Kinder mit einem Ringfinger länger als der Index sind besser in Mathematik

Laut einer Studie, die an der University of Bath (U.K) durchgeführt und im British Journal of Psychology veröffentlicht wurde, können Sie vorhersagen, wie unser Kind auf einem Mathe-Test sein wird, nur indem Sie auf seine Hände schauen.

Kinder mit längeren Ringfingern als Zeigefinger haben wahrscheinlich mathematische Fähigkeiten, während diejenigen mit kurzen Fingern mehr Sprach- oder Literaturkenntnisse haben. An dieser Stelle in der Post werden Sie sich fragen: Was hat Geschwindigkeit mit Speck zu tun?

Nun, nach Psychologen kann es durch die Testosteron- und Östrogenspiegel erklärt werden, denen Babys im Mutterleib ausgesetzt sind. Diese Hormone spielen eine Rolle bei der Entwicklung des Gehirns sowie Fingerlänge.

Wissenschaftler Mark Brosnan, der die Forschung führte behauptet, dass Testosteron fördert die Entwicklung von Bereichen des Gehirns mit räumlichen und mathematischen Fähigkeiten verbunden. Östrogen, auf der anderen Seite, entwickelt Bereiche des Gehirns mit verbalen Fähigkeiten verbunden. Diese Hormone haben auch eine Funktion in Index und ringförmigen Fingerlängen, so Fingergröße würde Exposition relativ zu diesen Hormonen in der Gebärmutter messen.

Um das herauszufinden, haben die Wissenschaftler die Zeigefingermessungen gemessen und die rechten Hände von 75 7-Jährigen zunichte gemacht, um zu diesen Schlussfolgerungen zu gelangen.

Mein Sohn sagt, er will Astronaut werden, heute Abend werde ich seine Finger messen…

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment