Das Solidaritätsmenü von PequeRecetas

Wir reden immer wieder über Solidaritätsaktionen. PequeRecetas, der Blog, der sich auf Rezepte für Kinder- und Kindernahrung spezialisiert hat, hat zusammen mit Global Humanitarian eine Kampagne mit dem Namen “Solidaritätsmenü” gestartet.

Elena Sepelda, die Schöpferin des Blogs, die so verantwortlich für die gute Ernährung der Kleinen ist, hat über Kinder nachgedacht, die nichts zu nehmen haben und ihr Sandkorn für diese Initiative einsetzen wollten. Sie soll 2.768 Euro sammeln, um 138 Kinder aus einem der am stärksten benachteiligten Gebiete Indiens für ein Jahr zu ernähren.

Etwas, das für unsere Kinder so normal ist wie jeden Tag zu essen, ist es nicht für die Kinder des Mridapara Educational Center, auf Kumirmari Island in Indien.

Diejenigen, die sich dem Projekt durch eine Spende anschließen, helfen den Kindern, am Ende des Unterrichts ein tägliches Frühstück zu erhalten. Eine Summe von nur 5 Euro ist für sie eine Menge, mit der gleichen Sache, die wir für eine närrische Sache ein Kind isst Frühstück für drei Monate und mit 20 Euro, ein ganzes Jahr.

Sie können auch zusammenarbeiten, indem Sie das Solidaritätsmenü-Projekt bekannt machen, so dass mehr Menschen zusammenkommen und das gewünschte Ziel früher zusammenkommen. Um mehr über das Projekt zu erfahren und eine Spende zu tätigen, können Sie menusolidario.org eingeben. Machen Sie mit?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment