Tests, um herauszufinden, ob er Rechts- oder Linkshänder ist

Mal sehen, wie wir herausfinden können, ob unsere Kinder Rechts- oder Linkshänder sind, um ihnen zu helfen, ihre täglichen Aufgaben so gut wie möglich zu erledigen. Um herauszufinden, ob ein Kind Rechts- oder Linkshänder ist, können wir verschiedene Tests oder Tests durchführen, die uns sagen, was ihre vorherrschende Lateralität ist.

Der Zweck dieser Tests ist nichts anderes als der am Anfang angegebene, und dass wir bereits bei anderen Gelegenheiten kommentiert haben: dem Kind bei seiner Entwicklung zu helfen,es niemals zu korrigieren. Dies ist, wenn Linkshänder, geben Ihnen Anweisungen, wie zu schreiben, helfen Sie durch den Kauf einige Linkshänder Utensilien, die wir denken, kann nützlich für Sie sein…

Da die Lateralität nicht bei allen Kindern und selten vor dem Alter von drei oder vier Jahren im gleichen Alter vollständig definiert ist, müssen wir auf diesen Tests später bestehen, wenn wir feststellen, dass sich ein Kind nicht für die eine oder andere Hand entscheidet.

Wir müssen sogar bedenken, dass, obwohl im Alter von 4 Jahren die dominante Hand häufiger verwendet wird, im Alter von 6 oder 7 Jahren eine Übergangszeit entstehen kann, in der das Kind die nicht nominierende Hand oder beide Hände benutzt.

Dies sind einige einfache Tests, die wir mit Kindern durchführen können, die es uns leichter machen, in jedem symmetrischen Teil des Körpers zu bestimmen, den, der dominiert.

Test de Harris

Es werden 10 Aktionen ausgeführt. Die meisten passen kinder, denn wenn sie immer noch nicht schreiben können, können sie malen, und der Hammer oder die Schere müssen Spielzeug sein.

  • Werfen Sie einen Ball.
  • Auflösen einer Uhr.
  • Schlagen Sie mit einem Hammer.
  • Bürsten Sie Ihre Zähne.
  • Kämmen.
  • Drehen Sie den Türknopf.
  • Ziehen Sie einen Gummi an.
  • Mit der Schere schneiden.
  • Mit Messer schneiden.
  • Schreiben.

Test de Zazzo

Es werden Aktivitäten durchgeführt, die wir leicht als Spiel mit Kindern durchführen können und sich um verschiedene Teile des Körpers kümmern:

  • Hand: Verteilung von Karten, Karten…
  • Das Auge: Zielen (einen Ball in ein kleines Loch stecken, einen Stock in das Schloss stecken…).
  • Fuß: kratzen oder tello (sprung auf das lahme Bein) oder treten Sie einen Ball.

Test de Bergea

Bestimmte Bewegungen und Tests werden für eine Hand durchgeführt, wie z. B.:

  • Schlagen sie einen Spielzeughammer oder den Drumstick…
  • Entfernen Sie kleine Objekte aus einem Feld.
  • Kämmen.
  • Mira Stambak gepunkteter Test (6 bis 10 Jahre alt). Dieser Test besteht darin, ein gerastertes Blatt so schnell wie möglich zu füllen, mit beiden Händen, für jedes Alter eine Punktzahl zu bestimmen, wo man Inkoordination, Skrupellosigkeit, Impulsivität, Angst beobachten kann.
  • Dynamometrische oder Kraftmessung.

Es wird mit anderen bimanualen Aktivitäten abgeschlossen,von denen Sie die gefährlichen für Kinder beseitigen müssen, wie z. B. das Anzünden eines Streichholzes.

  • Lösen Sie einen Stecker und schrauben Sie ihn wieder ein.
  • Schnitttest.
  • Pulver zwei Klumpen Zucker.
  • Handhabung von Stöcken.
  • Verteilung von Karten, Cormos…

Sind wir völlig Links- oder Rechtshänder?

Was die verschiedenen Grade der Lateralität betrifft, können wir über folgende Themen sprechen:

  • Rechtshändige homogene Lateralität,wenn in einer bestimmten Person, das Auge, die Hand, das Ohr, der Fuß usw. auf der rechten Seite vorherrschen.

  • Homogene Linksseite,wenn sich das vorherrschende Auge, Hand, Ohr, Fuß usw. auf der linken Seite befinden.

  • Kreuzlateralität ist, wenn die Dominanz einer Hand, Auge, Ohr, Fuß, etc., nicht auf der gleichen Seite des Körpers befindet.

Um herauszufinden, ob wir nur Rechts- oder Linkshänder sind, oder ob in anderen Körperteilen eine andere Lateralität vorherrscht, gibt es diese Tests, die folgen und die wir mit Kindern durchführen können. Wird er linkshänder am Ohr sein? Rechtshänder? Durch diese Fragen werden wir erkennen, dass man nicht 100% Rechts- oder Linkshänder ist, es gibt immer ein gewisses Maß an Querlateralität.

  1. Wir können “spielen”, um uns vorzustellen, dass die Mitte seines Rückens ihn sticht. Mit welcher Hand versuchen Sie zu kratzen?

  2. Verflechten Sie Ihre Finger. Welcher Daumen ist höher?

  3. Wenn Sie mit den Händen horizontal zu klatschen beginnen, welche Hand überlappt?

  4. Welches Auge neigt dazu, zu zwinkern?

  5. Legen Sie Ihre Hände hinter Ihren Rücken und halten Sie eine. Welche Hand halten Sie?

  6. Wenn das Kind etwas nicht hören kann, sagen wir es ihm gut und wir bitten ihn, die Geste zu machen, sein Ohr näher zu bringen, um besser zu hören, indem wir sich selbst mit einer Hand helfen. Worüber hört er?

  7. Auf welche Hand zählen Sie bis zu drei?

  8. Lasst uns den spielen, der seinen Kopf zur Seite kippen muss, um eine Schulter zu berühren. Welche Schulter berühren Sie?

  9. Wenn Sie Ihre Arme kreuzen, welche Hand wird überlagert?

  10. Wie macht man eine Geschichte, hin und her oder hin und her? Welche Hand verwenden Sie?

Abgesehen von normalen Variationen, wenn die vorherrschende Seite des Kindes nach dem Alter von fünf Jahren nicht definiert bleibt, könnte es sein, dass er ambidextrous war, vorausgesetzt, dass wir ein Problem der motorischen Fähigkeiten ausschließen und es sich gut mit beiden Händen entfaltet.

Bei unregelmäßiger oder schlechter Lateralität können Veränderungen beim Lesen, Schreiben, Probleme mit der räumlichen Orientierung, Stottern, Legasthenie usw. auftreten.

Hoffen wir, dass diese Tests wissen, ob Ihre Kinder Rechts- oder Linkshänder sind, ihnen helfen, sie zu ermutigen und in ihrer Entwicklung und ihrem Lernen zu begleiten.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Bumbo
Bumbo

Dieser freundliche Sitz hält das Baby dank seines ergonomischen und…

Eco Sphere
Eco Sphere

Es geht natürlich nicht um Spielzeug oder Gegenstände, die die…

Leave a Comment