Was ist phonologisches Bewusstsein?

Kürzlich haben wir darüber gesprochen, wie wichtig es ist, dem Baby das Kommunizieren beizubringen, bevor wir sprechen können. Nun, dies ist entscheidend für unsere Kinder, um allmählich eine sehr wichtige Fähigkeit in der richtigen Entwicklung der Sprache zu erwerben, sowohl gesprochen als auch geschrieben: phonologisches Bewusstsein.

Diese Fähigkeit, die wir aus einer jungen Zeit besitzen, ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere im Bereich des Lesens und Schreibens. Daher ist es sehr wichtig, dass in den frühen Phasen der Bildung (d. h. dem zweiten Zyklus der frühkindlichen Bildung und dem ersten Zyklus der Grundschulbildung) dieser Bereich sehr spezifisch, wenn auch angemessen, bearbeitet wird. Aber was ist phonologisches Bewusstsein?

Phonologisches Bewusstsein ist (auf einfache Weise und ohne viele technische Fähigkeiten gesagt) die Fähigkeit, dass wir in der Lage sein müssen, diese Segmente der Sprache zu segmentieren und zu erkennen. Dies bedeutet, dass Kinder dank ihr in der Lage sein können, Phoneme, Silben und Wörter unabhängig voneinander zu erkennen und zu identifizieren.

Daraus folgt, dass, wenn unsere Kinder eine Art Von Schwierigkeiten in dieser spezifischen Fähigkeit zeigten, es Probleme auf Sprachebene darstellen könnte, nicht nur im Bereich des Lesens und Schreibens, sondern auch auf der mündlichen Ebene, wie es bei Dyslalias passieren kann.

Wenn unsere Kinder jung sind, ist ihr Bewusstsein für die Klänge, die die Sprache um sie herum bilden, kaum entwickelt. Sie sind in der Lage, sie zu erfassen, aber sie tun es, als ob es ein Block wäre; sie wissen nicht, dass sie in kleinereTeile unterteilt werden können: Phrasen in Worten, diese in Silben und diese in Klänge.

Jemand kann sich wahrscheinlich fragen, wie all dies die Sprachentwicklung beeinflusst. Ganz einfach: Dank der Fähigkeit, die verschiedenen Komponenten der Sprache zu unterscheiden, werden wir in der Lage sein, Wörter zu identifizieren, die sich miteinander reimen, wir werden in der Lage sein, die Wörter zu segmentieren, Wörter mit Bedeutung zu erfinden, indem wir einfach einen Ton (z.B. Siegel/Mund) ändern…

Um sie weiterzuentwickeln, sowohl in Fällen, in denen sie noch im Prozess des Erwerbs sind, als auch in fällen, in denen sie verändert wird, gibt es eine Vielzahl von Übungen. Als persönliche Beratung und unterstützungsam, was unsere Kollegin Mireia uns kürzlich gesagt hat, ist es jedoch sehr wichtig, die Übungen auf das Spiel zu gründen.

Eines der Kinder wie die meisten ist das Würfelspiel. Es ist ein einfaches Spiel, in dem wir auf jedem seiner Gesichter einen bestimmten Buchstaben finden. Es ist eine Aktivität, die dem Scrabble eines Lebens sehr ähnlich ist (oder dem aktuellen Apalabrados), das einzige, was sie an den Geschmack von Kindern anpasst, um sie für sie attraktiv zu machen.

Wir können sie Wörter mit einer bestimmten Anzahl von Würfeln und den Buchstaben bilden lassen, die erscheinen, sagen wir eine Liste von Wörtern, die den Buchstaben, der auf einer Seite des Würfels herauskommt, beginnen, enthalten oder beenden, Wörter aus einer bestimmten Familie (Tiere, Früchte…). Es hängt alles von der Phantasie eines jeden von uns ab.

Wir können den Kleinen Freude am Lernen am Spielen geben. Darüber hinaus muss sie nicht alle vermarktet werden; Wenn wir ein wenig handlich sind und genug Phantasie haben, werden wir in der Lage sein, eine Vielzahl von Spielen zu machen, die sie lieben werden und die uns urkomische (sowie pädagogische) Momente mit unseren Kindern verbringen werden.

Bevor ich zum Schluss gehöre, möchte ich eine Notiz über die Bedeutung der Alphabetisierung in der Kinderschule machen. Aus meiner Sicht führt dieser Wunsch für die Kleinen, mit der Grundschule durch Lesen und Schreiben zu beginnen, zu anderengrundlegenden Lernlern, sich zu bewegen, wie psychomotorische Fähigkeiten, räumliche Orientierung und Strukturierung, Rhythmus, Sprache und Kommunikation, soziale Fähigkeiten, Kreativität…

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass nicht alle Kinder das gleiche Tempo beim Erwerb der verschiedenen Lernen verfolgen, und dazu gehört auch das phonologische Bewusstsein. Dies ist normal, da aus kognitiver Sicht viele Funktionen durchgeführt werden, die miteinander ineinander übergehen. Das Problem beginnt, wenn wir Auflagen für Kinder haben, die diese Gebiete nicht genug gereift haben.

Zu all dem müssen wir den Wunsch nach Vergleich enden, den einige Eltern haben. Es gibt keine Eile. Phonologisches Bewusstsein ist eine Fähigkeit, die nicht jeder gleichzeitig entwickeln muss.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment