Gesundes Wochenmenü für Kinder zwischen 6 und 12 Monaten

Nach den ersten sechs Lebensmonaten empfiehlt die WHO, mit der ergänzenden Fütterung zu beginnen, d. h. andere Lebensmittel als Muttermilch oder künstliche Milch einzuführen, um den Energie- und Ernährungsbedarf des Kindes angemessen zu decken. Um Ihnen bei dieser besonderen Phase Ihres Babys zu helfen, hier ist ein gesundes wöchentliches Menü für Kinder zwischen 6 und 12 Monaten.

Fütterung vor dem ersten Lebensjahr

Zu Beginn der ergänzenden Fütterung wird empfohlen, etwa zwei oder drei Zufuhren täglich durchzuführen, die nach neun Monaten vier oder fünf Mahlzeiten pro Tag erreichen.

Die Kalorien, die Kinder brauchen, nehmen zu, und obwohl die Muttermilch (oder Formel) auf Abruf weitergeführt werden muss, ist zusätzliche Nahrung erforderlich, um den Bedarf zu decken. Daher empfiehlt die WHO für Kinder, die gerade anfangen, Feststoffe zu essen, im Durchschnitt die folgenden Kalorien pro Tag:

  • 6-8 Monate:600 Kcal.
  • 9-11 Monate:700 Kcal.
  • 12 Monate alt:ca. 1000 Kcal.

Um diese Kalorien zu decken, können wir zu verschiedenen Lebensmitteln gehen, immer ratsam, diese frisch und qualitätzuwählen, vermeiden von kommerziellen Brei, wenn wir traditionelle ergänzende Lebensmittel wählen, Kekse und industriellegetreide, wenn wir uns für BLW oder ergänzende Fütterung durch das Baby,eine Methode der Einführung von Lebensmitteln, die vor kurzem anerkannt und sogar von der AEP empfohlen.

Proteine sollten nicht im Alltag fehlen, denn vor 12 Monaten ist es der Nährstoff, den wir am meisten betrachten müssen, wenn wir das richtige Wachstum und die Entwicklung von Kindern fördern wollen. Es wird in durchschnittlichen Mengen von 2 Gramm pro Kilo pro Tag nach FAO benötigt.

Allmählich werden wir Nahrung zur Ernährung des Babys hinzufügen und die Mengen von ein paar Stücken oder Esslöffeln auf die meisten entsprechend den Anforderungen des Kleinen erhöhen.

Gesundes Wochenmenü

Unter der Annahme, dass wir bereits verschiedene Lebensmittel in die Ernährung unseres Babys eingeführt haben und die Rationen an die Besonderheiten und den Bedarf jedes Kindes anpassen, können wir zu einfachen Zubereitungen gehen, die auf Gemüse, Obst, Getreide (auch mit Gluten), Hülsenfrüchten,Ölen, Fleisch oder Fisch basieren,und kommerzielle Milchprodukte reduzieren oder vermeiden, die nicht notwendig sind, weil das Kind immer noch Muttermilch oder Formeln konsumiert.

Darüber hinaus können diese Lebensmittel eine riesige Menge an zugesetztem Zucker im Inneren haben, die die Apetence von Babys so süß erhöht.

Auch das Ei ist ein Lebensmittel von edler Qualität geeignet für die Ernährung der Kleinen, die zu essen beginnen, sowie Nüsse und Samen, wenn sie gemahlen werden, um Ersticken zu vermeiden.

Daher ist es möglich, einfache Gerichte zuzubereiten, die Vielfalt auf die wöchentliche Speisekarte bringen und sie auch näher an Familienessen bringen.

Es ist möglich, das folgende Menü wie vorgeschlagen vorzubereiten, wenn wir uns für geführte Fütterung oder BLW oder Püree oder Brei entschieden haben, wenn wir die traditionelle Methode der komplementären Fütterung bevorzugen.

Wir schlagen eine Option des Frühstücks oder Snack und eine andere des Mittag- oder Abendessens vor, so dass Sie nach und nach feste Lebensmittel in zwei der täglichen Zufuhren als Ergänzung zum Stillen einführen. Milch bleibt die Hauptnahrung von Babys.

Montag

Frühstück oder Nachmittagstee Banane in Stücken, die in gemahlenem Hafer oder den gleichen zerkleinerten Zutaten geschlagen werden.
Mittag- oder Abendessen Gebratene Hähnchenbrust mit Kartoffeln und Karotten in Stücken oder den gleichen zerkleinerten Zutaten. Nektarine in Stücken oder gerieben.

Dienstag

Frühstück oder Nachmittagstee Kürbis und Haferpfannkuchen oder ihre zerkleinerten Zutaten.
Mittag- oder Abendessen Vollkornnudeln mit Gemüse (vermeiden Sie geriebenen Käse) oder seine zerkleinerten Zutaten. Saisonale Früchte in Stücken oder gerieben.

Mittwoch

Frühstück oder Nachmittagstee Cookies mit zwei Zutaten oder deren zerkleinerten Bestandteilen.
Mittag- oder Abendessen Auberginen-Fleischbällchen und gebackene Bohnen (ohne Chilipaste) mit Brokkoli und gedämpften Rosenkohl oder zerkleinerten Zutaten. Pfirsich in Stücken oder gerieben.

Donnerstag

Frühstück oder Nachmittagstee Haferflocken und Bananenpfannkuchen in Stücken oder deren zerkleinerte Zutaten.
Mittag- oder Abendessen Lachs in Papillote mit Gemüse in Stücken oder Brei. Birne in Stücken oder gerieben.

Freitag

Frühstück oder Nachmittagstee Energie Ohrbügel oder Ersatz, Fruchtpüree mit geschredderter Kokosnuss.
Mittag- oder Abendessen Reis mit Huhn als solches oder in Brei zerkleinert. Pflaume in Stücken oder hautlos gerieben.

Samstag

Frühstück oder Nachmittagstee Maisflocken auf Apfel in Kompott in Stücken oder die gleichen Zutaten in Brei.
Mittag- oder Abendessen Seehecht und Brokkoli-Fleischbällchen (ohne Käsezusatz) mit Couscous oder allen Zutaten in Brei zerkleinert. Birne in Stücken oder gerieben

Sonntag

Frühstück oder Nachmittagstee Zuckerfreie Bananen- und Haferflockenmuffins oder Bananenpüree mit Hafer und verarbeiteten Datteln.
Mittag- oder Abendessen Linsen- und Reisburger mit Tomaten und Avocado in Stücken oder Püree von Linsen, Reis und verschiedenen Gemüsesorten. Nektarine in Stücken oder geriebene

Denken Sie daran, dass unser Menü optional ist und dass es nicht unbedingt notwendig ist, dass jedes Kind über sechs Monate alt dem gleichen folgt, sondern dass wir Zutaten für andere ändern können, sowie das Menü an die Besonderheiten jedes Babys anpassen können, da es immer notwendig ist, toleranz für jede Zutat, die wir separat verwenden, d. h. allein, ausprobiert zu haben.

Für die Zubereitung von Gerichten für unser Baby empfehlen wir nicht, Salz oder Zuckerzu verwenden, da die Lebensmittel ihren natürlichen Geschmack haben, den Kinder bereits mit salzigem oder süßem Geschmack wahrnehmen, ohne dass es seine Zugabe braucht.

Wir beginnen mit zwei Zufuhren täglich (Essen und Snack oder Frühstück und Abendessen, zum Beispiel), die milchzufuhr hinzugefügt, um nach und nach die Aufnahme zu integrieren, immer nach den Anforderungen jedes Babys. Erinnern wir uns daran, dass in diesem Stadium das Wichtigste ist, dass sie sich mit den Texturen und Aromen von Lebensmitteln vertraut machen.

Und wie gesagt, immer bessere frische Zutaten und von uns manipuliert als industrielle oder kommerzielle Zubereitungen.

Weitere Rezeptideen zum Variieren des Menüs

  • 13 Rezepte, um Baby Led Entwöhnung zu machen, mit denen Ihr Baby seine Finger saugen wird
  • Schöner Norden mit Tomate
  • Gebackene Eier mit Zucchini
  • Gebackenes Huhn mit feinen Kräutern
  • Gewürzte Schweinefilet mit Gemüse und Quinoa (ohne Teriyakisauce)
  • Macaroni und Gemüse (ohne Chili oder geriebener Käse)
  • Bananenpfannkuchen mit zwei Zutaten
  • Warmer Lachs- und Kartoffelsalat mit frischen Kräutern

Bild | Simon Wheatley, Vitonics
In Erziehung Kreativ | Alles andere: Lebensmittel aus der Ernährung von Säuglingen unter einem Jahr verboten

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Holzalphabet Puzzle
Holzalphabet Puzzle

Manchmal erweisen sich die einfachsten Spielzeuge als die interessantesten und…

Leave a Comment