Das schöne Video zeigt zwei Zwillingsbabys, die sich zärtlich unterhalten und anschauen, was Tausende von Internetnutzern begeistert hat

Archie und Freddie sind Zwillinge aus Kansas , USA, deren Pöbeleien, Lächeln und Aussehen Sie begeistern werden. Und es ist unmöglich, dem Charme dieser beiden vier Monate alten Babys zu widerstehen,die einen lebhaften Plausch zu haben scheinen!

Sein Vater hat das Gespräch kurz vor dem Baden aufgezeichnet, und im Video sieht man, wie sie miteinander kommunizieren, mit Liebe lächeln und sich mit einer ganz besonderen Verbindung direkt in die Augen schauen

Wie sein Vater der Zeitung Daily Mail erklärt, scheint Archie (das Baby links) im Moment kommunikativer zu sein als sein Bruder, der geduldig zuhört und ihm ein offenes Lächeln gibt, wenn er mit dem “Sprechen” fertig ist. Es ist auch schön zu sehen, wie sie körperlichen Kontakt suchen(etwas, das sie sicherlich schon getan haben, als sie im Mutterleib waren)und wie sie auf die Augen und Lippen schauen und uns die schöne Verbindung zwischen ihnen zeigen.

Das erste Geschwätz und Lächeln

Es ist etwa zwei Monate, als das Baby beginnt, sein erstes Geschwätz und Lächeln auszusenden, was diese Momente in einen der aufregendsten verwandelt, die Eltern leben können.

Die ersten Geräusche, die das Baby macht, kommen von der Rückseite des Mundes und sind eine Antwort auf die affektiven Demonstrationen, die wir verarbeiten. Aber diese frühen Klänge werden Ihnen auch helfen, die Organe der Sprache zu trainieren, und dann Monate später Ihre ersten “Gorgoritos” und Ihre ersten Worte aussenden.

Die beste Ermutigung für das Baby ist, mit ihm zu sprechen, ihn anzulächeln und ihn zu streicheln, und selbst wenn wir denken, dass er uns nicht versteht, ist es wichtig, mit ihm zu sprechen und seinem Geschwätz zu entsprechen, denn diese frühen Interaktionen werden den Beginn seiner Geselligkeit markieren und die Entwicklung der Sprache begünstigen.

Die erste Liebe des Babys sieht aus

Ein weiterer Aspekt, der in dem Video, das wir für Sie geteilt haben, hervorsticht, sind die Looks der Liebe, die von den beiden Brüdern bekennt werden.

Wenn ein Baby geboren wird, ist seine Vision nicht klar,und sie sind nur in der Lage, das Gesicht ihres Betreuers zu sehen, wenn es 20-30 cm von seinem Gesicht entfernt ist. Aber ab dem zweiten Lebensmonat ist das Baby schon viel besser in der Lage, sich zu konzentrieren, damit es die Person vor ihm erkennen kann.

In der Tat, so wissen sie bereits, wie man einige Gesichter erkennt, die sie beginnen, sogar zu imitieren. Sie werden es nicht immer tun, aber es kann überraschen und ihre Eltern und Großeltern mit Stolz erfüllen, um zu sehen, dass Sie sie anlächeln und zurücklächeln, oder dass Sie ihre Zunge herausstecken und es am Ende auch herausnehmen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment