Basaltemperatur, um Ihre fruchtbaren Tage zu erkennen: Wie Sie es nehmen, wenn Sie auf der Suche nach einer Schwangerschaft sind

Bei der Suche nach einer Schwangerschaft ist es wichtig zu wissen, wann die fruchtbaren Tage der Frauen sind. Es gibt verschiedene Methoden, um diese Daten zu nähern, und eine dieser Methoden ist Basaltemperatur, aber wie man richtig die Basaltemperatur zu nehmen, um zu wissen, was meine fruchtbaren Tage sind?

Durch die Kontrolle der Basaltemperatur, die die niedrigste Temperatur, die vom ruhenden Körper erreicht wird, werden wir in der Lage sein, den Eisprung zu erkennen, und wir werden in der Lage sein zu wissen, was die förderlichsten Tage sind, um eine Schwangerschaft zu erreichen. Denken wir daran, dass die Basaltemperatur die Körpertemperatur ist, wenn wir aufwachen.

Es handelt sich jedoch um einen Prozess, der Konsistenz und bestimmte Richtlinien erfordert. Hier sind die Tipps, wie Sie die Temperatur richtig einsehen und den Zyklus richtig verfolgen können.

Die Basaltemperatur muss jeden Tag des Zyklus aufgezeichnet werden. Nur so werden wir die Schwingungen erkennen, die darauf hindeuten können, dass wir uns in unseren fruchtbaren Tagen befinden.

Wann die Basaltemperatur zu nehmen ist

Es ist ratsam, die Temperatur vom ersten Tag der Menstruation zu nehmen und jeden Tag aufzuschreiben.

Sie müssen die Temperatur jeden Morgen frisch geweckt nehmen,in oder am Bett. Diese Methode ist unzuverlässig, wenn die Temperatur zu verschiedenen Tageszeiten eingenommen wird. Dadurch werden Abweichungen vermieden, die durch körperliche Aktivität und andere Faktoren verursacht werden könnten.

Wie man die Basaltemperatur einnimmt

  • Wir bereiteten das Thermometer in der Nacht zuvor, legte es auf den Couchtisch, von Hand und bereit, die Temperatur sofort am nächsten Morgen zu nehmen. Wenn wir aufstehen, uns bewegen und nach dem Thermometer suchen müssen, ist die Messung ungültig.

  • Es ist wichtig, Temperaturschwankungen über mehrere Monate zu beachten, mögliche Unregelmäßigkeiten im Zyklus zu erkennen und unseren Zeitplan festzulegen. Nur wenn wir in diesen Monaten die Regelmäßigkeit beobachten, können wir Eisprungstage vorhersagen.

  • Wenn die Frau Fieber hat oder krank ist, funktionieren die Daten für diese Tage nicht, und diese Tatsache muss beachtet werden.

  • Sie sollten immer versuchen, das gleiche Thermometer zu verwenden,ohne es während des Zyklus zu ändern (es sei denn, es bricht), da es Unterschiede zwischen ihnen geben könnte, und da wir über Margen so eng und präzise sprechen, würde die Messung nicht funktionieren.

  • Wir müssen die Temperatur in den gleichen Teil des Körpers nehmen, so dass wir zulassen, dass es immer ähnliche Bedingungen gibt, die das Messergebnis nicht verändern.

  • Wir können immer die orale oder mündliche Temperatur wählen, die Thermometerspitze unter die Zunge legen und mit geschlossenen Lippen.

  • Wir können immer die rektale Temperatur wählen, indem wir die Thermometerspitze in das Rektum einsetzen, während wir auf einer Seite liegen und die Knie gebogen.

  • Wir können immer die vaginale Temperatur wählen, eine bequeme Körperhaltung wählen und die Thermometerspitze in die Vagina einsetzen, immer in der gleichen Position bleiben.

  • Während der Messung ist es besser, nicht zu sprechen oder sich zu bewegen, ruhig und entspannt zu sein, ohne Aktivität. Die Temperatur muss für fünf Minuten pro Uhr eingenommen werden.

  • Wir werden in den Beobachtungen in der Tabelle alle Umstände schreiben, die die Temperatur ändern können, wenn wir den oben genannten Rat nicht befolgt haben, wenn wir mit Stress aufwachen, wenn wir gerade Albträume hatten, wenn wir vorher ins Badezimmer gegangen sind, eine Krankheit, Alkoholkonsum in der Nacht zuvor.

Wie identifizieren Sie Ihre fruchtbaren Tage?

Wenn wir die Anmerkung für mehrere Monate korrekt abgeschlossen haben, können wir ein mehr oder weniger regelmäßiges Muster festlegen.

Vor dem Eisprung liegt die Basaltemperatur in der Regel zwischen 36,5oC und 36,7oC. Als Folge hormoneller Veränderungen steigt diese Temperatur in der Regel zwischen 0,3oC und 0,5oC innerhalb von zwei bis drei Tagen nach dem Eisprung. Der Anstieg wird bis zum Ende des Zyklus beibehalten, wenn die nächste Menstruationsperiode beginnt.

Wenn wir in unseren Anmerkungen für mehrere Monate einen regelmäßigen Zyklus beobachten (Temperaturanstieg vom selben Tag), wissen wir, dass wir durch Sex aus den Tagen vor dieser Temperaturänderung eher schwanger werden.

Denn theoretisch werden wir bereits eigewellt sein, und das Ei ist bereits bereit, auch wenn es nicht durch die Temperaturänderung angezeigt wird, die zwei oder drei Tage später auftreten wird.

So oder so, es ist am sichersten, dies mit anderen Methoden zu kombinieren, um zu wissen, was die Eisprungstage sind, beobachten den Menstruationszyklus im Kalender und vaginale Entladung, wie wir sagten.

Wenn wir den Gebärmutterhalsfluss kontrollieren und Veränderungen an der gleichen Stelle wie die Temperatur aufschreiben, werden die meisten Frauen einen Temperaturanstieg nach dem Eisprung und eine Änderung der Gebärmutterhalsschleimtextur vor und während der Eisprungperiode haben.

Das Grundlegende an den fruchtbaren Tagen der Frauen ist, dass wir die Basaltemperatur richtig nehmen, damit die Schätzungen stimmen, wofür wir all diesen Ratschlägen folgen können, die wir Ihnen gegeben haben.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment