Laut Desmond Morris sollten Babys mit ihren Müttern schlafen

Ich möchte Ihnen von dem Buch des Ethologen Desmond Morris erzählen, “Baby”,das auf Spanisch mit dem Titel “Babies”veröffentlicht wurde, das sich als eine vollständige Rezension mit wissenschaftlicher Strenge und viel Sensibilität für die körperliche und emotionale Entwicklung von Babys von der Empfängnis bis zum Alter von zwei Jahren herausstellt. Ich möchte betonen, dass Morris sagt, dass Babys mit ihren Müttern schlafen sollten, weil es unnatürlich ist, sie nachts in Ruhe zu lassen.

Desmond Morris, Autor unverzichtbarer Bücher wie “The Naked Monkey”, “Intimate Behavior” und “The Human Zoo”, erklärt in dieser Arbeit, wie er das Verhalten menschlicher Jungen studiert und aus dem Respekt und der tiefen Kenntnis der Bedürfnisse der Kleinen, die sich auf natürliche Weise manifestieren, interpretiert hat.

Ich betone Morris’ schallende Behauptung, dass das Kind immer in der Nähe seiner Mutter schlafen sollte,und dass das für die Kleine und auch für sie von Vorteil ist. Gemeinsam zu schlafen ist das, was die Natur für den Menschen programmiert hat, und es ist, wie sie in allen Kulturen und Völkern seit den frühesten Zeiten eingeschlafen ist, als Menschen die Erde bevölkerten.

Darüber hinaus habe ich ein Interview gefunden, in dem er keine Bedenken hat, dass die Verhaltensmethoden, die empfehlen, dass das Baby weinend in der Krippe gelassen wird oder dass er Kaltheit gezeigt wird, wenn er behauptet, dass Die Gesellschaft brutal und schrecklich ist. So sehr, dass er selbst in seiner Kindheit an ihnen sterben konnte.

In der Arbeit beantwortet er auch Fragen über die körperliche, emotionale und intellektuelle Entwicklung von Babys und erklärt uns, wie sie die Welt entdecken und wie sie spielen, gehen und reden lernen.

Als Beobachter, der daran gewöhnt ist, das Verhalten von Tieren zu verstehen und zu interpretieren, hat es das Anschauen von Kindern, die nicht sprechen, faszinierend und bereichernd gefunden und bestätigt, dass Kinder nur glücklich und ausgewogen aufwachsen müssen, ist all die bedingungslose Liebe, die ihre Eltern ihnen schenken.

Babys sind hilflos, aber auch so programmiert, dass sie überleben, wenn sie sorgfältig und konsequent betreut und gepflegt werden, was sie ihren Eltern fragen werden.

Im Stück erklärt Morris die Gründe für das Verhalten in der Kindheit und lässt Eltern einmal verstehen, was das Kind verlangt, und gibt es ihm. Und er betont, wie wichtig es ist, ihnen unmaßvolle Liebe zu schenken und sie nicht allein schlafen zu lassen, geschweige denn nachts zu weinen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment