Tipps zur Vermeidung von Fettleibigkeit im Kindesalter

Adipositas im Kindesalter ist heute eines der großen Übel der Bevölkerung. Es ist eines der ernährungsbedingten Probleme, die eltern am meisten beunruhigen, da es ernste Probleme für die Gesundheit von Kindern auslösen kann, sowohl physisch als auch psychisch. Von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes bis hin zu Störungen in Ihrer psychologischen Entwicklung sind einige der Folgen eines unkontrollierten Gewichts.

Es ist sehr wichtig, Mitdern gegen Übergewicht von Geburt an zu beginnen, indem man Kindern gesunde Lebensgewohnheiten einflößt, da sie sehr jung sind. Indem wir einige Verhaltensrichtlinien befolgen, können wir Fettleibigkeit bei Kindern vermeiden.

Es ist beunruhigend, dass mehr als 20 % der Kinder zwischen 3 und 12 Jahren übergewichtig sind. Aus diesem Grund werden wir einige Tipps auflisten, die Wir folgen sollten, um dies zu verhindern, wie z. B.:

  • Nehmen Sie gesunde Essgewohnheiten:eine ausgewogene Ernährung ist die Grundlage für eine gute Ernährung. Eltern sind dafür verantwortlich, Kindern eine richtige Ernährung zu vermitteln und manchmal sind wir die Ersten, die den Chip wechseln. Nach den Richtlinien der Kinder-Lebensmittel-Pyramide wird Ihren Ernährungsbedürfnissen gerecht. Behalten Sie immer diese einfachen Schlüssel für die richtige Säuglingsfütterung im Auge.

  • Körperliche Aktivität:Bewegung, zusammen mit einer ausgewogenen Ernährung, ist der Schlüssel zur Vermeidung von Fettleibigkeit im Kindesalter. Es ist entscheidend, wenn es darum geht, es zu verhindern. Experten empfehlen mindestens 15 Minuten moderate roder oder intensive körperliche Aktivität, um das Übergewicht fernzuhalten. Die Pyramide der körperlichen Aktivität für Kinder rät, sich jeden Tag zu bewegen, 3-5 mal pro Woche mindestens 20 Minuten kräftige Bewegung und 2-3 mal pro Woche Übung durchzuführen, um die Flexibilität und Kraft zu erhöhen.

  • Vermeiden Sie sitzende Lebensstile:Wir wissen bereits, dass Inaktivität zu Übergewicht prädisponiert. Fernsehen hat einen hohen Einfluss auf schlechte Essgewohnheiten bei Kindern, es ist einer der großen Feinde der Fettleibigkeit im Kindesalter. Es ist sehr wichtig, es mittags auszuschalten und am Tisch zu sitzen. In jedem Fall wird empfohlen, dass Kinder nicht mehr als 2 Stunden am Tag vor dem Fernseher, Computer oder Spielkonsole bleiben.

  • Predmit mit gutem Beispiel voran: Wirmüssen unsere eigenen Gewohnheiten ändern, um gesündere Kinder zu haben. Wenn Kinder sehen, dass wir inaktiv sind und uns falsch füttern, geben wir kein gutes Vorbild zum Nachdenken. Es nützt nichts, “das zu tun, was ich sage, aber nicht, was ich tue.” Wir müssen mit gutem Beispiel vorangehen, und ich bin sicher, dass wir alle davon profitieren werden. Die Ausübung als Familie ist eine sehr empfehlenswerte Sache, die auch zur Familienunion beiträgt.

  • Teilen der Familientabelle:Einige Untersuchungen zeigen, dass Kinder, die mit Eltern essen, gesündere Lebensmittel essen. Es ist wichtig, den Tisch mit Ihren Kindern mindestens einmal am Tag zu teilen, sowohl um zu kontrollieren, was sie essen, als auch um die Mahlzeiten zu einer angenehmen und entspannten Zeit zu machen. Es ist auch eine ideale Übung, um die Familienkommunikation zu verbessern und die persönlichen Bedürfnisse jedes Familienmitglieds zu erfüllen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment