Alarm ging los: Übergewichtige Kinder im Alter von 8 Jahren zeigen bereits Anzeichen von Herzerkrankungen

Kinder essen immer schlechter (wie Eltern) und trainieren immer weniger (wie Eltern), was zu einem eher besorgniserregenden Anstieg der Übergewichts- und Adipositasraten führt. Und es macht sich keine Sorgen um das Bild, obwohl es ein wichtiger Faktor ist, weil sie bald beginnen, ihr Selbstwertgefühl auf der Grundlage ihres Bildes zu bilden und wie sie in eine ziemlich kritische Gesellschaft mit allem passen, aber weil man gesehen hat, dass Kinder, die 8 Jahre alt sind, bereits Anzeichen von Herzerkrankungen zeigen,und das ist sehr ernst.

Um zu diesem Ergebnis zu gelangen, führten Forscher in Pennsylvania MRTs an 40 Kindern im Alter von 8 bis 16 Jahren durch. Die Hälfte war fettleibig und die andere Hälfte ein normales Gewicht. Sie sahen, dass übergewichtige Kinder im Durchschnitt 27% mehr Muskelmasse in der linken Herzkammer hatten und der Herzmuskel insgesamt 12% dicker war. Obwohl mehr Muskelmasse im Herzen klingt positiv, weil es scheint zu implizieren, dass es ein stärkeres Herz ist, ist es wirklich nicht, da es ein Zeichen von Herzdysfunktion ist.

Herzfunktionsstörungen?

Das stimmt. Wenn ein Kind übergewichtig ist, vor allem, wenn es fettleibig ist, erhöht sich der Blutdruck und das Herz muss härter pumpen, damit das Blut das Gewebe richtig erreicht. Diese ständige Anstrengung bewirkt, dass Ihre Muskelmasse auf lange Sicht zu erhöhen, verdicken Sie Ihre Arterien, und machen es schwierig, Blut zu liefern (dickere Arterien bedeutet, dass es weniger Platz für Blut zu passieren). Dies erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen wie Herzinsuffizienz (das Herz ist nicht in der Lage, den Körper zu versorgen und der Rhythmus wird verändert, Müdigkeit erscheint, Flüssigkeiten bleiben ,…), Angina oder ein Herzinfarkt.

Es ist tatsächlich schwierig für dies in der Kindheit passieren, aber Forscher haben deutlich gemacht, dass es das Risiko eines vorzeitigen Todes im Erwachsenenalter erhöhen könnte.

Linyuan Jing, Hauptautor der Studie und in Worten an das US-Gesundheitsministerium sagte:

Es ist überraschend und alarmierend für uns, dass selbst die jüngsten übergewichtigen Kinder in unserer Studie, die 8 Jahre alt waren, Hinweise auf Herzerkrankungen zeigten […] Letztendlich erwarten wir, dass die Auswirkungen, die wir auf die Herzen dieser Kinder gesehen haben, reversibel sind. Aber es könnte bleibende Schäden gegeben haben.

40% der Kinder waren bereits betroffen

Das Schrecklichste daran ist, dass bereits 40 % der übergewichtigen Kinder betroffen sind. In den Tests stellten sie fest, dass der dickste Herzmuskel bereits eine verminderte Fähigkeit zur Blutentnahme hervorstellte. Ihren Familien wurde bereits gesagt, dass sie im Erwachsenenalter ein hohes Risiko für Herzinsuffizienz und Herzkrankheiten hätten.

Immer mehr Kinder mit Adipositas

Adipositas bei Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren in den USA hat sich in den letzten drei Jahrzehnten schätzungsweise mehr als verdoppelt und hat sich im Alter von Jugendlichen vervierfacht. Diese Daten sind alarmierend, ebenso wie die in Spanien (wir haben den Titel eines Drittlandes mit Fettleibigkeitbei Kindern) und in jedem Land der ersten Welt.

Und es ist nicht nur alarmierend auf kardiovaskulärer Ebene, es ist, dass Fettleibigkeit viele andere Risiken wie Asthma, Bluthochdruck, Diabetes, Depression, etc. mit sich bringt.

Ein Hauch von Aufmerksamkeit für die gesamte Bevölkerung

Diese Studie ist also ein Hauch von Aufmerksamkeit für die gesamte Bevölkerung, so dass wir anfangen, etwas für unsere Kinder zu tun, wenn wir nicht wollen, dass sie mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen enden:

  • Essen Sie eine gesündere und ausgewogenere Ernährung,vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel, hohe Zucker und gesättigte Fettsäuren, Säfte und alkoholfreie Getränke, Rückkehr in die mediterrane Ernährung und Wasser als Hauptgetränk.
  • Fordern Sie sie nicht auf, das zu beenden, was wir auf ihren Teller gelegt haben. Wenn Sie nicht mit allem können, haben wir wahrscheinlich zu viel und der Fehler ist unser.
  • Übung, die nicht sein muss, dass sie sich für einen Sport anmelden, sondern ein aktiveres Leben haben. Erinnern Sie sich, als wir klein waren, verbrachten wir unseren Tag auf der Straße laufen und spielen? Nun, so etwas.
  • Um dies zu tun, lohnt es sich, die Verwendung von Bildschirmen zu begrenzen. Das Maximum, das ein Kind vor ihnen sein sollte, ist 2 Stunden pro Tag. Wenn es dazu kommt, ist das eine Menge, also machen Sie verantwortungsvolle Nutzung, so dass sie aktiver spielen. Ein Ball ist ein sehr preiswertes Geschenk und bietet stundenlangen Spaß und gemeinsames Gameplay.

Fotos | iStock
In erziehung-kreativ | Weltherztag: Kümmern Sie sich um das Herz Ihrer Kinder, Die Auswirkungen von Fettleibigkeit im Kindesalter, schlimmer als bisher angenommen, Alarm für Fettleibigkeit bei Kindern in Mexiko

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment