Das Baby, das an seinem ersten Geburtstag ein “Zombie” wurde

Der erste Geburtstag Ihres Sohnes. Sie werfen ihm eine Geburtstagsparty, von der der Junge kaum etwas herausfindet, pflanzen einen Kuchen vor sich, der keine Ahnung hat, was es ist, Sie legen eine Kerze darauf, die Sie schnell ein- und ausschalten hinter dem Bild, so dass er nicht in Flammen gerät und Sie lassen ihn seine Hände in den Kuchen stecken, essen, Flecken, während alle über die Szene lachen und das Kind endet voll von Schwammkuchen und Sahne. Dann geben sie ihm die Geschenke, ohne zu verstehen, worum es bei so viel Papier und Soviel Pappe geht, obwohl er sie liebt, und so weiter, bis die Party vorbei ist.

Dies ist in der Regel der Fall bei Eltern, die beschlossen, etwas ganz anderes am ersten Geburtstag ihres Kindes zu tun: füttern Sie ihm ein Gehirn und stoppen Sie ihn von der Umwandlung in einen “Zombie” (Interkommunikation, weil er tatsächlich Zombie schreibt).

Sie bestellten einen Kuchen und kontaktierten einen professionellen Fotografen

Diese Eltern, Zombie-Fans, dachten offensichtlich, es würde Spaß machen, ihren Sohn in einen von ihnen zu verwandeln. Dazu gaben sieeinen realistischsten Gehirnkuchen von Kim und Jake es Cakes in Auftrag und engagierten die professionelle Babyfotografin Tara Devries,die das bisher seltsamste Fotoshooting abhalten sollte.

Sie sammelten den Jungen und den Kuchen und arbeiteten die Magie oder die Verwandlung. Er an, es zu berühren und mit seiner Hand zu brechen, und beschloss dann, es zu versuchen. Die Mischung aus Fondant, Himbeere und Schwammkuchen veranlasste das Kind, sich nicht von ihm zu trennen und ihn zu verschlingen, wie ein Zombie, der seit Tagen nicht mehr gegessen hat.

Sobald die Fotos aufgenommen wurden, saß der Fotograf vor dem Computer und machte sie mit einer guten Dosis Fotobearbeitung zu dem, was die Eltern des Kindes wollten: einige Fotos unseres Sohnes verwandelten sich in einen Zombie, so realistisch wie möglich.

Sieht so aus, als ob das “Gehirn” wirklich lecker war. “Wie groß bist du?”

Für dieses letzte Foto, auf dem der Junge beweist, dass er bereits ein Zombie in voller Größe ist, fragte ihn Oma: “Wie groß bist du?”und der Junge öffnete die Arme, als wolle er zeigen, dass er schon “große Muuuuy” sei. Mehrere Fotos von diesem Moment boten eine perfekte Pose, als ich bereits meine Arme senkte. Zwischen dem, was mit dem Kuchen und dem Computer befleckt worden war, war er schließlich der entzückendste einjährige Zombie, den Sie je gesehen haben.

Was für eine Möglichkeit, Ihren Geburtstag zu feiern und Halloween zu feiern, nicht wahr?

Ich lasse Ihnen ein Bild des Kindes in der Realität, ein paar Minuten vor der Sitzung, so können Sie sehen, dass Zombie wenig hat. Hoffen wir, dass es nach dem Kuchen menschlich bleibt, natürlich:

Über | BoredPanda
In erziehung-kreativ | Drei Video-Tutorials, um Ihre Kinder zu diesem Halloween zu machen, Sieben Kinder Make-up Ideen für Halloween, nicht alle beängstigend: 15 Kinder Kostüm Ideen für ein süßes Halloween

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Brainy Baby
Brainy Baby

Brainy Baby ist ein komplettes Stimulationsprogramm für Kinder von 0…

Leave a Comment