenn man ins Badezimmer geht, obwohl es für diese Dinge normal ist, dass man Hilfe braucht und so sind wir uns dessen bewusst.

Also, hier sind einige seiner Fahrkünste jetzt:

  • Springen Sie auf einen Fuß.

Es wird abwechselnd mit geschlossenen Augen auf einem Fuß gehalten.

Springen Sie mit den Füßen zusammen nach vorne.

Er beugt sich hinüber und berührt mit den Händen den Boden.

Öffnen Sie eine Sperre mit einem Schlüssel.

  • Er macht einen Ball faltenPapier.

  • Es macht einen Knoten.

  • Kopieren Sie ein Kreuz, ein Dreieck, ein Quadrat und einen Diamanten.

  • Mit einer Schere entlang einer Linie schneiden.

  • Zeichnen Sie eine Person mit sechs Teilen.

  • Kopieren Sie einfache Wörter mit Groß- und Kleinbuchstaben.

  • Kopieren Sie die Zahlen und Datumsangaben.

  • Ändern Sie die Richtung beim Ausführen.

  • Gehen Sie auf einem Brett, um Ihr Gleichgewicht zu halten.

  • Springen Sie zurück.

Fünfjährige Geselligkeit und Sprache

Der Fünfjährige ist bereits eine Person mit großer Ausdrucksfähigkeit, definierten Gefühlen und Charakter, gesellig und unruhig, aber vor allem und vor allem einem Wesen mit einem großen Bedürfnis zu entdecken und zu lernen.

Im Alter von fünf Jahren fühlt das Kind eine enorme Verbundenheit mit seiner Mutter und seinem Vater,obwohl seine sehr intensiven Emotionen ihn dazu bringen können, sich ihnen zu widersetzen, was mit Verständnis und Zuneigung gelöst wird.

Es ist nach wie vor wichtig, die Anwesenheit ihrer Eltern als Modell und als Schutzfiguren zu haben, auch wenn sie mehr Autonomie beansprucht und soziale Beziehungen mag und mit anderen Kindern und Erwachsenen spielt.

Genießen Sie Gruppenspiele und Verhaltensregeln, in der Lage, mit den Gefühlen anderer zu fühlen, wann immer wir in der Lage sind, ihre Gefühle in ihren vorherigen Jahren zu respektieren.

Kostenlose Spiele sind eine große Quelle der Freude und lernen für sie. Die Regeln in den sozialen Beziehungen und der respektvolle Konsens sind die großen Eroberungen, die auf sie warten, und um ihnen die nicht-invasive Präsenz eines Erwachsenen des Vertrauens und der Liebe zu erreichen, ist sehr wichtig.

Er redet gerne und wird gehört. Ihre Meinungen zu bewerten und Ihnen die Teilnahme an den Entscheidungen zu ermöglichen, die Sie beeinflussen werden, ist für den Fünfjährigen sehr wichtig.

Er wird nicht immer die elterliche Autorität akzeptieren,aber das ist auch Teil seiner gesunden Entwicklung, um seine Persönlichkeit aufzubauen.

Die intellektuelle und emotionale Entwicklung des Fünfjährigen

Es wird nie eine Phase des größeren mentalen Kochens bis zur Adoleszenz passieren. Alles will es wissen, entdecken, uns verhören und uns ständig verhören, um jene Wünsche zu befriedigen, zu wissen, dass sie seinen Kopf füllen.

Es ist bereits als unabhängige Einheit vollkommen anerkannt, und aus diesem Grund ist die Erforschung von Beziehungen und ihren Folgen ein grundlegender Teil ihrer Entwicklung.

Zeit macht für den Fünfjährigen schon Sinn. Sie können heute ein Spiel spielen und am nächsten Tag folgen, oder verstehen, was an diesem Nachmittag oder morgen oder nächste Woche passieren wird, indem Sie Ihre Wünsche an die Zeitsequenz anpassen und lernen, zu warten.

Ursache und Konsequenz, zeitliche Abfolgen und Quantität sind die große Eroberung ihrer intellektuellen Entwicklung und für alles, was er ständig das Gespräch und die Meinung seiner Umgebung sucht.

Tod, Götter und Geburt sind Gegenstand tiefer Reflexionen, die sich in ihren Interios bis zu einem gewissen Zeitpunkt auf überraschende Weise entwickeln können, heißt es uns. Manchmal sind seine Ängste und Gefühle sehr intensiv, und es ist nicht verwunderlich, wenn wir denken, dass diese Ideen und Geheimnisse neu für ihn sind.

Er wird uns nach diesen Themen und nach vielen anderen fragen, nach den Dingen, die fallen, Tag und Nacht, Pflanzen, Nahrung, ihre Körperfunktionen. Sie werden uns sogar Dinge fragen, die wir nicht kennen, und es ist eine gute Zeit, an ihrer Seite zu lernen.

Andere Stadien des Babys

  • Ein-Monats-Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im ersten Lebensmonat
  • Zwei Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im zweiten Lebensmonat
  • Drei Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im dritten Lebensmonat
  • Vier Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im vierten Lebensmonat
  • Fünf Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im fünften Lebensmonat
  • Sechs Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im sechsten Lebensmonat
  • Sieben Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im siebten Lebensmonat
  • Acht Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im achten Lebensmonat
  • Neun Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im neunten Lebensmonat
  • Zehn Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im zehnten Lebensmonat
  • Elf Monate altes Baby: Alles über Nahrung, Schlaf und Entwicklung im elften Lebensmonat
  • Einjährige: Alles rund um Essen, Schlaf, Entwicklung und Geselligkeit in dieser Phase
  • Dreijähriger Junge: Alles über Essen, Schlaf, Entwicklung und Geselligkeit in dieser Phase
  • Vierjähriger Junge: Alles über Essen, Schlaf, Entwicklung und Geselligkeit in dieser Phase

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment