Sind Kinderrätsel für jedes Alter gut?

Es gibt Pappe, Gummi, Holz, in drei Dimensionen, können wir sie mit Papier machen, für kleine Kinder, für ältere Menschen… Wenn Sie noch keine Rätsel zu Hause haben, ist es Zeit, sie zu bekommen. Die Rätsel sind eine tolle Unterhaltung und sehr vorteilhaft für die Entwicklung der Kleinen.

Spielen Sie mit der Bestellung ihrer Stücke, lassen Sie die Kinder sie bemerken, beobachten Sie sie und analysieren sie vergleichen sie mit dem Rest, um zu sehen, wo sie entsprechend ihrer Form, Farbe, Zeichnung passen… Sie machen ein Spiel der Abstraktion, Vorhersage, Konzentration…

Wenn sie nicht das Modell vor sich haben, das sie bauen sollen, üben die Rätsel das visuelle Gedächtnis desKindes aus, da sie sich daran erinnern müssen, wie die Zeichnung war, jetzt neu komponieren zu müssen. Für die Kleinen, das Modell vor sich zu haben, auch wenn es das erste Mal ist, dass sie es zusammenbauen, wird es ihnen helfen, das Puzzle zu erarbeiten.

Neben Konzentration und Gedächtnis hilft das Puzzle dem Kind auch, die Feinmotorik der Finger durch die Manipulation der Teile und den Griff der Klemme zu bearbeiten.

Puzzles haben auch gezeigt, räumliche und mathematische Fähigkeiten zu verbessern,verbessert visuell-räumliche Intelligenz oder die Fähigkeit, die Welt in Bildern zu denken und wahrzunehmen, die ein wichtiger Prädiktor für den Kapazitätsaufbau für Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik ist.

Ein Puzzle zu bauen erfordert Logik und etwas psychomotorische Entwicklung,so dass die Kleinen noch nicht vorbereitet sind, aber wir können ihnen große Stücke geben, die passen und die testen… Mit ihnen können wir ihre ersten Rätsel bauen, und die Majors werden auch gerne als Familie spielen.

Als nächstes werden wir sehen, wie wir ab zwei oder drei Jahren mit Rätseln von zunehmender Komplexität beginnen können, beginnend mit wenigen und großen Teilen, und die Anzahl der Stücke zu erhöhen, wie wir sehen, dass sie in der Lage sind, sie zu lösen.

Denken Sie daran, dass Rätsel in drei Dimensionen für die Kleinen komplizierter sein können, wenn es mehr Bilder im Würfel gibt, die sie verwirren (mehrere Zeichnungen zu bilden). Aber von den dreien können Sie unsere Hilfe versuchen.

Ein paar Tipps, die ihnen helfen, die “flachen” Rätsel zu montieren, ist an den Ecken, Kanten und schließlich in der Mitte der Zeichnung zu beginnen.

Das beste Puzzle für jedes Alter

Mal sehen, wie viele Teile für jedes Alter empfohlen werden,obwohl denken Sie daran, dass, wenn das Kind daran gewöhnt ist, Puzzles zu reiten, es mehr Komplexität erfordern kann, bevor; im Gegenteil, andere brauchen mehr Zeit, wenn sie zum ersten Mal vor einem Rätsel stehen.

  • Null bis zwei Jahre, weniger als vier Stück. Das Beste, wenn sie Babys sind, ist, Ihnen ein zweiteiliges Puzzle zu zeigen, das getan wird, dann trennen Sie die Teile und lehren Sie, dass das erste Bild wieder auftauchen muss, um die Teile zu verbinden.
  • Von zwei bis drei Jahren können Sie den Schwierigkeitsgrad zwischen vier und zwölf Stück erweitern.
  • Drei bis vier Jahre, zwischen 12 und 22 Stück. Buchstaben- und Worträtsel können hier verwendet werden, wenn sie bereits beginnen, das Alphabet zu erkennen.
  • Vier bis fünf Jahre, zwischen 22 und 48 Stück.
  • Ab dem Alter von fünf Kindern, die bereits mit Puzzles gespielt haben, können Spiele von mehr als 50 Stück konfrontiert werden.
  • Natürlich gibt es keine Grenzen, um weiterhin Puzzles zu lieben, vielleicht als Erwachsene sind sie einer von denen, die “Bilder” von tausend Stücken machen…

Es gibt Rätsel von sehr unterschiedlichen Zeichnungen, von Ihren Lieblingsfiguren, auch Fotografien… Und wir können einfache Rätsel erstellen, indem wir zum Beispiel Bilder aus Zeitschriften oder aus einer von ihnen erstellten Zeichnung zuschneiden, die sie für diesen Zweck verwenden möchten.

Und auch wenn es ein großartiges Spiel ist, allein zu spielen, weil es Konzentration übt, wie wir gesehen haben, bedeutet es nicht, dass man nicht als Gruppe, mit Familie oder Freunden spielen kann, weil es die Zusammenarbeit stimuliert und uns einfach für eine gute Zeit zusammen röstet.

Kurz gesagt, Kinderrätsel haben viele Vorteile für Kinder,sie sind lustig und unterhaltsam, sie helfen ihnen in Konzentration, Gedächtnis, motorische Fähigkeiten… was können wir mehr verlangen? Schauen wir uns die Themen an, die ihnen am besten gefallen, die am besten geeignete Anzahl von Teilen, und um Rätsel mit ihnen zu montieren.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Im Mutterleib
Im Mutterleib

Am Freitag, den 9. Dezember, haben wir die Gelegenheit, einen…

Leave a Comment