Saisonales (und aktuelles) Gemüse: Gurke

Heute erzähle ich Ihnen von diesem Gemüse, das in Spanien und Europa aufgrund einer Krise, die sich allmählich ablichtet, so aktuell ist. Es scheint, dass spanische Gurken nicht die Quelle des Ausbruchs der gefährlichen Variante eines Bakteriums sind, das bereits 15 Todesfälle und Tausende von Betroffenen in Deutschland verursacht hat.

Heute haben wir spanische Politiker gesehen, die Gurken probieren, um die Qualität und Sicherheit unserer Gurken zu demonstrieren. Ich hatte sie im Schlafzimmer für ein paar Tage, aber der gesunde Menschenverstand und die Nachrichten darüber haben mich dazu gebracht, dieses köstliche Gemüse wieder auf die Speisekarte der Familie zu setzen.

Und darüber wollte ich sprechen, wie meine Töchter Gurken lieben und ich freue mich, dass sie dieses gesunde Gemüse genießen, um zu versuchen, diese fünf Stück Obst und Gemüse pro Tag hinzuzufügen, fast ohne es zu merken.

In der Tat, Gurke isteine Sommersaison Obst, beginnen wir, es in seiner Pracht im Juni zu sehen, obwohl es nicht seltsam ist, dass es das ganze Jahr über in vielen Bereichen auftritt.

Aber es ist jetzt, dass wegen seiner Frische und immensen Versorgung mit Wasser, es ist am meisten in der Stimmung, es zu essen. Deshalb ist es mit Sommer und Salate und Gazpachos so typisch, um die Hitze zu beruhigen verbunden. Sein weicher Geschmack macht es ideal für den Genuss der Kleinen.

Der Gurkenanbau stammt aus Südasien und wurde vor mehr als 3.000 Jahren in Indien angebaut. In Griechenland und Rom wurde es als Nahrung angenommen und von den Römern nach ganz Europa und Kolumbus später nach Amerika verbreitet. Es stammt aus der Familie der Cucurbitaceae, wie Zucchini,und braucht ein gemäßigtes Klima, um unter optimalen Bedingungen zu wachsen.

Es wird in der Regel roh konsumiert, was erlaubt, alle seine Eigenschaften zu bewahren, und für Kinder besser ohne Haut, um die Verdauung nicht schwierig zu machen. Dennoch ist es ratsam, sie vor und nach dem Peeling zu waschen.

Nährwertzusammensetzung der Gurke

Die meisten Gurken sind Wasser,in der Tat ist es das Essen mit dem höchsten Anteil an Wasser:mehr als 96% dieses Gemüses ist Wasser, so dass sein Kaloriengehalt und in Kohlenhydraten knapp ist. Dies sind die anderen Komponenten:

  • Es hat Vitamin A, das sehr vorteilhaft für das Sehvermögen ist, Haare, Haut, Schleimhäute, Knochen und ordnungsgemäße Funktion des Immunsystems.
  • Sein Vitamin-E- und C-Gehalt wird durch Folate und verschiedene Arten von B-Vitaminen wie B1, B2 und B3 ergänzt.
  • In Bezug auf Mineralien, obwohl sie nicht in großen Mengen besitzen, Kalium hebt sich aus dem Rest regulierende Muskelaktivität und Nervenimpuls.
  • Phosphor und Magnesium sind weitere Mineralien, die wir finden können, um den Darm in seiner Pflege zusätzlich zu einer kleinen abführenden Wirkung zu helfen.
  • Es enthältauch Kalzium, für die Knochenentwicklung, Cholesterinprävention, Bluthochdruck…

Aufgrund ihrer heutigen Wirkung ist Gurke die viertmeistproduzierte Nahrung der Welt, die von Zwiebeln, Tomaten und Kohl übertroffen wird.

Ich empfehle die “Gurkenstäbchen” als Snack oder begleitendes Mittagessen oder Snack, und das Gemüse in Salate zusammen mit anderen Gemüse, Nudelsalat, Thunfisch, Gurke in weichen Gazpachos zerkleinert… Es gibt tausend und eine Möglichkeit, dieses saisonale Gemüse, Gurke,Teil einer gesunden Familienkarte zu machen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment