Original-Handbuch mit Kindern: Ostereier aus Machepapier

Viele Kinder sind bereits im Urlaub und Ferien kommen auch, so ist es eine gute Ausrede, um Handwerk zu machen. Heute bringen wir Ihnen einen idealen Vorschlag für diese Daten: Ostereier aus Machepapier, voller Überraschungen.

Und sein Interieur kann mit Pralinen, Alpträumen, allerlei Süßigkeiten und verschiedenen Überraschungen gefüllt werden. Tolle Eier zu Hause zu verstecken oder schmücken einige Ecke, dienen als Kolophon für einen Snack oder Mittagessen oder spielen Schatzsuche, wenn wir gehen Wandern diese Parteien.

Um die Ostereier aus Papier mache brauchen wir die folgenden: kleine Ballons, weißes und farbiges Seidenpapier, flüssige Wäschestärke, Punsch, Pinsel, Bohrer, Schere und Seil (plus ein stabiles Glas, um daran das Ei zu arbeiten).

Um das Ei zu schmücken

  • Schneiden Sie das weiße Seidenpapier in ein 25cmx14cm Rechteck, ein 25cmx11.5 und zwei 25cmx9cm. Sie sind die vier Rechtecke, die die Basis des Machepapier-Ei bilden.

  • Trimmen Sie Quadrate aus farbigem Papier mit Löchern, die die Maulwürfe jedes Eis sein werden. Um dies zu tun, trimmen Sie einen Streifen Seidenpapier 4cm breit (alle über die Länge des Papiers), falten Sie den Streifen mehrmals, bis es Quadrate von etwa 4cm. Dann machen Sie die Löcher mit dem Bohrer (es wird einfacher als von Hand) und schneiden Sie jedes Quadrat separat.

  • Trimmen Sie mehrere 2,5 cm breite Farbpapierbänder und trimmen Sie Dreiecke in verschiedenen Größen.

Um die Papier-Ei-Make zu machen

  • Jeden kleinen Ballon anschwellen, bis er die Form eines Eis bekommt.

  • Mit dem Pinsel, malen Sie es mit flüssiger Stärke und legen Sie das größere weiße Blatt auf sie, wickeln Sie es um den breitesten Teil des Globus, die Spitze ausrichten, so dass es den Knoten erreicht.

  • Wieder mit StärkeFarben auf dem Papier von der Mitte nach oben und unten, lassen Sie den Stoff Falten und fügen Sie das weiße Papier 11,5 cm hoch und dann diese 9cm hoch.

  • Hängen Sie die Ballons mit dem Seil und lassen Sie sie für mindestens 20 Minuten trocknen, bevor Sie fortfahren.

  • Bedecken Sie die Ballons mit den farbigen Quadraten vom Knoten nach unten nach dem Auftragen mit der flüssigen Stärkebürste. Sie müssen versuchen, die gesamte weiße Oberfläche des Eis zu bedecken (mit Ausnahme der Dekorationskreise, natürlich).

  • Hängen Sie die Eier wieder auf, um sie mindestens acht Stunden trocknen zu lassen.

  • Mit einem dünnen Stempel oder einer Nadel können wir die Ballons durchstechen und sanft entfernen, indem wir den Knoten ziehen. Wenn das Papier trocken ist, wird es nicht schwierig für uns sein.

  • Schließlich müssen wir die Ostereier füllen undeinen geraden Schnitt aus dem Loch machen, wo der Knoten des Ballons war. Durch diese Öffnung können wir die Süßigkeiten und Überraschungen einführen, die wir uns vorstellen können (klein in der Größe, ja).

Wissen Sie, wenn Sie eine lustige Zeit mit den Kleinen haben wollen, ermutigen Sie, dieses Handwerk von Ostereiern aus Machepapier zu machen, die ein so buntes Ergebnis geben. Und dann, da wir arbeiten müssen, warum nicht versuchen, diese andere originelle Idee, die uns Ostereier Lola mit Fäden gebracht?

Über | Nicht Martha , Little In
Erziehung Kreativ | Wie man Machetpapier, Sechs originelle Ideen für die Dekoration Von Pacua Eier

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Gefüllte Mikroben
Gefüllte Mikroben

 Ich sage nicht, dass schmutzige Stofftiere ein Schwerpunkt für Mikroben…

Gut verklebt
Gut verklebt

Well-Glued produziert und vermarktet verschiedene Arten von Etiketten, die meist…

Leave a Comment