FISHING and Nutriplate Program, ein Bekenntnis zur Ernährungserziehung in Schulen gegen Fettleibigkeit bei Kindern

Laut dem Unicef-Bericht “Malnutrition, Childhood Obesity and Children es Rights in Spain” sind 35 Prozent der Kinder zwischen 8 und 16 Jahren in Spanien übergewichtig und 14,2 Prozent fettleibig. Doch trotz hoher Raten von Fettleibigkeit und Übergewichtim Kindesalter wird oft nicht die am besten geeignete Diagnose gestellt, was experten zufolge die frühzeitige Intervention, die wirksamste Maßnahme, verzögert.

Um dieses Problem zu lösen, wurde das School Cardiovascular Health Program (PESCA) in den Jahren 2018-2019 geboren, um über das Kindergewicht und andere kardiovaskuläre Risikofaktoren in Schulen zu verhindern, zu erkennen und zu modifizieren.

Jetzt wird die Nutriplate-Methode als Ernährungswerkzeug hinzugefügt,basierend auf dem bekannten Harvard-Gericht, aber basierend auf der mediterranen Ernährung.

Einige tausend Kinder aus Schulen der Gemeinschaft Madrid und Kastilien-La Mancha haben bereits an dieser Initiative teilgenommen, und das Programm zielt darauf ab, in den nächsten fünf Jahren 10.000 Schüler aus ganz Spanien zu erreichen.

Eine multidisziplinäre Leistung in den Schulen

Das PESCA-Programm,das von Dr. Fernando Zérate,einem Arzt, der dem Kinderarzt der Krankenhäuser QuironSalud Toledo und QuironSalud Sur angeschlossen ist, und einem Experten für Schulgesundheit und Herz-Kreislauf-Prävention gefördert wurde, wurde festgelegt, um zu verhindern, zu erkennen und übermäßiges Kindergewicht zu modifizieren.

Um die Essgewohnheiten der an der Initiative teilnehmenden Kinder zu verbessern, wurde die ernährungsphysiologische Methode, die vom Krankenhaus Sant Joan de Déu in Barcelona und Nestlé entwickelt wurde, als Nutriplato-Tool aufgenommen.

Aber wie das Programm funktioniert

  • Das multidisziplinäre Team, das PESCA (Gesundheitsexperten, Forscher, Epidemiologen und Lehrer) integriert, führt eine umfassende Kardiovaskulärdiagnose für Schüler zwischen 3 und 17 Jahren aus den schulen durch, die an die Initiative angeschlossen sind und die Denkabiss, die Ernährung und das Niveau der Bewegung von Kindern analysiert.

  • Es wird eine körperliche Prüfung durchgeführt, die den Body Mass Index (BMI) jedes Schülers analysiert. In den über sieben Jahren ist Bioimpedanz (BIA) auch eine Art von Studie, die die Körperzusammensetzung misst.

  • Dann wird ein Aktionsplan für Schüler entwickelt, die übergewichtig oder übergewichtig sind. Es ist als querschnittsübergreifender und koordinierter Ansatz zwischen Familie, Schule und Hausarzt konzipiert.

“Heute wissen wir, dass die Folgen von Übergewicht von Kindern ebenso vorhersehbar wie verheerend sind und kurz-, mittel- und langfristig alle Systeme unseres Körpers betreffen”. Deshalb rechtfertigt es diese Art, über das Übergewicht von Kindern effizient zu bekämpfen:

“Nicht nur zu Hause, sondern auch von der Schule und in Abstimmung mit Gesundheitszentren. Alle relevanten Informationen werden den Eltern, aber auch dem Kinderarzt oder dem Regelarzt sowie der Abteilung für Leibeserziehung der Schule und dem Speisedienst zur Verfügung gestellt, da eines unserer Ziele darin besteht, die Zusammenarbeit zwischen all diesen Akteuren zu erreichen, um das gemeinsame Ziel zu erreichen: die Gesundheit der Kinder zu verbessern.”

Die Nutriplate- oder “Harvard Dish”-Methode

Das medizinische Team von PESCA sammelt die am besten geeigneten Empfehlungen für das Alter und die körperliche Verfassung des Kindes, um den sitzenden Lebensstil zu reduzieren und seine Essgewohnheiten zu verbessern. Und im letzteren Bereich setzt es auf Nutriplate, eine Methode, die auf Harvards renommiertem “Healthy Eating Plate” basiert,aber an die mediterrane Ernährung und Kinder angepasst ist.

Laut Laura Gonzélez Montoya,Leiterin Ernährung bei Nestlé Spanien, “ist das Hauptwerkzeug ein physisches Gericht, das für seine Zeichnungen für die kleinen und sehr praktisch für die Eltern attraktiv ist, da es durch Farben die Proportionen markiert, in denen die verschiedenen Gruppen von Lebensmitteln in der Schale vorhanden sein müssen”.

Gemüse sollte die Hälfte des Gerichts, ein Viertel der Proteine und das restliche Viertel, die Lebensmittel reich an Kohlenhydraten besetzen. “Dadurch wird es einfacher, einen sehr häufigen Fehler zu vermeiden, dass Kohlenhydrate den größten Teil des Tellers anstelle von Gemüse einnehmen”, erklärt sie.

Das PESCA-Programm wird in den Schulen selbst und innerhalb der üblichen Stunden durchgeführt, wodurch die führende Rolle der Schule bei der Prävention, Diagnose und Führung von Kindern auch in Gesundheitsfragen hervorgehoben wird. Denn wie Dr. Fernando Zarate argumentiert, “sind Schulen zunehmend das Zentrum des Lebens der Kinder: Schulstunden, Esszimmer, Nachschule…”.

“Die Schule ist der Ort, an dem sie die meiste Zeit verbringen, also was ist ein besserer Ort, um gesundheitgemäß zu erkennen und zu verhindern?”

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Miffy Nachtlampen
Miffy Nachtlampen

Heute präsentieren wir Ihnen einige Nachtlampen in Form eines Hasen…

Baby TV auf ONO
Baby TV auf ONO

In diesem Sommer kannten wir die Nachricht, dass der Pay-TV-Sender…

Leave a Comment