Kochen mit Kindern ist auch zu Hause in Mode?

Etwas Gutes (sicherlich mehr als eine Sache) musste diesen Boom der TV-Shows bringen, in denen Sie kochen, älter, klein, vertraut von beiden… Ich stelle fest, dass es in Mode ist, mit Kindern zu kochen,eine Aktivität, die wir immer für die gute Erfahrung des Timesharings mit unseren Kindern empfohlen haben.

Jetzt vermehren sich Kinderkochworkshops,aber zu Hause haben wir eine gute Gelegenheit, Kinder wie die Küche zu machen und keine Angst vor Öfen zu haben. Auch wer weiß, wir sind bald überrascht von ihrem ersten eigenen Rezept…

Kochworkshops können eine Option für weniger Menschen sein, und sie sind auch oft ohne Elterliche Beteiligung. Deshalb waren wir mit unseren eigenen Werkstätten zu Hause.

Beim Kochen mit Kindern geht es nicht nur um Aromen, es geht noch viel weiter. Es ist eine ziemliche Ausbildung, in der wir gemeinsam auf sichere Weise genießen.

Kinder, da Babys mit dem, was wir in der Küche bringen, vertraut machen und bald, mit ein paar Jahren alt, werden sie in der Lage sein, ihr Sandkorn zu setzen: hier kneten, dort Salz gießen, Obst und Gemüse waschen… Von dort bis zum Eierschlagen oder Aufspießen sind die Chancen vielfältig und wenn Kinder aufwachsen, wollen sie sich mehr engagieren.

Aber wir sind nicht nur auf die Küche beschränkt. Wir müssen auch das Kind in den Kauf im Supermarkt einbinden lassen,wenn wir die Liste erstellen oder das Menü machen. Die Auswahl von Zutaten und das Servieren von Speisen ist Teil dieses Geschmacks zum Kochen.

Versuchen Sie, dort so abwechslungsreiche, gesunde Zutaten aus allen Lebensmittelgruppen herzustellen, mit besonderem Schwerpunkt auf Obst, Gemüse und Fisch, die sie manchmal so viel zu essen kosten.

Spaß und Sicherheit Kochen

Unter den Sicherheitstipps, die befolgt werden müssen, um die Erfahrung des Kochens mit Kindern perfekt zu machen, heben wir Folgendes hervor:

  • Das Kind kann nie allein in der Küche sein, da es einen Unfall in einem Versehen geben könnte.
  • Sie können auch keine scharfen Messer verwenden (Sie müssen ihnen die Gefahr der scharfen Seite beibringen), also werden wir diejenigen sein, die für das Schälen oder Schneiden der Lebensmittel verantwortlich sind, die es brauchen.
  • Weisen Sie altersgerechte Aufgaben zu.
  • Beobachten Sie, wie die Brände ausgehen und das Wetter kontrolliert werden.
  • Lassen Sie die Pfannengriffe oder Pfannen nicht heraus, da sie fangen und umkippen können.
  • Lehren Sie sie auch, sich nicht dem Feuer oder dem Ofen zu nähern.

Und auch wenn wir nicht oder kochen, denken Sie daran, dass in der Küche gibt es eine große Anzahl von hausgemachten Unfällen (neben dem Bad und der Garage), so müssen wir die allgemeinen Ratschläge der Kindersicherheit in der Küchezu berücksichtigen, wie aufrechterhaltung a-reach gefährliche Utensilien und Reinigungsmittel, Abdeckung der Stecker…

Um diese Aktivität zu genießen, müssen Sie auch den richtigen Zeitpunkt wählen, wenn wir Erwachsene und Kinder wollen, wenn genug Zeit ist, am Wochenende, wenn es an Wochentagen durch Die Arbeit und Schulstunden komplizierter ist.

Fragen Sie Ihr Kind, was es tun möchte, ermutigen Sie es, sein eigenes Kochbuch zu erstellen, indem Sie die Gerichte zeichnen, zeigen Sie ihm oder ihr die grundlegenden Verfahren und schließlich, dass die Küche gusanillo kam. Wie wäre es, wenn wir uns zum Kochhut machen?

Wir wollen nicht, dass sie großartige Köche sind oder Wettbewerbe gewinnen, nur dass sie gerne kochen und beim Kochen helfen. Auch zu diesem Zweck kann zu den Küchen von Spielzeug beigetragen haben (natürlich für Jungen und Mädchen).

Kurz gesagt, es ist möglich, mit unseren kleinen Köchen zu Hause zu kochen,werden Sie sicherlich eine gute Zeit haben, lernen und schmecken leckere Rezepte, beginnend mit den einfachsten und machen sehr originelle. Und Sie, sind Sie ermutigt, mit den Kleinen zu Hause zu kochen?

Fotos | Thinkstock
In erziehung-kreativ | Kochen, Lernen und Kinder, Unfallvermeidung in der Küche

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment