Fertilitätsstudie bei Frauen: Welche Tests werden empfohlen, wenn ein Verdacht auf Unfruchtbarkeit besteht

Es gibt mehrere Gründe, warum eine Fruchtbarkeitsstudienotwendig sein kann, obwohl in den meisten Fällen empfohlen wird, dies zu tun, wenn das Paar dies seit sechs Monaten bis zu einem Jahrtut (je nachAlter der Frau), wenn es versucht, erfolglos schwanger zu werden, oder wenn die Frau zwei aufeinanderfolgende Fehlgeburten erlitten hat.

Obwohl die Ursache der Unfruchtbarkeit weibliche, männliche Herkunft haben kann oder eine Kombination aus beidem sein kann, werden wir uns heute auf die Tests konzentrieren, die an Frauen durchgeführt werden sollen, wenn der Verdacht auf Unfruchtbarkeit oder Unfruchtbarkeit weiblicher Herkunft besteht.

Hauptursachen für weibliche Unfruchtbarkeit

Die meisten Fälle von Unfruchtbarkeit bei Frauen sind auf Faktoren zurückzuführen, die mit folgenden Faktoren zusammenhängen:

  • Mütterliches Alter: Die Chancen auf eine Schwangerschaft werden ab dem 35. Lebensjahr drastisch reduziert.
  • Endometriose
  • Polyzystisches Eiervariessyndrom
  • Uterine Fehlbildungen oder Eileiterverletzungen
  • Chronische Anovulation (wenn der Eierstock das Ei nicht vertreibt) oder Eizellulierungsstörungen
  • Krankheiten wie Diabetes, Schilddrüsenprobleme, Krebs, Fettleibigkeit, Magersucht und Depressionen

Fertilitätsstudie bei Frauen

Wenn es Verdacht auf Unfruchtbarkeit oder Unfruchtbarkeit bei Frauen gibt, wird das erste, was der Arzt tun wird, eine vollständige Überprüfung sein, einschließlich personenbezogener Daten von Interesse wie Lebensgewohnheiten, Art der Nahrung, Alter, Familiengeschichte, Krankengeschichte…

In der Fertilitätsstudie empfohlene Tests sind:

Gynäkologische Erforschung

Es sei denn, die Frau hat vor kurzem eine gynäkologische Untersuchung und mit normalen Ergebnissen, wird die Reproduktionsmedizin Arzt beginnen mit der Durchführung eines vollständigen Scans, einschließlich der vaginalen Zytologie – nützlich für die Diagnose von Wechseln von Vaginalzellen und Gebärmutterhals, sowie Infektionen -, und ein vaginaler Ultraschall, um den Zustand der Gebärmutter zu beurteilen (Präsenz von Fibroiden, Polypen, Fehlbildungen…), die Röhrchen und Eierstöcke (isolierte Zyssten, Polyzystik)

Vollständiges Blutbild und Serologie

Bluttests werden auch durchgeführt, um rote Blutkörperchen zu bewerten (verantwortlich für die Verteilung von Sauerstoff auf verschiedene Teile des Körpers), weiße Blutkörperchen (Hilfe zur Bekämpfung von Infektionen), und Blutplättchen (die das Blutgerinnsel helfen)

Eine abnormale Zunahme oder Abnahme der Zellzahl, belegt durch das vollständige Blutbild, könnte auf das Vorhandensein einer Krankheit hinweisen, die in größerer Tiefe untersucht werden muss.

Darüber hinaus ist die Serologie wichtig, um das Vorhandensein von Antikörpern gegen HIV, Hepatitis B und C, Toxoplasmose, Röteln und Syphilis zu erkennen. Die serologische Studie wiederholt sich auch währendder Schwangerschaft, da diese Krankheiten ernsthafte Risiken beim Fötus verursachen können.

Untersuchung von Schilddrüsenhormonen

Das Schilddrüsenprofil besteht aus einer Gruppe von Tests, die gebeten werden, die Funktion der Schilddrüse zu bewerten und die Menge der Schilddrüsenhormone im Blut zu messen. Niedrige Schilddrüsenhormonspiegel können den Eisprung stören, sowiebestimmte Autoimmun- oder Hypophysenerkrankungen verursachen, die die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können.

Anti-Mu-Pfostenhormon-Analyse

Anti-Mullerian Hormon (AMH), auch als “Mullian Inhibitor Hormon”, ist eine Substanz, die Venenfollikel sezerniert. Glykoprotein ist ein Glykoprotein, das bei Frauen aus der Pubertät bis zum Erreichen der Wechseljahre exprimiert wird. Testen dieses Hormons wird verwendet, um zu sehen, wie viele gültige Eier die Frau noch in ihren Eierstöcken hat:

  • AMH-Werte zwischen 0,7 und 3,5 ng/ml gelten als normal
  • Werte unter 0,7 ng/ml sind mit einer verringerten Eierstockreserve verbunden

Cariotype-Studie

Ein weiterer Test, der empfohlen werden kann, ist eine Kariotyp-Studie, bei der die Eigenschaften von Chromosomenuntersucht werden, um mögliche sowohl numerische als auch strukturelle Veränderungen auszuschließen, die die Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit einer Frau beeinträchtigen.

Die Studie wird durch eine Blutentnahme durchgeführt und ist in der Regel einer der Routinetests, die dem Paar durchgeführt werden, wenn es Probleme gibt, eine Schwangerschaft zu erreichen. Und wenn Eltern genetische oder chromosomale Anomalien haben, könnte dies die Ursache für ihr Problem bei der

Histerosanpingographie

Hysterosalpingographie ist ein radiologischer Test, der verwendet wird, um den Zustand und den Grad der Durchlässigkeit der Eileitersowie der Gebärmutter zu überprüfen, um Anomalien auszuschließen, die den Befruchtungsprozess stören können.

Unter anderem wird die Hysterosalpingographie zeigen:

  • Bei Verstopfung oder Verstopfung der Eileiter
  • Wenn sich Tumore oder Polypen in der Gebärmutter befinden
  • Wenn sich Narbengewebe(Adhäsionen)in der Gebärmutter oder
  • Analyse von Anomalien in der Gebärmutter
  • Anwesenheit von Fremdkörpern

Hysteroskopie

Die diagnostische Hysteroskopie ermöglicht es Ihnen, das Innere der Gebärmutter auf eine völlig andere Weise zu sehen als Bilder, die durch Ultraschall oder Röntgenstrahlen erhalten wurden, und ihrem Arzt dabei zu helfen, den Gebärmutterkanal und die Gebärmutterhöhle genau und zuverlässig zu erforschen.

Dieser Test hilft bei der Erkennung von:

  • Intrathein-Polypen, Fibroide oder Fibroide
  • Kennen Sie die Art der Uterusfehlbildung, die eine Frau
  • Bewerte Uterusadhäsionen
  • Diagnostizieren und verfolgen Endometriumhyperplasie oder präkanzeröse Veränderungen
  • Diagnose und Klassifizierung von Endometrium- und Endorvixkrebs vor der Operation

Die Ergebnisse dieser Tests werden der Frau helfen, den Grund für ihre Unfruchtbarkeit oder Esterlität zu kennen, und zu wissen, welche Behandlung für ihren Fall am besten ist, um eine Schwangerschaft zu erreichen.

Aber wie wir eingangs gesagt haben, sind die Gründe für Unfruchtbarkeit nichtimmer weiblicher Herkunft, so dass je nach Situation der Arzt darauf hinweisen könnte, dass er die Studie mit anderen männlichen Fruchtbarkeitstests abschließt, die wir später besprechen werden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Kinderzeichnung
Kinderzeichnung

Die Eltern entdeckten plötzlich Zeichnungen unserer Kinder an den Wänden.…

Leave a Comment