Wie man die Flasche mit Formel sicher zubereitet

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, Babys ausschließlich für die ersten sechs Lebensmonate zu stillen. Er erklärt: “Babys, die auf diese Weise ernährt werden, haben mehr Möglichkeiten, optimales Wachstum, Entwicklung und Gesundheit zu erreichen.”

Aber sie können oder wollen nicht immer stillen. Und alle Mütter verdienen den gleichen Respekt, auch wennsie sich entscheiden, das Baby nicht zu stillen, denn wichtig ist, das Baby gut zu ernähren und zu pflegen.

Im Falle der Nichtstillen stellt die WHO sicher, dass “Babys einen geeigneten Ersatz für Muttermilch benötigen, eine Zubereitung für Säuglinge”. Wenn es Ihre Wahl ist, sind Sie daran interessiert, wie Sie die Flasche Ihres Babys sicher mit Formel zubereiten, um es gesund zu machen.

Hygiene-Tipps

Die WHO sagt, dass Säuglingspulverpräparate nicht steril sind: Sie können schädliche Bakterien enthalten, die schwere Krankheiten bei Säuglingen verursachen können. Die richtige Zubereitung und Konservierung dieser Milch reduziert das Risiko, dass das Baby an einer Krankheit erkranken kann.

Deshalb weist er darauf hin, dass die Utensilien, mit denen Babys gefüttert und die Zufuhren (Flaschen, Brustwarzen, Kappen, Löffel) zubereitet werden, vor dem Gebrauch gründlich gereinigt werden müssen.

Durch die Reinigung und Sterilisation des Materials werden schädliche Bakterien entfernt, die sich in der Aufnahme ausbreiten und das Baby krank machen könnten.

Nach Angaben der WHO erfolgt dies in drei Schritten:

1. Reinigung

  • Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser und trocknen Sie sie mit einem sauberen Tuch.

  • Gründlich waschen in heißem Seifenwasser alle Utensilien, die Sie verwenden werden, um vorzubereiten und Flasche. Verwenden Sie eine saubere Bürste speziell für Flaschen und eine Brustwarzenbürste, um innen und außen zu reiben, um sicherzustellen, dass alle Überreste von schwer zugänglichen Stellen zu entfernen.

  • Gut mit sauberem Wasser abspülen.

  • Die American Pediatric Association fügt hinzu, dass es auch wichtig ist, die Oberseite des Formelbehälters sorgfältig zu waschen und zu spülen und zu trocknen, bevor Sie sie öffnen und Löffel mischen.

2. Sterilisation

An dieser Stelle gibt es einige Kontroversen, da während Kinderbetreuungsmarken weiterhin empfehlen, Flaschen und Brustwarzen kalt oder heiß zu sterilisieren, haben verschiedene Studien seit langem gezeigt, dass die bakterielle Kontamination zwischen Wähmen und sterilisierten ähnlich war und dass die Inzidenz von Gastroenteritis nicht variierte(4-8), wie der spanische Verband der Pädiatrie in einem ausführlichen Bericht zu diesem Thema erläuterte.

Die SPG rät auch, die Flasche und Nippel einmal zum Zeitpunkt des Kaufs zu kochen und dann reicht es aus, sie mit Waschmittel zu waschen.

Wenn Sie es vorziehen, die Flasche und Diebwarzen zu sterilisieren, können Sie die Anweisungen des Herstellers für den kalten Sterilisator befolgen, oder kochen, indem Sie die ANWEISUNGEN der WHO befolgen:

  • Füllen Sie einen großen Auflauf mit Wasser.

  • Tauchen Sie die Utensilien einmal sauber. Stellen Sie sicher, dass das Material vollständig mit Wasser bedeckt ist und dass sich keine Luftblasen im Inneren befinden.

  • Den Auflauf mit einem Deckel bedecken und das kochende Wasser über eine lebendige Hitze bringen. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht vollständig verdunstet.

  • Halten Sie den Auflauf bedeckt, bis Sie die Utensilien benötigen.

Abgesehen von verschiedenen Studien und Meinungen, halten wir weiterhin die gleichen Ideen, die wir bereits in Babies and More veröffentlichen:

Es ist nicht schlecht, Dinge zu sterilisieren, die mit dem Baby in Kontakt kommen, aber es ist auch nicht notwendig, dies zu tun, wenn Sie die richtige Hygiene haben.

Wenn es ratsam ist, die Teile der Flasche zu sterilisieren, die mit dem Baby in Kontakt kommen, wenn wir sie zum ersten Mal verwenden werden.

Dies wird auch von der American Pediatrics Association empfohlen.

3. Lagerung

Um sterilisiertes Material zu handhaben, waschen und trocknen Sie zuerst Ihre Hände. Wenn es möglich ist, ist es ratsam, eine sterilisierte Pinzette zu verwenden.

Wenn Flaschen und Nippel vor dem Gebrauch aus dem Sterilisator entfernt werden, müssen sie vollständig montiert werden, um eine Kontamination innerhalb und innerhalb und außerhalb der Brustwarze zu verhindern.

Wie man den Schuss vorbereitet

Hier sind die Schritte, die laut WHO folgen müssen:

1. Reinigen und desinfizieren Sie die Oberfläche, auf der Sie den Schuss vorbereiten.

2. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser und trocknen Sie sie mit einem sauberen Tuch oder Einwegtuch.

3. Kochen Sie Trinkwasser über einem lebenden Feuer

Früher war es ein obligatorischer Schritt bei der Zubereitung der Flasche mit Formelmilch, aber heute verwenden die meisten Eltern bereits Wasserflaschen, ohne sie zu kochen.

Unser Partner Armando, Vater und Krankenschwester, hat lange erklärt, dass diese Maßnahme ein Fehler ist. Weil, wie die WHO bereits betont hat; Milchpulver ist nicht steril, so kochendes Wasser entfernt alle Bakterien und Mikroorganismen, die es enthalten könnte. Daher, obwohl Wasser in Flaschen gut für das Baby ist, lässt es ihn möglichen Krankheiten ausgesetzt, die durch Milchpulver verbreitet werden.

4. Lesen Sie die Anweisungen auf der Formel Milchbehälter, um herauszufinden, wie viel Wasser und Staub Sie benötigen. Die Verwendung von mehr oder weniger Pulver als angegeben kann sehr schädlich für das Baby sein.

5. Gießen Sie das notwendige Wasser in die saubere Flasche.

6. Fügen Sie dem in der Flasche enthaltenen Wasser die genaue Pulvermenge hinzu. Sie müssen den Löffel ohne Drücken spülen. Nur der Löffel, der mit dem Behälter kommt, sollte verwendet werden, da jeder den Löffel der spezifischen Größe für diese bestimmte Milch enthält.

Wir haben Ihnen sogar über den konkreten Fall eines Babys mit einer geistigen Behinderung berichtet, weil ihre Eltern gegen die Empfehlungen beschlossen, ihr eine andere Zubereitung und Konzentration in den Flaschen zu füttern.

Um Risiken zu vermeiden und sich um die Gesundheit des Babys zu kümmern, geben Die Formelmacher an, dass ein Cacito auf Löffelniveau hinzugefügt werden sollte, den sie in der Dose für jeden 30 ml Wasser enthalten. Wenn in einer Flasche wenig Staub dazu führt, dass er schlecht gefüttert wird (auch wenn wir Unterernährung erreichen), aber wenn wir mehr Menge als fällig setzen (z. B. drei Messlöffel für 60 ml), erhält das Baby eine sehr konzentrierte Nahrung und kann auch in einen Zustand der Dehydrierung eintreten.

7. Schließen Sie die Flasche und mischen Sie die Zutaten gut, indem Sie sie sanft schütteln.

8. Kühlen Sie den Inhalt sofort auf die entsprechende Temperatur, um das Baby zu füttern, und stellen Sie sicher, dass der Wasserstand unter dem Flaschenverschluss liegt.

9. Trocknen Sie die Außenseite der Flasche mit einem sauberen oder Einwegtuch.

10. Überprüfen Sie die Temperatur der Steckdose, indem Sie ein paar Tropfen in das Handgelenk gießen. Der Schuss sollte warm, nicht heiß sein. Wenn es noch heiß ist, kühlen Sie es ein wenig mehr ab, bevor Sie das Baby füttern.

Laut sPG “ist es besser, die Formel für Babys unter sechs Monaten zu verstehen, weil sie noch nicht in der Lage sind, ihre Körpertemperatur gut zu regulieren.”

11. Füttern Sie das Baby.

Kann ich die Flaschen zubereiten und später geben?

Die WHO sagt, dass das hygienischste ist, das Essen wieder für jede Aufnahme vorzubereiten und es dem Baby sofort anzubieten.

Und betrachten Sie es als einen Grund, der:

“Das zubereitete Lebensmittel bietet die idealen Bedingungen für die bakterielle Proliferation, vor allem, wenn es bei Raumtemperatur gehalten wird.”

Dennoch passiert nichts, wenn Sie sie bereit lassen, bereit zu sein, sich aufzuwärmen, wenn das Baby nachts aufwacht. Sie müssen nur ein paar Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Werfen Sie alle Kühlstellen weg, die Sie nicht in 24 Stunden verwendet haben

Dennoch ist das Warten von Flaschen eine gute Ressource für die Abende. Wenn Sie also Schüsse im Voraus vorbereiten müssen, müssen Sie:

  • Bereiten Sie jede Flasche separat vor. Zum Beispiel: Wenn Ihr Baby 90 ml Milch pro Flasche trinkt und Sie drei für die Nacht machen, legen Sie 270 ml Wasser in Flaschen in eine saubere Schaufel und erhitzen sie, bis sie kocht (100oC).

  • Warten Sie fünf Minuten, bis das Wasser etwas abkühlt (zwischen 70 und 90o C) und gießen Sie es in jede Flasche. Mit dem Milchpulver innerhalb von 30 Minuten vermischen, um zu verhindern, dass es zu stark abkühlt und dann nicht mehr servieren.

  • Vorsichtig schütteln, um zu mischen und schnell bei weniger als 5oC in den Kühlschrank zu stellen.

Wie man im Kühlschrank gelagerte Flaschen erhitzt

  • Entfernen Sie eine Flasche aus dem Kühlschrank kurz vor Gebrauch.

  • Bis zu 15 Minuten erhitzen. Sie können dies tun, indem Sie es in einen Heißwasserbehälter tauchen, um sicherzustellen, dass der Wasserstand nicht den Rand des Deckels erreicht.

  • Schütteln oder rühren Sie den Inhalt von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass er gleichmäßig aufheizt.

Sowohl Kinderärzte als auch die WHO raten, die Flasche niemals in der Mikrowelle zu erwärmen, denn “diese Öfen erwärmen Lebensmittel nicht gleichmäßig und können ‘heiße Beutel’ produzieren, die den Mund des Babys verbrennen können.”

  • Überprüfen Sie die Temperatur der Steckdose, indem Sie ein paar Tropfen auf die Innenseite des Handgelenks gießen. Der Inhalt wird warm, nicht heiß sein.

Werfen Sie alle überhitzten Reste weg, die nicht innerhalb von zwei Stunden verbraucht wurden.

Kann ich Sie mit auf eine vorgefertigte Reise nehmen?

Ja, solange die Flasche kalt ist, bevor Sie sie abholen und während der Reise kalt bleibt. Dies wird die Vermehrung schädlicher Bakterien verzögern oder stoppen.

Hier sind die Schritte:

  • Bereiten Sie die Flaschen vor, kühlen Sie sie schnell und legen Sie sie in den Kühlschrank (bei nicht mehr als 5oC).

  • Kurz bevor Sie das Haus verlassen, nehmen Sie die kalten Flaschen aus dem Kühlschrank und legen Sie sie in einen Kühlbeutel mit Eispackungen.

  • Wenn Sie an Ihr Ziel kommen, legen Sie die Flaschen in einen Kühlschrank, und erhitzen Sie eine, wenn Sie es brauchen.

Wenn die Fahrt mehr als zwei Stunden dauert,ist es schwierig, die Flaschen kalt zu halten. In diesem Fall müssen Sie die Schüsse nach Bedarf vorbereiten.

Sie können die Milch jeder Flasche in sauberen, sterilisierten und verkappten Einzelbehältern transportieren. Und wenn Sie an Ihr Ziel kommen, bereiten Sie die Aufnahmen wie gewohnt vor.

Was ist, wenn ich spazieren gehe?

Da Babys die Fütterungspläne nicht verstehen, sind Sie daran interessiert, eine Flasche von Hand zu tragen, so dass Sie nicht mitten auf der Fahrt nach Hause gehen müssen.

Sie können eine Thermoskanne mit heißem Wasser mitbringen und die Milch zum Zeitpunkt der Einnahme zubereiten. Wenn Sie eine Thermoskanne mit einer bestimmten Kapazität tragen, hält das heiße Wasser für mehrere Auslässe.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Kinderförmige Spiegel
Kinderförmige Spiegel

Spiegel sind ein sehr spielspielendes Dekorationsobjekt. Wir kennen schöne selbsttragende…

Mit Kinderaugen
Mit Kinderaugen

Mit Kinderaugen ist der Titel dieses Buches von Francesco Tonucci…

Leave a Comment