Wann sagen sie “Knoblauch”?

Eltern lieben es, unsere Babys wachsen und sich weiterentwickeln zu sehen und zu sehen, wie es ihnen immer mehr geht. Es ist toll, wenn sie lächeln, erstaunlich, wenn sie uns anstarren, fabelhaft, wenn sie ihre Zungen nachahmern und eine Explosion, wenn sie anfangen, Dinge mit der Hand zu packen.

Nun, wie irrsinnig ist der Tag, an dem sie ihr erstes Wort zu sagen scheinen, den Tag, an dem sie glücklich sind, etwas anschauen und lustig anfangen, es zu bemerken, erzählen sie dir das über “Yyyyjo”. Man isst es, das Kind, nicht den Knoblauch. Wann wird er es nun sagen? Wann sagen sie zum ersten Mal Knoblauch?

Die ersten Proben

Irgendwann zwischen dem Monat und dem zweiten Monat beginnen sie ein wenig zu proben,indem sie ihre Zungen und Lippen bewegen, sie schließen und speichelblasen. Sie machen keinen Lärm, aber sie beginnen, die Strukturen des Mundes zu bewegen, während sie sich darauf vorbereiten, etwas Zust zu machen.

Im vorbeigehenden Tage oder Wochen sind sie in der Lage, ihre ersten Töne zu machen. Diese Klänge werden als Twittern bekannt (manche nennen sie gurgeln, aber dieses Wort, obwohl weit verbreitet, existiert nicht), die geräusche mit der Kehle emittiert werden, aber ohne dass sie noch artikuliert werden.

Später sieht es so aus, als würden sie etwas sagen und ihre ersten offenen Vokale aussenden. Es sind Tests, die das tun, ein Beginn der Kommunikation, der nicht gelernt werden muss, weil selbst gehörlose Kinder es tun (eine Tatsache, die Eltern gehörloser Kinder seit vielen Jahren nicht erkennen lässt, dass ihre Kinder erst später gehört haben).

Wenn sie vier Monate alt werden, werden viele Kinder freigelassen und können die gelernten Vokale zusammenstellen, die sie bereits ausprobiert haben, mit dem kommentierten Twittern (vocal+twitter+vocal A+J+O), obwohl es manchmal nur ein Vokal mit Twitter (“Aggg, Aggg”) ist, den Eltern in der Regel auch als “Knoblauch” dienen.

Ist das Ihr erstes Wort?

Nun, es wird nein sein. Du wirst mir sagen, wie es ist, wenn ein Kind lernt, Knoblauch zu sagen, wenn du ihm einen Knoblauchkopf in die Hand gibst und ihn wegschmeißt, wenn du es versuchst und es für dich ausspuckst. Es ist nicht ihr erstes Wort, weil sie nicht wissen, was sie sagen. Es ist einfach die Vereinigung der Klänge, die sie wissen, wie man erreichen ein Wort, das sich in unserem Wörterbuch. Wenn ein katalanisches Kind (hier in Katalonien Knoblauch ist bekannt als “alles”, das so ausgesprochen wird, wie es klingt und nicht“ol”,was im Englischen “alles” ist) knoblauch sagt und es sich herausstellt, dass seine Eltern nur auf Katalanisch mit ihm gesprochen haben, glaube ich nicht, dass er es aus dem Fernsehen gelernt hat.

Ja, ich weiß, ich bin der typische Party-Pooper. Ich weiß, es ist cooler zu sagen, dass “mein Sohn hat schon sein erstes Wort gesagt: Knoblauch!”, aber nein, er sagt es nicht bewusst, also ist alles, was er geschafft hat, etwas zu sagen, das für uns Sinn macht.

Nun, wann sagen sie dann ihr erstes bedeutungsvolles Wort?

Nun, wenn Mama oder Papa sagt, dass sie über Mama und Papa nachdenken, denn das erste Mal, wenn sie es sagen, sind wir im selben, es ist ein ma-ma-ma-ma oder pa-pa-pa-pa,, der durch Nachahmung sagt. Da ich annehme, dass Sie wollen, dass es ein wenig konkreter wird, werde ich Ihnen sagen, dass in elfeinhalb Monaten 50% der Kinder es bereits sinnvoll sagen. Nach 13 Monaten tun dies 75 % der Kinder und 95 % dies im Alter von 16 Jahren. Das heißt, einige Kinder werden ihr erstes Wort um 9 bis 11 Monate sagen, und andere werden etwas länger dauern.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment