So erkennen Sie, ob Ihr Kind Rechts- oder Linkshänder ist: Einfache Tests, um es auszuchecken

Der größte Teil der Bevölkerung ist Rechtshänder, aber etwa 15% der Babys werden linkshändergeboren. Worum geht es bei diesem Zustand? Wird es im Mutterleib oder nach der Geburt bestimmt? Es gibt große Mythen, die sich um Linkshänder drehen, wie zum Beispiel, dass sie klüger sind als Rechtshänder, oder im Gegenteil, in der Vergangenheit wurden sie als “sinister” Menschen geglaubt, ein Begriff, der von “linker” oder “linker Hand” abgeleitet wurde.

Aber die Wahrheit ist, dass Linkshänder nicht besser oder schlechter als Rechtshänder ist. Es ist eine weitere Bedingung, wie jede andere Eigenschaft von Menschen. Sobald das Baby geboren ist, ist es nicht möglich zu wissen, ob es Rechts- oder Linkshänder ist, weil seine Lateralität in den ersten Lebensjahren definiert wird. Aber woher wissen wir, ob Ihr Kind Rechts- oder Linkshänder ist?

Warum sind wir Rechtshänder oder Linkshänder?

Die Ursachen dafür, rechtshändig oder Linkshänder zu sein, sind neurologische, d.h. sie werden von den Hemisphären des Gehirns bestimmt. Wenn die linke Hemisphäre dominant ist, sind die meisten Ordnungen für die rechte Seite des Körpers bestimmt, also sind wir Rechtshänder. Im Gegenteil, wenn die rechte Hemisphäre dominant ist, sind die meisten Ordnungen auf die linke Seite bestimmt, also ist sie Linkshänder.

Dies ist jedoch nicht nachgewiesen worden, und es ist vielmehr bekannt, dass laut wissenschaftlichen Studien 80 % der Rechtshänder eine Rechtehemisphärendominanz haben und 60 % der Linkshänder eine linke Dominanz haben.

Linkshänder ist eine Bedingung nicht nur genetisch, sondern auch ökologisch. Die Dominanz der einen oder anderen Seite ist etwas, das durch unsere Gene bedingt ist, so gibt es eine bessere Chance, dass das Baby Linkshänder wird, wenn es eine Familiengeschichte gibt.

Eine Hypothese ist, dass 80% der Menschen ein dominantes Gen haben, das sie rechtshändig macht, während die restlichen 20% dieses Gen fehlen, so dass sie eine zufällige Chance haben, Rechts- oder Linkshänder zu sein.

Die Lateralität des Kindes hängt aber auch von Umweltfaktoren wie Lernen, dem Einfluss der Schule oder Gewohnheiten ab, da die genetische Veranlagung, Rechts- oder Linkshänder zu sein, durch Immobilisierung der linken Hand (bei Linkshändern) und Training der rechten Hand für alltägliche Aktivitäten wie das Besteck, die Verwendung von Scheren, Das Schreiben… Etwas, das einmal getan wurde und zum Glück nicht mehr getan wird.

Gatear, zum Beispiel, ist sehr vorteilhaft für Babys, da die Koordination der Gliedmaßen durch die Aktivität erfordert hilft, die zukünftige Lateralisierung des Gehirns zu etablieren.

Was passiert, wenn das Kind mit einer Hand untauglich wird?

Auf dieser Hand Immobilisierung, Ich mache eine Klammer, um eine persönliche Erfahrung zu erzählen.

Meine jüngste Tochter, 5, brach sich das Handgelenk, als sie von einer Bank sprang und fünf Wochen aus dem Weg verbrachte. Sie ist ein Rechtshänder-Mädchen (von Hand, ich meine), das gerne malt und viel schreibt. Als sein Handgelenk schmerzte, als er den Bleistift mit der rechten Hand packte, er an, ihn mit seiner linken Hand zu nehmen und mit dem Training begann er nach und nach zu zeichnen, zu malen und sogar Groß- und Kleinbuchstaben mit seiner linken Hand zu schreiben.

Im verstrichenen Tagen schrieb er immer besser mit seiner Linken. Wir behielten diese Zeichnungen und Schriften und sobald es von seinem Handgelenk geheilt war, baten wir ihn, sie mit seiner rechten Hand zu wiederholen, und sie waren praktisch die gleichen.

Ich bin sicher, wenn ich noch zwei oder drei Monate geschnupft worden wäre (zum Glück war es nicht), wäre ich am Ende Linkshänder oder ambidextrous gewesen.

Wie man erkennt, ob er Rechts- oder Linkshänder ist

Die Lateralität, d.h. die Vorherrschaft einer Seite über die andere, wird erst nach drei oder vier Jahren vollständig definiert. Ab diesem Alter werden sie häufiger mit der dominanten Hand beginnen, obwohl es eine Übergangszeit geben kann, in der das Kind ambidextrous sein wird, bis zu 6-7 Jahre, in denen es vollständig definiert wird, ob es Rechts- oder Linkshänder sein wird.

Es gibt einige Tests, die Sie in die Praxis umsetzen können, um zu wissen, ob das Kind Rechts- oder Linkshänder ist. Obwohl man bedenken muss, dass Die Menschen nicht 100% Rechts- oder Linkshänder sind, gibt es immer ein gewisses Maß an Querlateralität. Zum Beispiel ist er Linkshänder, aber Rechtshänder oder Ohrhörer.

Tests, um herauszufinden, ob das Kind Linkshänder oder Rechtshänder ist

Test de Harris

Handdominanz:

  • Werfen einer Kugel
  • Wickeln einer Uhr
  • Schlagen mit dem Hammer
  • Zähneputzen
  • Kämmen
  • Drehen Sie den Türknopf
  • Anziehen eines Gummis
  • Mit Derscissor schneiden
  • Mit Messer schneiden
  • Schreiben

Fußdominanz

  • Kicken eines Balles
  • Schreiben eines Briefes mit der Zehen
  • Sprung auf Pfote nehmen etwa 10 Meter
  • Klettern Sie einen Schritt
  • Balance auf einem Fuß halten
  • Fahren eines Balles für 10 Meter
  • Drehen Auf einem Fuß
  • Heben Sie ein Bein auf einem Stuhl oder Tisch
  • Bein, das Sie von unausgewogennach vorne überholen
  • Ziehen eines Balls unter einem Stuhl oder Tisch

Augendominanz

  • Sichtung (15 x 25 Karton mit loch in der Mitte von 0,5 cm Durchmesser)
  • Teleskop (langes Kartonrohr)
  • Kaleidoskop – Kamera

Ohrdominanz

  • Hören an der Wand
  • Abholen des Telefons
  • Zuhören auf dem Boden

Bewertung:

Sie müssen die Dominanzelemente mit einem “D” markieren, wenn Sie alle 10 Tests mit der rechten Hand oder dem fuß oder “I” im Falle Ihrer linken Hand oder Ihres Fußes durchführen. Ein “d” oder “i”, wenn Sie 7, 8 oder 9 Tests mit der rechten oder linken Hand oder dem Fuß durchführen. “A”, ambidextrous in allen anderen Fällen.

Für Augen- und Ohrendominanz, mit einem “D” oder “I”, wenn Sie die rechte oder linke Seite in allen drei Tests verwenden, und “d” oder “i”, wenn Sie es in 2 der 3 verwenden. “A” für alle anderen Fälle.

Für eine vollständige rechte Hand wird das Ergebnis D.D.D.D.D. sein. Für einen vollständigen Linkshänder I.I.I.I. Für eine Querlateralität D.I.D.I und für eine schlecht bestätigte Lateralität d.d.D.d.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment