Planen Sie gesundes Frühstück, um zur Schule zu gehen

Es ist durchaus möglich, dass es im Urlaub ist, wenn Sie die Vorteile Ihres Kindes nutzen, um neue und gesunde Ernährungskonzepte zu lernen, mehr Zeit zu haben, können Sie ein Familienfrühstück mit gesunden Lebensmitteln verbringen und die ersten Minuten des vormittags plaudernden Teilens genießen.

Sobald schulische Klassen beginnen, können Sie das gleiche tun, müssen Sie nur ein wenig früher aufstehen und vielleicht ein wenig weniger Zeit als jetzt verbringen,aber gesunde Ernährungsgewohnheiten müssen das ganze Jahr über befolgt werden, und ein gutes Frühstück ist das “Benzin”, das uns hilft, den Tag zu beginnen.

Das Frühstück, das Kinder in die Schule nehmen, muss nicht an einem Sandwich, Sandwich oder Gebäck kleben,mit diesem, dass wir uns um die Umwelt kümmern und das Frühstück in einen recycelbaren Behälter legen müssen, die Optionen vervielfachen sich, unser Sohn gewinnt und der Planet gewinnt. Jetzt, da Sie noch viele Tage Urlaub haben, können Sie eine Lunchbox oder tupper nach Ihren Wünschen vorbereiten, sie malen, ihren Namen schreiben, Zeichnungen machen… Wir müssen erklären, dass es danach dazu dienen wird, ein sehr gutes Frühstück zu bringen, das Ihnen hilft, gesund und stark zu werden.

Es gibt viele Möglichkeiten und die Vielfalt der Lebensmittel, die zum Frühstück in der Schule nehmen können, die Tuppers geben uns viele Möglichkeiten, sogar einige erlauben uns, sie im Voraus vorbereitet zu lassen, so am Morgen wird es kein Problem oder Mangel an Zeit.

Wir beginnen die Liste mit energetischen Nüssen, Obst (ganz oder gehackt), natürlichem Apfelkompott, Joghurt, Selleriestäbchen gefüllt mit Käse und Rosinen (ein wenig amerikanisch), Käse in Scheiben oder Würfeln, Hummus mit Pita-Brot… Sie können auch mit einem Stück Ananas, einem Käse und einem Schinken kombiniert werden. Klingt köstlich, nicht wahr?

Wir können uns noch viel mehr vorstellen, es ist notwendig, ihnen appetitliche Kombinationen zu bieten, aber natürlich müssen wir uns immer ein wenig an den Gaumen des Kleinen anpassen, es ist möglich, dass, wenn wir ihn in die Schule bringen, etwas, was er nicht mag, es belässt, es sei denn, wir haben die Garantie, dass die Lehrer befürchten, dass sie es essen werden.

Da Väter nicht in der Schule zur Frühstückszeit sind, gerade wenn viele Kinder über das Spielen nachdenken, sollten wir Lehrer fragen und natürlich mit unserem Sohn sprechen, ihn fragen, was er in der Pause spielt, ob es ihm Zeit zum Frühstück gibt und dann spielen kann, wenn er das eine oder andere Frühstück mehr mag Etc.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment