Nachtterror: Was sie sind und was man in diesen Fällen tun kann

Es ist zwölf Uhr morgens, das Haus ist ruhig und dunkel, alle schlafen, aber im Kinderzimmer bewegt sich etwas, Ihr dreijähriger Sohn, der bis vor einer Minute friedlich geschlafen hat, beginnt zu zittern. Nun, er scheint nicht die Haltung zu finden, die meine Großmutter sagen würde, aber es ist etwas anderes, das ist nicht normal, sie bewegt sich weiter und beginnt, ihre Arme zu bewegen, dreht sich um, schlägt das Bett, sitzt und schaut dich an, ohne dich zu sehen, während sie weint und schreit. Du rufst ihn an, um sich zu beruhigen und aufzuwachen, aber er kann dich nicht hören, du versuchst, ihn einzuholen, aber flüchtest vor dir weg.

Wenn du diese Situation durchgemacht hast, wirst du wissen, wie es ist, sich machtlos zu fühlen, das ist Angst. Wenn Sie es noch nicht getan haben, werde ich Ihnen sagen, dass Sie eine der schlimmsten Nächte Ihres Lebens erleben werden, Sie stehen vor einer Episode dessen, was wir Nachtterror nennen: Was sie sind und was Sie in diesen Fällen tun können, werden wir versuchen, Ihnen zu erklären.

Nachtterror betrifft 6% der Kinder im Alter zwischen drei und neun Jahren, erscheinen in der Regel sporadisch und verschwinden oft, ohne dass das Kind fortfährt.

Was sind Nachtterror?

Nachtterror ist eine der Parasomine oder Schlafstörungen des Kindes. Sie treten während der Tiefschlafphase auf, in der Nicht-REM-Phase, in der Sie den Pyjama Ihres Kindes ändern können, den es nicht bewegt, und dass er, wenn sie Neugeborene waren, Sie plötzlich aus dem Bett steigen ließ, um zu überprüfen, ob sie noch atmen. Es ist im Übergang von dieser Nicht-REM-Phase zur REM-Phase, in der Träume auftreten, dass Nachtterror auftreten kann, weil statt sanft getan zu werden, gibt es einen scharfen Sprung aufgrund der Unvollkommenheit des Nervensystems in jenen Zeitaltern.

Es ist dieser abrupte Übergang, der das Kind erschreckt, sein Herz schlägt schneller, er gibt, schüttelt und bewegt sich unkontrolliert, alles ohne aufzuwachen. Wir könnten sagen, es wäre wie ein Alptraum, während Sie schlafen.

Laut Dr. Dev Banerjee vom BMI Priory Hospital in Birminghamist es völlig normal, dass ein Kind zwischen drei und acht Jahren NächtlicheR Terror hat und dass diese in der Regel zwischen zwei und fünfzehn Minuten dauern.

Leidet er?

Wir könnten nein sagen. Terror geschieht, während ihr in der tiefen Phase seid und daher euer Gehirn, zumindest euer bewusster Teil, so selten, wie es uns scheinen mag, noch schläft, so dass das Kind nichts lernt, was ihm zu dieser Zeit passiert. Tatsächlich wird er sich an nichts erinnern, wenn er wach ist. Das ist der Hauptunterschied zu Alpträumen. In diesen Fällen werden Sie mehr Angst haben als Ihr Sohn.

Was tun zu der Zeit?

Beobachten Sie Ihr Kind verhalten wie das Mädchen des Exorzisten, aber ohne so viel Make-up, es ist ein schlechtes Getränk, das Sie malen es, wie Sie es malen und es ist wirklich sehr kompliziert, nicht instinktiv zu handeln und laufen, um Ihr Kind zu umarmen. Aber in diesem Fall, nach Dr. Banerjee versuchen, Ihr Kind zu halten kann kontraproduktiv sein, wie er versuchen wird, herauszukommen und kann sich im Kampf verletzen.

Der Schlüssel ist, mit ihm zu sprechen, ruhig und sanft, so dass, wenn er in die REM-Phase eingetreten ist und aufwacht, es für ihn leicht ist, wieder einzuschlafen. Was wir tun können, ist sicherzustellen, dass er in seinen Bewegungen nichts trifft und wir eine größere Verärgerung haben.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie sich an nichts erinnern werden, was geschehen ist, und deshalb wird es kontraproduktiv sein, über diese Episode mit oder vor dem Kind zu sprechen, weil wir ihn unbewusst erschrecken lassen können und dieses Mal, ja, die sehr gefürchteten Albträume mit diesem Thema haben. Denken Sie daran, dass die Phantasie eines Kindes auch sein schlimmster Feind ist, wenn es um ruhigen Schlaf geht.

Kann etwas getan werden, um sie davon abzuhalten, sich zu zeigen?

Präventive Maßnahmen sind die gleichen wie bei Alpträumen oder anderen leichten Schlafstörungen, und ihr Erfolg ist nicht versichert, aber bekannt, um die Häufigkeit von Krisen zu reduzieren.

Nachtterror tritt oft im Vorschulalter auf, wenn das Kind vor etwas Neuem steht, an einem ungewöhnlichen Ort schläft oder schlafmangelbereitet ist. Das sind also einige der Symptome, die wir vermeiden sollten. Mit einigen, wie zum Beispiel vor einem neuen Kurs, Wechsel der Schule, etc. Wir werden nicht in der Lage sein, zu viel zu tun, außer zu versuchen zu erklären, dass alles in Ordnung sein wird und dass es ein neues Abenteuer wird.

Von den anderen, was wir vermeiden sollten, ist, dass Kinder gehen ins Bett übererregt, oder nicht genug Schlaf, um dies zu tun, eine ständige Routine zu halten kann eine große Hilfe in diesen Stadien sein, sowie lesen Sie eine Geschichte vor dem Schlafengehen oder geben eine kleine Massage und Streicheln, wenn wir sehen, dass heute war ein besonders arbeitsreicher Tag.

Wenn die Episoden zu einer ähnlichen Zeit für mehrere Tage passieren, empfiehlt Dr. Banerjee, dass wir das Kind eine Viertelstunde früher wecken und es wieder einschlafen lassen. Dies funktioniert in der Regel in solchen Extremfällen.

Kinder mit einer lebhafteren Phantasie sind am anfälligsten für solche Situationen, in diesen Fällen hilft es in der Regel, dass wir diese Phantasie während des Tages auf Kunst, Gesang und Theater umleiten, wo sie alles in ihnen ausdrücken können.

Schlafende Lichter können zwar beim Einschlafen helfen, können jedoch schädlich sein, wenn wir in die tiefe Phase eintreten, da unser Gehirn die Dunkelheit braucht, um sich auszuruhen, und ein leuchtender Reiz in der Nähe endet kontraproduktiv. Es ist am besten, die Lichter zu entfernen, sobald sie eingeschlafen sind.

Überschüssige Temperatur im Raum bedeutet, dass unser Gehirn auch nicht ruhen kann und das Auftreten von Schlafstörungen begünstigen kann.

Ein weiterer bekannter Faktor, der den Nächtlichen Terror beeinflusst, ist die Genetik, es ist bekannt, dass die meisten Kinder, die unter Nachtterror leiden, Eltern haben, die sie auch als Kinder erlitten haben, aber gegen diese kann wenig bereits getan werden.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen helfen zu verstehen, was NachtTerror ist und wie in diesen Fällen zu handeln. Haben Ihre Kinder jemals Nachtterror erlitten? Was hat ihnen geholfen?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Kinderzeichnung
Kinderzeichnung

Die Eltern entdeckten plötzlich Zeichnungen unserer Kinder an den Wänden.…

Leave a Comment