Neun originelle Bastelarbeiten zur Vorbereitung Ihres Adventskalenders: Beginnen Sie mit der Zählung für Weihnachten

Weihnachten rückt jeden Tag näher und sowohl zu Hause als auch auf der Straße wird die Weihnachtsstimmung allmählich wahrgenommen. Von Dekoration und Lichtern bis hin zu Musik und geselligen Zusammenkünften zählen viele von uns bereits die Tage, die für die Ankunft dieser schönen Bühne verbleiben.

Eine traditionelle und lustige Art, das Warten zu genießen, ist es, es mit einem Adventskalender zu tun,und was gibt es Besseres, als Kinder in diese schöne Tradition einzubeziehen. Deshalb teilen wir einige DIY Adventskalender Vorschläge mit Kindern, die sich in uns verliebt haben.

Hausförmige Kalender

Ein kleines Haus für die Kleinen

Wie sie sich selbst definiert, ist Duna eine “Verliebte in schöne Dinge”, was wir sofort schätzen, indem wir einen Blick auf ihren Instagram-Account und ihren Youtube-Kanal werfen. Der Adventskalender, den du vorbereitst, hat uns verliebt,und das”, sagt er, es gibt noch einige letzte Details, die ihn noch beeindruckender machen werden.

Dazu haben Sie Pappe, Scrapbooking-Papier,Weihnachtsdekorationen und Klebstoffe verwendet. Um die Basisstruktur zu schneiden, empfiehlt Duna die Verwendung des Silhouetten-Kamee-Werkzeugs,obwohl es auch von Hand mit viel Geduld durchgeführt werden kann. Dann müssen wir das Haus zeichnen und die verschiedenen Löcher für die Fenster machen.

Eine mühsame, aber sehr ergebnisbringende Arbeit, und das wird die Kleinen sicherlich faszinieren!

Ein Haus mit weihnachtlichen Motiven

Und wenn Ihnen die Idee des Hauses gefällt, teilen wir auch diesen anderen schönen Vorschlag von Julia, @scrap_sarria. Julia ist eine Künstlerin, die sich auf Scrapbooking-Handwerkspezialisiert hat, die auch Workshops organisiert und personalisierte Aufträge herstellt. In seinem GI können Sie alle seine Kreationen sehen, sicherlich sind Sie so fasziniert wie wir!

Der unten gezeigte hüttenförmige Adventskalender ist auf einem Holzständer mit Kreidefarbe und Schrottpapier gefertigt. Die Kinder werden eine tolle Zeit haben, die verschiedenen Fenster zu öffnen und die Überraschung des Tages zu entdecken!

Ein gemütliches Iglu

Hinter Pink Colors ist eine Mutter, die leidenschaftlich für Handwerk und Rosa ist, die uns mit einem süßen und originellen Iglu-förmigen Adventskalender überrascht hat. Es stellt sicher, dass es Ihr erster DIY-Kalender ist, aber wir denken, dass das Ergebnis absolut spektakulär ist.

Um es zu machen, hat er Papier, Kreidefarbe (eine Art von natürlicher Farbe, die aus Kreide kommt) und Schneetextur verwendet. Sie wollen auf Weihnachten in diesem gemütlichen Iglu warten!

Wandbaum-förmige Kalender

Adventsbaum mit Stofftaschen

Und für Nähbegeisterteempfehlen wir Ihnen einen Blick auf den Youtube-Kanal “The Golden Button”,der bereits mehr als 2.000 Abonnenten hat. Und es ist nicht für weniger! weil die Videos von Vanesa, seiner Autorin, geteilt, sehr praktisch und originell sind.

Sie schlägt vor, einen baumförmigen Adventskalender zu machen, den wir an der Wand hängen werden. Um dies zu tun, müssen wir 24 Taschen Stoff mit Weihnachtsdruck zu machen, auf die wir ein Band oder schleife zu schließen. Um die Baumstruktur zu machen, schlagen wir vor, einen Ausflug in die Landschaft mit den Kleinen vorzubereiten und Stöcke, Zweigstücke oder kleine Stämme zu sammeln, die wir dann mit einem Seil binden werden, um ihm pyramidenförmige Form zu geben. Von jedem Zweig werden wir die verschiedenen Taschen aufhängen, und wir können es sogar mit Weihnachtsbeleuchtung schmücken.

Ein mühsamer Kalender, der Geschicklichkeit mit Nadel und Faden erfordert, aber dessen Ergebnis Sie faszinieren wird, kein Zweifel. Wir teilen das Video, in dem er Schritt für Schritt erklärt, wie man es macht.

Adventsbaum mit Papierumschlägen

Und wenn Sie die Idee des Weihnachtsbaumes mochten, aber die Nadel und der Faden sind nicht Ihre Forte, schlagen wir diese andere Version mit Kisten und Umschlägen mit Papier und Pappe, die sie von der Rechnung “Cafe Arte & Schrott” vorschlagen.

Um es vorzubereiten, benötigen Sie auch Baumzweige in verschiedenen Größen und ein Seil, um sie zu verbinden, sowie Papiere, Bögen, Knöpfe, gestanzene Buchstaben, Washi-Band oder jedes andere dekorative Element, das Sie sich vorstellen können, um ein Ergebnis so schön wie das am Ende des Videos gezeigt zu bekommen.

Weihnachtsbaum mit Überraschungen

Diese andere Idee, die wir vorschlagen, ist die Arbeit von D’maris, der Mutter hinter dem IG-@milenial_mama-Konto,in dem sie DIY-Aktivitäten und Bastelarbeiten teilt, um mit Kindern zu tun.

Diesmal schlägt er einen Adventskalender in Form eines kleinen Baumes vor, der mit Toilettenpapierrollen an die Wand gehängt und mit weihnachtlichen Motiven verziert ist. Das wirklich Überraschende an diesem Baum ist, dass jeder ein Material enthält, um ein neues Handwerk auszuführen.

“In jeder der Boxen befindet sich ein Material, wie ein Knopf, ein Stück Filz, eine Klapperschlange… Mit diesem Material muss ich noch am selben Tag ein Handwerk ausführen. Eine echte Herausforderung! – sagt diese Mutter.

Die Idee von D’maris hat uns begeistert, weil es eine Art zu spielen ist, täglich mit unseren Kindern basteln und Zeit mit ihnen verbringen. Werden Sie ermutigt, es in die Praxis umzusetzen?

Adventskalender zum Tisch

Weihnachtsbaum aus recycelten Materialien

Patty ist eine Mutter, die wir sie ermutigen, zu folgen, denn sowohl in ihrem Blog als auch auf ihrem Instagram-Account finden Sie eine Vielzahl von Tipps im Zusammenhang mit Elternschaft, Ideen für Reisen mit der Familie, Rezepte und eine DIY-Sektion, die uns durch die Menge an originellen und lustigen Vorschlägen, die sie vorschlägt, in ihren Bann gezogen hat.

Wenn Sie ermutigt werden, den Adventskalender vorzubereiten, den er ihnen vorschlägt: 25 Rollen leeres Toilettenpapier, zwei Rollen dunkelgrünes Illustrationspapier, Weihnachtsdekorationen, Klebeband, Hefter und Bürsten. Schritt für Schritt haben Sie es in diesem Link. Es ist sehr einfach, aber das Ergebnis ist göttlich.

Andere originelle Ideen

Ein vertikaler Garten

Alles, was Andrea schafft und schmückt, macht mit Pflanzen,und die Ergebnisse sind absolut spektakulär. Für den Adventskalender hat auch kleine natürliche Pflanzen verwendet und typisch für Weihnachten, und das Ergebnis war ein origineller vertikaler Garten, der uns in seinen Bann gezogen hat.

Für seine Ausarbeitung hat es Seile, Stoffbeutel und Pflanzen wie Miniabetos, Santa es Tillandsias, Mini Kaktus, Ananas, getrocknete Olivenblätter, getrocknete Kiefernzweige, getrocknete Blätter von Tendars oder Brombeeren und rote Blüten von Pflanzen wie galtheria procumbens oder miliiana eupghoria verwendet.

Eine gute Möglichkeit, auf Weihnachten zu warten, während wir im Geruch der Natur schwelgen!

Auf Flipboard: Weihnachten mit Kindern

Ideen, Tipps und Neuigkeiten, um die Weihnachtsferien mit unseren Kindern zu genießen.

Folgen Sie diesem Magazin auf Flipboard

Santa es Spielzeugladen

Natalia und Sergio sind Liebhaber von DIY, DIY Handwerk und Recycling. Sein Blog “Lowcost for DIY” ist voller Ideen, die wir ermutigen, mit den Kleinen in die Praxis umzusetzen und einen Nachmittag mit großartigem Handwerk zu verbringen.

Sie schlagen diesen lustigen Adventskalender vor, dass, obwohl er auch eine Baumstruktur hat, – ähnlich denen, die wir oben geteilt haben – das Ergebnis sehr unterschiedlich ist, denn von jedem Zweig hängen Weihnachtsfiguren wie Elfen, Redes oder Weihnachtsmann, die jedes Kind erfreuen werden.

Dafür brauchten sie 25 leere Rollen Toilettenpapier, bunte Papiere und Schreibwarenmaterial, um jeden Charakter, Stöcke und ein Seil zu schmücken, um sie zu binden. Schritt für Schritt, um diesen Kalender in diesem Link zu machen,obwohl wir Sie auch ermutigen, einen Blick auf ihre Ideen von Adventskalendern aus früheren Jahrenzu werfen, weil sie alle wunderbar sind.

Sehen Sie diesen Beitrag auf Instagram

Ein geteilter Beitrag von Natalia & Sergio (@lowcostporeldiy)

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment