In welchem Alter können Sie Ihren Computer verwenden?

Es ist beeindruckend, wie Kinder an Computern interessiert sind, ich bin sicher, dass, wenn sie sehen, dass Sie sentad@ vor dem Computer, sie versuchen, ihre handlichen Hände auf der Tastatur oder auf dem Bildschirm zu kleben, haben Sie ihnen sogar beigebracht, wie man die Maus verwendet.

Aber die Frage vieler Eltern ist, in welchem Alter können Sie mit dem Computer beginnen?. Das empfohlene Alter für Ihr Kind, um in dieser Welt zu beginnen, ist von 2-3, abhängig von ihrem Entwicklungsstand und Reife.

Sie werden von der Fähigkeit und Leichtigkeit überrascht sein, mit der es behandelt wird, sobald Sie es kennen, noch mehr als viele Erwachsene, aber es ist normal, seit der Geburt, es ist in neue Technologien eingetaucht, und sicherlich haben Sie bereits begonnen, die Steuerung des Fernsehers, DVD oder Handy.

Kinder stehen dem Computer ohne Angst gegenüber, das Gegenteil eines Erwachsenen, der beginnt, plus ihr Verlangen zu erforschen und zu erforschen, hilft ihnen, leicht zu lernen. Echte Computer sind nützlicher als Spielzeugimitationen, aber wir müssen präsent sein und den Zugang unseres Kindes zu Kabeln und Steckern überwachen. Wir müssen euch beibringen, euch mit seinem Umgang vertraut zu machen, und ihr könnt sehen, dass es ein weiterer Instrument des Spielens und Lernens ist.

In diesem Alter ist es am besten, Aktivitäten durch einen CD-Raum zu tun, so dass Sie ohne Internetverbindung arbeiten. Aber wenn Sie möchten, gibt es viele Websites, wo sie Aktivitäten für Kinder wie Zuschneiden, Malen, Geschichten, Lieder bieten…

Es ist eine ideale Zeit, um etwas mit Ihrem Kind zu genießen, das ihn begeistern wird, obwohl Sie die Belichtungszeit vor dem Computer berücksichtigen müssen, da die Sicht müde sein kann. Wir müssen auch dafür sorgen, daß sie nicht verfeinern, daß sie andere manuelle, kreative und Bewegungsaktivitäten nicht aufgeben, geschweige denn sie durch Spiele mit anderen Kindern ersetzen.

Dieses Lernen befähigt unser Kind zu vielen Fähigkeiten, wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis, Entscheidungsfindung, die Entwicklung von Feinmotorik, etc., sowie natürlich in die komplexe Welt des Rechnens.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment