“Gesundes Essen macht Spaß, Fettleibigkeit im Kindesalter nicht”: Fünf Tipps für gesunde Ernährung

Dies ist das Thema des National Nutrition Day heute, ein Datum, das sichtbar gemacht werden muss, um gesunde Ernährung bei Kindern zu fördern und Fettleibigkeit bei Kindern zu reduzieren,die von der WHO als “pandemie des 21. Jahrhunderts” definiert wird.

Nichts genauerals als die Weitergabe an die Kleinen als gesunde Ernährung macht Spaß. Durch das Experimentieren mit Lebensmitteln, das Entdecken neuer Texturen, neue Aromen, deren Kombination, Mischen, Spielen mit ihnen können Kinder eine ganze Welt voller Spaß finden, die auch einen Einfluss auf die gesunde Ernährung haben wird.

Die Daten sind fettleibig, sie sind alarmierend. Eine aktuelle Studie über Wachstumsüberwachung, Ernährung und körperliche Aktivität, Entwicklung von Kindern und Adipositas (ALADINO) hat gezeigt, dass jedes zweite Kind im Alter von 6 bis 9 Jahren übergewichtig ist.

Fünf Tipps für gesunde Ernährung bei Kindern

Es ist nicht schwierig, es ist nur notwendig, einige wesentliche Richtlinien für gesunde Ernährung zu befolgen, Gewohnheiten zu ändern und vor allem ein Beispiel zu geben. Was auch immer die Eltern tun, die Kinder werden es tun. Wenn wir essen, werden sie essen.

Wir hinterlassen Ihnen fünf grundlegende Tipps, die Sie implementieren können:

  • Frühstück jeden Tag: Es ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es sollte aus Getreide, Milchprodukten und Obst bestehen. Laut der Studie haben nur 3,8 % der Kinder ein komplettes Frühstück.

  • Verzehren Sie drei Stück Obst pro Tag und enthalten Obst und Gemüse zum Mittag- und Abendessen.

  • Erhöhen Sie den Verbrauch von Vollkornprodukten, Blau- und Weißfisch, Milch, Joghurt und fettarmem Käse. Nehmen Sie Hülsenfrüchte 2-3 mal pro Woche.

  • Verringern Sie den Verbrauch von Fetten, zuckerzugesetztem Zucker und vorgekochten Lebensmitteln und bevorzugen Sie hausgemachte Lebensmittel.

  • Trainieren Sie täglich.

Erfahren Sie mehr | Ministerium für
Babygesundheit und mehr | Adipositas im Kindesalter: Schlüssel zur Prävention

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment