Angst vor Wasser

Obwohl sich das Baby in einer wässrigen Umgebung im Mutterleib befindet, kann es eine Vielzahl von Gründen geben, warum Ihr Kind Angst vor Wasser hat. Sie können diese Angst aus einer sehr kleinen Zeit haben, wenn die tägliche Hygiene erledigt ist, z. B. wenn Sie zum ersten Mal in den Pool kommen.

Für ein kleines Kind ist die natürliche Umgebung kein Wasser, weiß nicht, wie man in einer unbekannten Umgebung funktioniert, die eine Temperaturänderung im Körper verursacht, in der es keinen Stützpunkt gibt und nicht weiß, was sich unter der Oberfläche befindet.

Oft wird diese Angst vor Wasser unbeabsichtigt von Eltern oder Erziehungsberechtigten provoziert, die diesen ersten Kontakt erzwingen und immer wieder “Keine Angst haben” wiederholen, indirekt kann dieser Satz Ihnen klarmachen, dass etwas passieren kann. Manchmal erhalten Kinder, wie sie Profis nennen, eine hydrophobe Erziehung, in der der Vater oder die Mutter Angst vor ihrem Kind projiziert. Es kann auch einige Traumas erlebt oder zeuge verursachen. Diese Angst muss überwunden werden, aber es wird immer gut sein, dass sie den Respekt vor dem Pool oder dem Meer nicht verlieren.

Das erste, was Ihre Angst zu überwinden ist, dass Sie sich nicht gezwungen oder allein fühlen, ist es vorzuziehen, dass, wenn es ein Schwimmkurs ist, Sie von einem Elternteil begleitet werden, weil sie Ihnen immer mehr Sicherheit geben als ein Fremder. Auch, wenn es andere Kinder gibt, werden Sie sehen, wie sie schwimmen lernen und Spaß haben.

Wir müssen richtig erklären, was Wasser ist, was darin getan werden kann, wie befriedigend es ist, wir müssen sogar unsere Bewegungen erklären, damit es sich sicher fühlt. Wenn du erklärst, was du fühlst, musst du positiv sein und niemals loslassen, ohne dass du dir dessen bewusst bist und zustimmt.

Während Sie Fortschritte machen, müssen Sie ihm seinen Mut zeigen, er wird ihn ermutigen, weiter voranzukommen, und Sie werden sehen, dass Sie in kurzer Zeit die verschiedenen Spiele genießen werden, die im Wasser gemacht werden können.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment