Grefusa Markenpopcorn und Popcorn vom Markt genommen

Während es ratsam ist, den Verzehr dieser Art von Snack in der Ernährung der Kleinen so weit wie möglich zu begrenzen,gehen Kinder in der Regel zu Geburtstagen oder Kinderfesten, wo wir sie häufig finden können, sowie in Kiosken.

Deshalb ist es wichtig, dass die Eltern wissen, dass die spanische Agentur für Konsum, Ernährungssicherheit und Ernährung letzte Woche den Entzug mehrerer Chargen Popcorn und Locke der Marke Grefusa aus mehreren Betrieben angeordnet hat.

Ein Risiko für Menschen mit einer Milchproteinallergie oder Laktose-Intoleranz

Das Unternehmen hat eine Anomalie in der Etikettierung einiger Chargen von Grefusitos 35gr. und Popcorn 32 grfestgestellt. wenn beiden Referenzen aufgrund eines Fehlers beim Drucken auf der Verpackung die Liste der Inhaltsstoffe und die Deklaration von Allergenen fehlen.

Wie das Unternehmen berichtet,enthalten diese Produkte Molke unter ihren Inhaltsstoffen,wobei ein Risiko für Menschen mit Milchproteinallergie oder Laktose-Intoleranz angenommen wird. Der Verzehr des Produkts für andere Verbraucher birgt kein Risiko und behält sein übliches Rezept in vollem Umfang bei, stellen sie klar.

Grefusa hat eine Anomalie bei der Etikettierung einiger Chargen von Grefusitos und Popcorn festgestellt. Weitere Informationen: https://t.co/Q4Mrnqtckg #lactosa #sinlactosa #lactosa #lactosefree #intolerancialactosa pic.twitter.com/cZaDwM25a7 pic.twitter.com/cZaDwM25a7

— Laktose-Intoleranz (@lactosainfo) 11. Oktober 2018

Die zurückgezogenen Chargen sind:

  • Von den gusanitos (Pakete 35 gr):77069, 77338, 77713, 78030, 78349

  • Popcorn (Packungen 32 gr): 77160, 77343, 77724, 78035, 78355

Lockig und Popcorn, gelegentlich erstattig

Es ist okay, weil sie manchmal Quark oder Popcorn essen, aber es zu einer Gewohnheit zu machen, kann sich negativ auf die Gesundheit der Kleinen auswirken. Deshalb ist es wichtig, gesündere Snacks und Snacks anzubieten,sich für Obst und Gemüse, natürliche Säfte, Sandwiches, Joghurt… Kurz gesagt, fettarme Snacks, Salz und Zucker.

Baubles sind nicht verboten, sondern müssen von Zeit zu Zeit konsumiert werden. Es gibt viele Alternativen zu Kugeln, die Kinder wirklich appetitlich finden können, es geht darum, es zu versuchen und sie aus den gesünderen Snacks wählen zu lassen, die ihnen am besten gefallen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment