Differenzierung des Tages der Nacht

Wenn wir schlecht schlafen, wirkt es sich negativ auf unsere Gesundheit aus, je mehr die Gesundheit unseres Babys. Babys schlafen, einige mehr und einige weniger, dies hängt von den Eigenschaften jedes einzelnen und Sie müssen sie nicht lehren, zu schlafen, da Sie bereits wissen. Aber man muss ihnen zeigen, wann und wie.

Babys brauchen ein Praktikum, um ihre Zeitpläne mit Wachheit anpassen zu können. Wir müssen ihn lehren, den Tag der Nacht zu differenzieren, damit er seine Zeitpläne anpassen kann.

Unser Baby muss lernen, die Aktivität, die wir haben, um Tag und Schlaf mit Nacht zu erzählen und für diesen Verein können wir ihm einige Hinweise geben, die ihm helfen, Nacht für Nacht zu erkennen. Zum Beispiel, wenn Ihr Baby während des Tages mit Lärm und Licht schläft, können Sie später Dunkelheit und Stille mit Nacht und Schlaf assoziieren. Es ist sehr gut, den Täglichen Alltag des Bades durchzuführen, dann Abendessen und dann die Krippe, so dass es verbindet und bezieht diese Aktivitäten mit der Nacht. Babys tun sehr gut mit diesen Arten von Routinen, Fälle von Schlaflosigkeit im Kindesalter sind am häufigsten auf schlecht erworbene Gewohnheiten zurückzuführen.

Wenn das Baby ein Jahr alt geworden ist, sollte es oder sie bereits zwischen 11 und 12 Stunden schlafen können, wenn es nicht oder sie tut, ist es durchaus möglich, dass es oder sie nicht gelernt hat zu schlafen, denn wenn das Baby vier Monate alt wird, beginnt es seinen biologischen Rhythmus mehr und mehr als Erwachsene zu ändern.

Eine Routine mit externen Elementen zu unterstützen wird dringend empfohlen, füttern oder speisen zur gleichen Zeit, verwenden Sie immer die gleichen Seiten, um die Elemente mit Ihrer Essenszeit zu assoziieren. Ebenso wird es mit Nachtschlaf getan, wenn Sie es nach dem Abendessen in die Krippe legen und leise oder sogar besser sprechen, ein weiches Kindermädchen singen, sind eine ideale Ergänzung neben der Schläfrigkeit, die einen vollen Bauch verursacht.

Das tägliche Leben funktioniert sehr gut, solange ein Zeitplan, der sich wiederholt und geordnet, respektiert wird, natürlich solange es keinen Grund für höhere Gewalt gibt. Diese Routine für einen Tag zu brechen, kann zum Verlust der Arbeit führen, die wir seit Wochen tun, um uns an Tag und Nacht anzupassen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment