Entwicklung einer neuen Methode zur Bewertung des Wachstums und Ernährungszustands von Kindern, genauer als Wachstumstabellen

Perzentil-Wachstumstabellen sind das Werkzeug, das verwendet wird, um die Entwicklung von Säuglingen und Kindern in ihren frühen Jahren zu überprüfen. Diese vergleichen die Größe und das Gewicht jedes Kindes mit dem Durchschnitt der übrigen Kinder,so dass sie wissen, ob sie normal wachsen und an Gewicht gewinnen.

Und obwohl es ein Messsystem ist, das funktioniert und uns hilft, mögliche Anomalien zu erkennen, ist es nicht ganz perfekt. Daher haben Forscher der Universitat Politécnica de Valencia nach verschiedenen Analysen eine neue Methode entwickelt, um das Wachstum und den Ernährungsstatus von Kindern zu bewerten, die genauer ist als die Wachstumstabellen.

In Zusammenarbeit mit Kinderärzten und Ernährungswissenschaftlern aus verschiedenen europäischen Krankenhäusern haben Forscher der Universitat Politécnica de Valencia (UPV) in der Fachzeitschrift Plos One die Entwicklung dieser neuen Methode veröffentlicht, die den Schätzfehler, gegen den sie derzeit angewendet wird, um mehr als 35 % reduziert.

Wie wir eingangs erwähnt haben, werden zur Überwachung und Verfolgung der Körpergröße und Gewichtszunahme von Kindern derzeit Perzentilwachstumstabellen und Z-Werte (oder Z-Score) verwendet. Diese Tabellen helfen uns, die Entwicklung von Kindern zu bewerten, indem anthropometrische Messgrößen wie Größe undGewicht mit den Bevölkerungsdurchschnitten für jedes Alter und Geschlecht verglichen werden.

Jedoch, UPV-Forscher sagen, dass dieses System hat erhebliche Anpassungsfehler,die dazu führen könnten, dass die erhaltenen Perzentile manchmal falsch sind und für bestimmte Maßnahmen, was dazu führt, dass Kinderärzte Fehlbewertungen.

Laut Antonio Martinez, Co-Autor dieser Forschung, priorisiert die neue Methode, die sie entwickelt haben, die Art der beobachteten Daten zur statistischen Anpassung. Laut ABC,UPC Forscher sagen, dass die Ergebnisse dieser Forschung schlüssig sind:

Das Von uns vorgeschlagene Modell bietet ein großartiges Diskussionselement für die wissenschaftliche Gemeinschaft, da wir den Schätzfehler um mehr als 35 % reduzieren, und dies hat direkte Auswirkungen auf die Bewertung, die Kinderärzte in jeder Wachstumsphase vornehmen”,sagt der Forscher.

Mit dieser Forschung wurde eine genauere Methode als die aktuellen Perzentilwachstums- und Z-Score-Tabellen für Standard-Scores erhalten, die von den US-Amerikanischen Centers for Disease Control (CDC) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgeschlagen wurden und voraussichtlich für verschiedene Arten von Interventionen gelten, wie klinische Studien, die Umsetzung von Programmen für die öffentliche Gesundheit und neue Anpassungen an die aktuellen klinischen Praxisrichtlinien.

Foto | iStock
Via | ABC

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment