Frische Rezepte für Kinder: Salate und andere rohe Gemüsegerichte

Wir setzen unser Sommer-Special mit Kindern in erziehung-kreativ und auch mit unseren frischen Rezepten für sie fort. Diesmal, und auch ein unverzichtbares Gericht im Sommer versuchen und das sollte auch täglich an unserem Tisch vorhanden sein: Salate.

Ein Salat kann ein einzigartiges Gericht mit Pasta, Reis oder Hülsenfrüchte sein, es kann einige gekochte oder sogar gebratene Lebensmittel enthalten, aber es sollte immer rohes Gemüse haben, das uns mit Vitaminen, Wasser und Ballaststoffen versorgt, zusätzlich zu der Energie, die Gemüse auch hat. Die Priorisierung von Salaten im Sommer ermöglicht uns eine fröhliche Küche, einfach, aber voller Nährstoffe. Und vor allem eine komplette und unschwere Ernährung, die das Wichtigste ist, um Ihre Ernährung unserer Kinder in dieser Zeit so gut wie möglich zu machen.

Mehrfarbiger Salat

Eines der schönsten Dinge, die Salate uns erlauben, ist mit den lebendigen Farben des Essens zu spielen, auch, wenn wir mehr bekommen, schöne Designs zu schaffen. Der bunte Salat basiert auf diesem Prinzip und es schön und fröhlich zu machen, ist die einzige Norm.

Durch arrangiertes Essen in Bändern, konzentrischen Kreisen, Klingen oder dem Zeichnen einer Blume, müssen wir abwechslungsreiche Zutaten und helle, schmackhafte und frische Farben wählen und so platzieren, dass die angrenzenden Farben so viel wie möglich kontrastieren und appetitlich sind.

Meine Vorschläge sind Mais, roher Spinat, gehackter Salat, geschredderte Karotten, schwarze Oliven, Apfel in Würfeln, Kichern, Gurken, roter und grüner Pfeffer, Avocado, in Scheiben geschnittene Pilze, Tomaten und Erbsen. Darüber hinaus können wir in Scheiben geschnittenes gekochtes Ei, York Schinken, Speckstücke, Serrano Schinken, Thunfisch, gekochtes Huhn, Kichererbsen, Rosinen, Käse und Nüsse hinzufügen.

Für das Dressing, angesichts des Reichtums an Aromen, die wir präsentieren werden und seiner fröhlichen Farbe, sollten wir uns für etwas Weiches und Farbloses entscheiden, das es uns erlauben würde, den bunten Salat in seiner ganzen wunderbaren Pracht zu genießen. Es muss in einer großen und flachen Schrift serviert werden, vorzugsweise weiß und daran erinnernd, dass die Anmut dieses Gerichtes vor allem in der Präsentation ist.

Cremes und Stöcke

Dies ist eine weitere Sommersalatzubereitung, die uns Erfolg und Geschmack garantiert, sowie ein wirklich komplettes, frisches und schön aussehendes Gericht. Die Idee ist, verschiedene Gemüse in Form von Stöcken zuzubereiten,die hart und knackig sind, und sie dann in verschiedenen Saucen und Cremes schmackhaft, frisch und sehr nahrhaft zu befeuchten.

Für Crudités sollten wir karotten, Gurken, Paprika, Sellerie und feste und nicht sehr große Salatblätter nicht vermissen. Wir können auch verschiedene Arten von Colines oder Brotstäbchen mit Nüssen oder Gewürzen gewürzt servieren. Sie sollten künstlerisch auf Bandejitas oder Platten, vorzugsweise schlichte Farbe, ohne Zeichnungen platziert werden, damit der Kontrast der Farben nicht verloren geht.

Die Stöcke und Colines werden in den dichten Cremes nass sein, die sich bilden, eigentlich die Basis der Schale. Die Idee ist, cremige und konsistente Saucen zu beschaffen, frisch, aber mit intensiven Aromen, in der Lage, in seiner Zusammensetzung Hülsenfrüchte und sogar einige Produkte tierischen Ursprungs, die die Proteine dieses kompletten Salats vervollständigt enthalten.

Die Cremes werden auch schöne Farben haben und werden in Aussehen und Geschmack unterschiedlich sein. Ein weicher weißer Knoblauch mit Knoblauch, aber ziemlich pastisch, ein Salmorejo, Kichererbsen und Linsenhummus und Guacamole.

Um den weißen Knoblauch zu machen, zerkleinern wir im Mixer ein paar Scheiben Weißbrot getränkt und entwässert, eine Handvoll Mandeln (etwa zwanzig), einen Jet von Olivenöl, Knoblauch und Salz.

Für Salmorejo brauchen wir sehr rote Tomaten, Öl, viel Brotkrümel, Salz und Knoblauch, sehr langsam geschlagen, so dass es gebunden bleibt.

Hummus basieren auf Hülsenfrüchte, die normalerweise mit nichts als Salz gekocht und dann abgelassen werden, der zu einem feinen Teig mit etwas Öl zerkleinert wird, und fügt nach dem Geschmack von Kindern Kreuzkümmel, Knoblauch und Sesamsamen hinzu.

Wir werden die Gemüsestäbchen und die Colines in den Saucen nass machen und ich versichere Ihnen, dass das Gericht Jung und Alt begeistern wird.

Gefüllte Tomaten und Avocados

Wieder schlage ich ein Gericht aus rohem Gemüse vor, wo Präsentation und Farbe von grundlegender Bedeutung sind, um den Erfolg des Abends zu erreichen. Wir brauchen eine Avocado und eine große Tomate für ihn alle zwei Personen. Wir leeren sie. Die Avocado entfernt zuerst den Knochen und lässt dann das Fleisch vorsichtig mit einem Löffel, der die Haut intakt lässt. Die Tomate sollte auch von dem inneren Fleisch und Nuggets entschärfen werden, aber wir müssen das Fleisch auf die Haut geklebt halten.

Für die Füllung können wir verschiedene Geschmacksrichtungen wählen, auf der Suche nach weichen Texturen und Farben, die mit der Außenseite kontrastieren. Normalerweise pflücke ich das Avocadofleisch mit dem, was ich aus der Tomate genommen habe, ich füge Salz hinzu. Füllen Sie die Avocado damit und legen Sie einige geräucherte Lachs Band-Aids oder Sardellen auf, um zu garnieren.

Die Tomate kann mit Frischkäse oder einer Mischung aus gehacktem Salat mit Mayonnaise gefüllt werden, garniert mit gehacktem Ei, Schinken oder einigen grünen und schwarzen Oliven in Scheiben geschnitten.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, Rohgemüse schmackhaft und attraktiv zu präsentieren, und gerade im Sommer ist es wichtig, sie täglich in die Ernährung der Kinder einzubeziehen und dafür natürlich, dass die Auswahl von Qualitätsprodukten und deren präsentation richtig, unser Beispiel ist unverzichtbar. Wir werden in unserem Sommer-Special mit Kindern in erziehung-kreativ mit dieser Auswahl an frischen Rezepten, die speziell für die anspruchsvollsten Diner, unsere Kinder, entwickelt wurden, weitermachen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment